Seite 27 von 29 ErsteErste ... 172526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 288

how can I go on? Unglaubliche Trennung von meiner Thaifrau

Erstellt von bruchpilot, 24.09.2004, 17:31 Uhr · 287 Antworten · 24.323 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.593
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Meine Vermutung: weil sie bspw. nicht pünklicht erscheinen oder sich die Füße plattlaufen müssen?
    Also sie können das machen, was sie wollen und nicht das, was sie machen sollen
    Genau.
    Womit ich bei der Festellung bin, dass es nicht alle aus bitterster Armut machen müssen, sondern ein paar eben schlicht faule Säcke sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Warum also lungern die für 3000 Baht den ganzen Tag in der Bretterbude und warten auf ein Wunder, wenn das doch so eine furchtbare Arbeit ist, mit den ekligen dicken Männern zu gehen?
    Viele warten auch darauf, dass sie weg geheiratet werden.
    Das funktioniert noch immer erstaunlich gut.

  4. #263
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Genau.
    Womit ich bei der Festellung bin, dass es nicht alle aus bitterster Armut machen müssen, sondern ein paar eben schlicht faule Säcke sind.
    glaube nicht,dass jetzt mit Werturteilen was erreicht werden kann! Der erste Halbsatz läuft,sagen wir zu 50% auf das hinaus,worauf ich raus wollte,beim zweiten Halbsatz würde ich Dir eines entgegenhalten wollen: Wärst Du bei diesen Unterschieden nicht auch lieber der 'faule Sack',wenn Du eine Frau wärst,die die Wahl zwischen diesen 2 Alternativen hätte!! Und wärst Du auch noch jung und hübsch (also nicht Ü30) und würdest am Tag 3 mal 'ausgelöst' werden...für das Geld,mit dem Du dann ALLEIN AN EINEM TAG heimgehen würdest,müsste eine andere lange kellnern!

    ...die Frau entscheidet sich schlicht für eine von 2 Möglichkeiten! Jede von beiden hat Vor- und Nachteile....sie nimmt die Alternative,bei der in ihren Augen die Vorteile überwiegen....wo viele Frauen diese Vorteile anscheinend sehen....das Beispiel zeigt's ja....ehrlich gesagt: Wäre ich Frau und stünde vor dieser Wahl-ich würd's genauso machen!!

  5. #264
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ...sie nimmt die Alternative, bei der in ihren Augen die Vorteile überwiegen...
    Keine Frage.
    Doch leider denken viele dabei aber zu kurz, d.h. sie sind sich der langfristigen Folgen nicht bewußt oder verdrängen sie.
    Die Prostitution wird (psychische) Spuren hinterlassen. Je länger der Job dauert, desto tiefer werden sie.
    Ausnahmen sich imho selten.

  6. #265
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187
    @Phimax
    Das wird nicht auf die länge der Dauer ankommen. Wenn der Schalter im Hirn erst mal aufs "leicht verdiehnte Geld" umgelegt ist, verhält es sich wie mit einem Köter der einmal Blut geleckt hat, er wird immer wieder beissen.

  7. #266
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Ban, das klingt irgendwie nach: Wer einmal aus dem Blechnapf fraß...
    Bin mir nicht sicher, ob frau den Schalter generell nicht wieder zurückschalten kann/könnte.
    Denke es wird (Lebens-)Situationen geben, wo es sich einige zumindest zwei mal überlegen würde...

    Denn das, was wird hier i.a. diskutieren, ist doch lediglich der (mehr oder weniger) selbstbestimmte Bereich der Prostitution

  8. #267
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    ...man kann den Barstuhl aus dem Lager nehmen, aber niemals den Blinddarm aus der Bar...ähm...oder so....ähnlich...

  9. #268
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187
    @Phimax
    Nun es wird ein oder zwei Ausnahmen geben. Aber sicher nur die wo der finanzielle Background derart positiv ausgeglichen ist, daß sie den sonstigen Tätigeiten wie shopping, Karten spielen, mit Freundinnen treffen uä. schonungslos nachgehen können.
    (Müßtest du eigentlich wissen.)

  10. #269
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    die beste Frau ist jene, die nicht nur nie was fordert, sondern einem selbst bei persönlichen Ausgaben zur Einsparung animiert.

  11. #270
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    ... daß sie den sonstigen Tätigeiten wie shopping, Karten spielen, mit Freundinnen treffen uä. schonungslos nachgehen können.
    (Müßtest du eigentlich wissen.)
    Ich weiß

    Die betroffenen Frauen haben dann aber (aus welchen Gründen auch immer) nicht dazugelernt.
    Meist können sie es sich ja auch 'leisten'

Ähnliche Themen

  1. Rente meiner Thaifrau
    Von Rimkhong im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.03.12, 00:30
  2. sohn meiner thaifrau 16j einladen (PASS)
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 12:44
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 20:14
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 19:35
  5. Kann ich den Nachnamen meiner Thaifrau annehmen???
    Von FarangLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 07:20