Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Hundefloehe Bandwuermer usw

Erstellt von smile, 08.01.2012, 12:31 Uhr · 21 Antworten · 1.914 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von smile Beitrag anzeigen
    meine freundin sagt die bekommen immer eine Spritze vom Tierarzt dagegen,das ist dann wohl so eine Art Impfung?hat jemand zufaellig ein Hund in Thailand?
    Im Isann sind die so konsequent, da wird der Hundehalter mit geimpft. Kostet ein paar Baht mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von smile

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von Lukchang Beitrag anzeigen
    Wobei Flöhe natürlich andere Parasiten und Bakterien/Viren übertragen können.
    und was gibts da noch so?

  4. #13
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    Zitat Zitat von Lukchang Beitrag anzeigen
    Lieber Smile,

    kann Dich da voll beruhigen. Die Vermehrung von Bandwürmern etc. geht über den Darm, Eier/Larven werden über die K.a.c.k.e ausgeschieden und können danach bei mangelnder Hygiene von weiteren Wirten aufgenommen werden. Übers BLUT läuft da gar nichts. Da Flöhe am Blut und nicht bei der braunen Bescherung naschen bist Du da auf der sicheren Seite. Wobei Flöhe natürlich andere Parasiten und Bakterien/Viren übertragen können. Also sollten - und wenns nur um das Wohlergehen Deiner Vierbeiner geht - Wurmkur und Floh-Halsband bei Deinen vierbeinigen Hausgenossen auch DEINE Freunde sein.

    Ausserdem ists viel ruhiger wenn Deine Viecher nicht dauernd loskläffen weil sie so ein doofer Floh gebissen hat.

    Parasitenarme Wochen wünscht

    Lukchang
    Was denn, der Smile muß jetzt ne Wurmkur machen und ein Floh-Halsband tragen.

    Armer Kerl. Und das auch noch im Isaan.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Floehe hatte mein Koeter nie, aber bis zum Erwerb eines Zeckenhalsbandes jede Menge von diesen Viechern.

  6. #15
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin!

    Berühmt-berüchtigtes Beispiel leider: Yersinia Pestis, Pest-Bakterium, übertragen durch Rattenflöhe ...

    Heute und in TH wohl eher selten aber Infektionsrisiken sind potentiell immer da.

    Lukchang

    Bei weiteren Parasiten müsste ich mal schauen was theoretisch übers Blut gehen könnte ...

  7. #16
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Ich würde die Thematik nicht unterschätzen. Der Isann ist eine Hochburg für Bandwürmer jeglicher Grösse. Meistens kommen sie in der Dämmerung. Die Haustüre sollte deshalb immer geschlossen sein. Bei kleineren Exemplaren hilft auch das nichts. Hier empfielt sich das in jedem Fachgeschäft erhältliche Mosquito-Bandwurm-Kombinetz.

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Was denn, der Smile muß jetzt ne Wurmkur machen und ein Floh-Halsband tragen.
    Diese Anti-Floehe-Halsbänder sind von großem praktischen Nutzen, wie an der folgenden Lao-Nase zu sehen ist.


  9. #18
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.442
    zitat von chris...

    Da hilft am besten, Hunde nur gut durchgebraten zu essen...


    wo ist mein Post.
    anscheinend dürfen hier nur Moderatoren spamen.

  10. #19
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von smile Beitrag anzeigen
    meine freundin sagt die bekommen immer eine Spritze vom Tierarzt dagegen,das ist dann wohl so eine Art Impfung?hat jemand zufaellig ein Hund in Thailand?
    Wie oben schon jemand sagte, werden Würmer über die NAHRUNG übertragen, z.B. einen mit Mist/Gülle "gedüngten" (BIO)- Salat, Gurken, Tomaten, Bohnen etc.
    Also ein bisschen aufpassen bei allem, was roh verzehrt wird. Dann klappts auch mit den Würmern.

    Gegen Flöhe hilft schnell und effizient zunächst ein Floh-Puder (z.B. von Bayer) und dann ggf. das berühmte Halsband (halte ich für nicht wirkungsvoll).

    Denk auch an Deine eigenen Impfungen wie Tetanus, Hepatitis A+B, Polio, Tollwut, etc.
    Besser beim Menschenarzt oder in der Poliklinik machen lassen.....

  11. #20
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    zitat von chris...
    Da hilft am besten, Hunde nur gut durchgebraten zu essen...


    wo ist mein Post.
    anscheinend dürfen hier nur Moderatoren spamen.
    Von mir sind auch vorhin in einem anderen Thread 2 verschwunden.

    Dieter ist auch verschwunden?

    Wo läuft das alles hin?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte