Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

...hundeleben...

Erstellt von Kali, 15.04.2002, 21:58 Uhr · 33 Antworten · 1.945 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: ...hundeleben...

    @Ampudjini

    Nun haben wir die Kurve doch noch bekommen.
    ;-D
    Für Deine Ansicht vom wandelnden Aushängeschild für seine eigene Religion stimme ich Dir voll zu und das kann man auch genauso auf das Herkunftsland des Touristen anwenden um mal beim Thema Thailand zu bleiben.

    Was die Hundefängerei im Chatuchak-Park (nicht Weekend Market) anging, man hat die alt und räudig aussehenden Hunde einsammeln und zum Einschläfern bringen wollen. Da gings nicht um Welpen oder sonstwie verkaufsfähige Tiere. Aber ob es sich dabei um Pfannenhunde handelte kann ich allerdings nicht beschwören.

    mfg jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: ...hundeleben...

    Hi Iffi,
    ich schliesse mich gerne Deiner Meinung an, die da sagt,
    dass Lehre (Buddha, Dhamma) und die Praxis (Sangha)
    getrennt voneinander (in der Heutzeit) zu betrachten sind.
    das eine ist die "graue Theorie) das andere die praktische Umsetzung in der heutigen Zeit...
    das trifft ,so denke ich auf alle Religionen zu, entsprechend ihrer Geschichte und gegenwart...
    Und so sollte man dann auch die Abweichungen bewerten und betrachten, die dabei entstehen.

    Hi Ampudjini,
    auch deiner ergaenzung moechte ich zustimmen, die Glaubensverpflichtung, beinhaltet, besonders bei Christen, natuerlich die verantwortung, genau so,wie Du es beschrieben hast, nach aussen und innen ...
    Einfach zu sagen,
    "Ich glaube",
    und dann weiterleben, wie bisher,
    das ist nichts...:-)

    Aber ich denke,
    wir haben ein Thema gut besprochen, beenden kann man das hier eh nicht, dazu ist es zu vielschichtig und kompliziert, aber ich denke, vielen wird es wie mir gehen, dass aus dieser kleinen Diskussion,neue Sichtweisen fuer den einen oder anderen entstanden sind, oder zumindest Ansatzpunkte sich mit dem Thema weiter auseinander zu setzen,
    esgibt ja auch geignete Foren, wo solche Themen ausdiskutiert werden koennen, im Interessenkreis,
    dazu ist dieses Forum ja nicht gedacht.
    Fuer mich war einer der wenigen besonders wertvollen Thraeds...:-)
    Beste Gruesse
    Klaus

  4. #33
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: ...hundeleben...

    @Klaus
    Ein schönes Schlußwort. Jetzt müßte nur jemand ein Schloß vorhängen wenn es keinen Ergänzungen mehr gibt.
    mfg jinjok

  5. #34
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: ...hundeleben...

    Na wen dem so ist....
    *schlüsselrausholundabschliess*

    Freut mich überaus, dass dieses Thema so zum "Abschluss" kam.

    Der Visitor

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. So ein Hundeleben
    Von resci im Forum Literarisches
    Antworten: 396
    Letzter Beitrag: 09.06.13, 19:39
  2. Ein Hundeleben, das keines sein müsste…
    Von rinotammy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 07:58
  3. Hundeleben Chiang Mai
    Von wmichi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.01.08, 19:06