Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Hundewelpen Export von TH. nach D.

Erstellt von Nokgeo, 14.02.2006, 17:39 Uhr · 15 Antworten · 1.480 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Hundewelpen Export von TH. nach D.

    Wer weiss, wass zu beachten ist ??

    Schwiegertochter in spe hat einen kleinen Rehpinscher ca. 8 Wochen hier rumzulaufen.

    Hat ihn fuer 1000 Baht gekauft. Gibts da ne Chance zur Einfuhr in die BRD ??

    Welche Auflagen ??

    Kosten ?? Wer weiss was ? Gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    Nötig sind meines Wissens einige Dokumente aus dem Herkunftsland, z.B. Impfbeschinigungen.

    Was sagt dein zuständiges Zollamt?
    Soweit ich weiß, sind die für die Quarantäne zuständig.

    Ich glaube so eine Aktion ist Streß pur für so ein kleines Hündchen.

    Martin

  4. #3
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    @ Martinus,

    war im Grunde, eine eher allgemeine Frage.

    Weils mich halt mal interessiert.

    Wegen dem Stress...

    ..das Hundchen wird z.T. von meiner thl. Enkelin ( 3,5 J. alt )... " gefuehrt ".

    Und zwischen Plastic - Toy aus China.. und Reallife Huendchen ist ein Unterschied..

    So kam mir die Idee hier nachzufragen. grins. gruss.

  5. #4
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    würde mich aber allerdings auch mal interessieren

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    Gerade mal im Net geschaut...

    ist ein Zwergrehpinscher, der hier rumkrabbelt und wie ein Mini- Doberman ausschaut. Was das alles gibt...echt verbluefft.

    Preise mal im Net geschaut.. ab 150 Euro...bis 650 Euro.

    Da sind ca. 20 Euro ja preiswert.

  7. #6
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    also die kosten kenne ich leider nicht, gibt aber bestimmt ne gute rennerei wegen dokumenten. direkt mal beim dtsch. zoll nachfragen.

    einen langstreckenflug im frachtraum würde ich dem kleinen wurm aber nur mit guten schlafmittel zumuten. so ein hund ist immer auf der stufe 3-jähriges kind und hat alleine generell angst.

    besser wäre den kleinen in gute hände abzugeben und in D. einen neuen zu kaufen.

    mein hund (labrador-mischlings-rüde) flog 4x nach münchen und hat sich über die 50 min.flug von HAM nach MUC sowas von aufgeregt. beim 3.x hab ich ihn nur noch mit gewalt in die frachtbox bekommen und er hat bei herrchen herzhaft zugebissen :-)
    die flugstrapazen wurden aber jedesmal mit "opa sehen" belohnt, denn er liebte meinen vater über alles (stöckchen aus der isar holen und sowas...)

    mittlerweile isser tot, aber einen langstreckenflug hätte ich ihm nie zugemutet.

    gruss

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    Alle Seuchenimpfungen sind unbedingt notwendig - Impfbuch des Hundes - Erklaerung eines Veterinaermediziners das der Hund gesund ist.

    Sollte der Hund einen kopierten Schwanz oder kopierte Ohren haben besteht Einfuhrverbot, wegen den "Tierliebhabern" d.h. Tierschuetzern!

    mehr hier:

    Ist auf Samui ansaessig und wird von Deutschen geleitet...

  9. #8
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    du hast einen falschen link gepostet...

    es heisst www.samuidog.org

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    Siehste, Danke! ;-D Gut aufgepasst!

  11. #10
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Hundewelpen Export von TH. nach D.

    Hallo Nokgeo,
    kann dir aus vielfältigen Erfahrungen mit meinen Katzen folgende Information geben:
    - vier Wochen vor Flug muss die Tollwut-Impfung erfolgt sein.
    - Katzen benötigen eine Doppelimpfung gegen Seuche, wobei die letzte 14 Tage vor Abflug spätestens erfolgt sein sollte, alles dokumentierten im Impfpass.
    - wegen der Vogelgrippe musste ich beim letzten Mal (Februar 2004) drei Tage vor Abflug und am Abflugtag noch zum Amtstierarzt im Flughafenkomplex Don Muang für eine Unbedenklichkeitsbescheinigung.
    - dein zuständiger Amtstierarzt ist auch derjenige, der die aktuellsten Informationen zur Einfuhr von Tieren hat – nicht der Zoll!
    - völlig falsch: dem Tier vor Abflug Beruhigungs- oder gar Schlaftabletten zu verabreichen! schlafende Tiere werden am Counter nicht angenommen, die Tiere trocknen aus, unterkühlen sich zum Teil und bei Turbulenzen ist die Verletzungsgefahr extrem hoch.
    - unbedingt zu beachten: zum Transport werden nur zugelassene Flug-Transportboxen akzeptiert, die allgemein üblichen Drahtkäfige werden nicht angenommen.
    - vor Abflug ist bei der Airlines (individuell unterschiedlich) nachzufragen: ob sie überhaupt Tiere befördern(wenige) und wann am besten zu reservieren ist, da die meisten Airlines im klimatisierten Frachtbereich nur begrenzt Platz haben und andere grundgesetzlich keine gleichen Tierarten auf dem selben Flug haben möchten.

    Für eine Katze hätte ich für alle Bescheinigungen und Impfungen, sowie die flugBox etwas über 100 € gezahlt, für zwei Tiere waren es dann nur 120 €, wobei die Transportbox hier in Bangkok mit 40 € der teuerste Posten war.
    Als Reiskumpel, oder besser gesagt Kostenerstatteter würde ich eher an einen Mops denken. Ebenfalls klein und sicher besser verkäuflich als ein Pinscher, sind bei uns nicht unbedingt ein Verkaufsrenner.
    In der Regel werden keine zusätzlichen Frachtkosten berechnet, wenn es innerhalb des zulässigen Gesamtgewichts des ReiseGepäcks liegt. Ebenfalls bei fast allen Airlines: und wenn Transportbox und Tier über fünf Kilo wiegen, müssen sie in den Frachtraum.
    Wegen der aktuellen Seuchenhysterie kann natürlich wieder alles ganz anders sein.
    In der Hoffnung, dass es diese Art von Informationen waren, auf die du gewartet hast, freue ich mich, wenn ich einem Nittaya-Expand weiterhelfen konnte.
    Euer mohs

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chang Beer
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 07.01.13, 16:13
  2. Export aus Thailand ?
    Von jensen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.08, 15:08
  3. tier in/export
    Von altf4 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 09:19
  4. Export aus Thailand
    Von ThaiThai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.01.05, 13:15
  5. Agent fuer Export in Thailand
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 20:52