Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Hunde in Thailand

Erstellt von wasa, 29.03.2011, 04:59 Uhr · 47 Antworten · 4.979 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Hunde in Thailand

    Einige in TH lebende Members halten auch Hunde.
    Ich haette gerne gewusst:
    a)wie oft bekommen die Hunde Futter am Tag
    b)welche Art von Futter (z.B.Reis,Essensreste,Pellets,rohe Knochen)
    c)welche Pellets,Beef oder Liver

    Ich habe einen 4jaehrigen und zwei 9 Monate alte Rueden.
    Die jungen Rueden sind inzwischen so gross wie der aeltere Hund.
    Alle koennten den ganzen Tag fressen,falls Futter vorhanden waere.
    Meistens fuettere ich die Hunde nur einmal am Tag um 18.00 mit Reis gemischt mit Essensresten.
    Manchmal gibt es Ausnahmen,dann gibt es morgens Pellets.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Junge Hunde je nach Größe, 2-3 mal am Tag füttern bis sie ausgewachsen sind.
    Ausgewachsene Hunde einmal am Tag, am besten Morgens und so viel das
    sie von alleine aufhören, einmal in der Woche gar nicht füttern.
    Eigentlich reicht Trockenfutter vollkommen aus, und da wechseln wir in den Sorten immer ab.
    So 2 - 3 mal die Woche gibt es Abwechslung, Reis mit Fisch (kl. Dosen mit Tomatensoße)
    oder chicken gekocht mit Reis. Wir geben eigentlich keine Essensreste außer es ist
    nicht scharf, wenn wir Nudeln oder ähnliches übrig haben das kriegt er dann schon.
    Unter Tag´s ab und zu die Hunde zu dir rufen und ihnen ein Leckerli geben, das hilft
    für später, da hören sie leichter auf dich. Gib 2 mal die Woche ein Ei über das Trockenfutter.
    Kein rohes Fleisch oder Knochen füttern. Nicht zufiel Knochen, zwischen durch zum Spielen
    oder Nagen, aber nicht damit ernähren.

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Jeder Thai wuerde wahrscheinlich die haende zusammenschlagen ueber dem Kopf, was meine Doggies bekommen. Eine Burmesin wollte gar letztens von meinem "Hundefutter" essen Ich muss aber dazusagen, dass ich da nen Sack Jasminreis verarbeitet hatte

    Solange im Welpenalter (mein Bonsai Rottweiler - wurde mir als Rottweilerwelpen verkauft, sieht auch aus wie ein Rotti aber nur halb so gross; weiss der Teufel was das ist )(so bis 5-7 Monate) war es ausschliesslich Huhn (Haehnchenbrust moeglichst mit viel Haut und Fett), ca. 1 Kilo.

    Das dann immer gekocht bis es schoen zerfaellt, ein kraeftiger Schuss Oel dazu, ein kraeftiger Schuss Sojasauce, dann ca. 700-800 gr Bruchreis (der billigste; ist auch der beste, weil er nicht verklebt) in den Sud mit rein und kurz bevor er fertig ist kommt dann noch Gemuese dazu (was ich grade so da habe, Karotte, Blattgemuese, Tomaten, Kartoffeln etc. nur keine Huelsenfruechte). Das macht ca. 3-4 kg Futter und kommt in den Kuehlschrank und reicht mir dann so 5-6 Tage.

    Nach jedem 2. Pott Reis mit Huhn, also alle 10-12 Tage schau ich zu, dass ich eine zersaegte Schweinehaxe (mit Knochen) bekomme und mach die dann genauso wie das Huhn. Mit den Schweineknochen gibt es richtig lang Beschaeftigung (jetzt, so ab dem 7. Monat).

    Ich fuettere 1 -2 Mal am Tag (das richtet sich nach dem Appetit, denn ab und an ist der nicht so gross, da reicht dann eine Schuessel voll am Tag, ansonsten 2 am Tag). Jetzt mit 8 Monaten habe ich auch angefangen, einen Diaettag pro Woche zu machen (mindert das Risiko, dass sich der Magen dreht).

    Alle paar Tage (so alle 4-5 Tage) kauf ich noch diese Thaipfannkuchen mit suesser Milch (der Typ muss meinen, die schmecken mir richtig gut ) und zum Befehle lernen so laengliche Hundeleckerlies, mit denen ich so die typischen Sachen immer wieder lerne.

    Dazu gibt es moeglichst abgestandenes Wasser (hab da nen Eimer rumstehen). Natuerlich auch alle Impfungen (das ist absolutes Muss, da Hunde sich hier sehr schnell was einfangen). Und Baden auch moeglichst wenig (im Schnitt so alle 6-8 Wochen), bevor sie so richtig nach Hund riechen oder recht "stauben" . So selten, weil ich nicht die Fette im Fell unnoetig zerstoeren will.

    Und ich versuch, klar zu machen, dass Futter, das nicht von mir ist, tabu ist (wegen Vergiftungsgefahr). Ist aber ganz schoen schwer.

    Und bei Trockenfutter haelt sich die Begeisterung total in Grenzen... Rohes gibt es gar nicht (Gefahr von Wuermern und anderen Nettigkeiten) und auch wenn Thais gerne Huehnerknochen geben, gibt es die bei mir auch nicht (Roehrenknochen). Ab und an gibt es dann noch nen Fischkopf. Und dann natuerlich auch noch Essensreste (auch scharf ist hin und wieder angesagt, aber eher sehr selten).

    1 mal am Tag sollte fuer Deine Hunde ausreichend sein. Und sogar ein Diaettag pro Woche (normalerweise - von Natur aus - haben Hunde nicht regelmaessig Futter und es kann sich der Magenverdrehen, was toedlich ausgehen kann fuer den Hund, deshalb legt man nenn Diaettag ein)

  5. #4
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501


    Am Abend 1 Kilo von dem gefrorenen Hundegehacktem aus dem Makro. Dazu kommen 4 Tassen Reis. Gekocht sind das ca 1.5+ kilo. Etwa 5 Tage die Woche, die restichen Tage Trockenfutter, Pedigree, gemixt mit Dosenfutter. Als Lekkerchem Knochen oder gekochtes Hühnergerippe.


  6. #5
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Toller Hund,gibt's da Nachwuchs?

    Als dankeschoen fuer die guten ,ausfuehrlichen Antworten singt Bodo euch ein Lied.


  7. #6
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen


    Am Abend 1 Kilo von dem gefrorenen Hundegehacktem aus dem Makro.


    Ohh Gott Hundegehacktes . Altersschwache oder wildgefangene ?

  8. #7
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501
    Nur Wildfang. Hab mir extra nen Qualitätshexler aus D mitgebracht.

    Wasa,
    leider noch nicht. Hab mal nach ner Tussi geschaut. Wir haben eine gefunden. Die sieht unserem Elvis verdammt ähnlich. Habens dann lieber sein gelassen ...
    Falls sich jemand findet der eine schöne Schäferhündin in Südthailand hat würde ich vorbeikommen. Noch ist bei unserem Möter alles dran. Und ein Schwerenöter ist er auch, hat er schon bewiesen ...

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Hunde..........ie

    du hast den Hund aber schon zum Abbruch getrieben, dass er sich von der Huendin wegdrehte,
    er hat sich nur noch nicht rausgewunden,
    gleichzeitig musst Du fuer das Foto mit der Kamera unter deinen Hund gesprungen sein.

  10. #9
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    ... solche Details sofort zu erkennen,das zeichnet Durchblicker aus ....

  11. #10
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Hunde..........ie

    du hast den Hund aber schon zum Abbruch getrieben, dass er sich von der Huendin wegdrehte,
    er hat sich nur noch nicht rausgewunden,
    Neee, die waren fertig und sind stecken geblieben, standen Po an Po. Sieht mann hier täglich in der Pampa, am Strassenrand und sonstwo ...
    gleichzeitig musst Du fuer das Foto mit der Kamera unter deinen Hund gesprungen sein.
    Da haste wohl Recht ...

    Die Kurze ist vom Nachbarn. Da ich meinen Möter nicht entmannen möchte mache ich Ihn normalerweise fest wenn irgendwo was läufig ist. Aber mein Nachbar will unbedingt Puppies. Elvis war dann ein paar Tage auf dem Mädel. Jetzt ist Sie Kugelrund. Kann sich nur noch um Tage handeln, dann gibts Schäfis mit Dackelbeinen. Wird bestimmt lustig.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein "Hunde Leben" in Thailand
    Von wasa im Forum Literarisches
    Antworten: 1507
    Letzter Beitrag: 13.11.14, 03:31
  2. Reinrassige Hunde
    Von siam2011 im Forum Sonstiges
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 16.03.14, 05:29
  3. Hunde, Katzen und Schlangen
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.02.10, 10:50
  4. Hunde Katzen
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 14:05
  5. Streunende Hunde in Bangkok.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.03, 21:08