Seite 25 von 29 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 288

how can I go on? Unglaubliche Trennung von meiner Thaifrau

Erstellt von bruchpilot, 24.09.2004, 17:31 Uhr · 287 Antworten · 24.346 Aufrufe

  1. #241
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Ich will das absolut nicht bewerten,aber ich sehe da nur 2 sinnvolle Alternativen: Entweder man(n) kann gut damit leben,mit einer Prostituierten verheiratet zu sein! Diese Entscheidung MUSS jeder absolut selber treffen und es kann sie ihm keiner abnehmen,oder es lassen!!
    Es stellt sich die Frage ob die Prostituierte mir ihrem neuen Gatten leben kann. Die meisten die ich kenne haben ihren ersten Mann und Visafinanzier verlassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Diese Frage mag sich vielleicht auch stellen,aber ich wollte eher darauf raus,dass man Entscheidungen nicht unter sovöllig falschen Voraussetzungen treffen sollte! Wenn mir jetzt eine FRau sagen würd "Schatz,für dich hör' ich da natürlich auf",dann sehe ich das als Versuch,mich zu belügen....und dann muss man kein großer Prophet sein,dass es einem-langfristig gesehen-so gehen wird,wie dem von Dir zitierten "Visafinanzier"!!

    Wie ich im konkreten Fall so eine Entscheidung treffen würde,weiß ich nicht! Auch wenn das keine schöne Alternative wäre (denn wer teilt seine Frau gerne),aber ich würde eher "JA" sagen,wenn mir eine sagen würdfe,sie will trotzem weiterarbeiten,als eine,die sagen würde,sie hört auf!!

    Bei ersterer würde ich keinen Versuch sehen,mich zu belügen!


    Dies gilt aber NICHT im besonders für Prostituierte aus Thailand,sonder für Prostituierte EGAL woher sie kommen! Es gibt darunter durchaus sehr,sehr nette Menschen!! Aber auch bei sehr,sehr netten Menschen sollte man die Realität "Einmal ....,immer ...." nicht ausblenden!!

  4. #243
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Ob ich eine Prostituierte nehmen würde?? Weiß nicht!!
    Clemens, versuch's!

    Letztendlich hört jede Prostituierte irgendwann auf,
    also hast Du eine Chance auf eine funktionierende Familie.

    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Wenn mir jetzt eine FRau sagen würd "Schatz,für dich hör' ich da natürlich auf",dann sehe ich das als Versuch,mich zu belügen
    Nein, nein, sei nicht so misstrauisch, versuch's notfalls mehrmals, vielleicht klappt's und Du findest die Liebe Deines Lebens!

  5. #244
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Die meisten die ich kenne haben ihren ersten Mann und Visafinanzier verlassen.
    das ist aber in dieser Geschichte nicht relevant.

    aber der Titel ist sehr treffend.

    Unglaubliche Trennung von meiner Thaifrau

    Es ist wahrlich unglaublich was mache "Männer" sich wie Kleinkinder aufführen ,denen das Spielzeug weggenommen wird.

    Und alleine die Aussage ,dass er eigendlich noch sehr jung war und seine "Frau " nur 1 Jahr jünger ,hat er sich Unterschwellig

    über die oft grösseren Altersuntersche in diesen Beziehungen mokiert.

    Aber sich selber zum Affen gemacht. Und die Geschichte mit der Schwägerin finde ich auch nicht in Ordnung.

    auch wenn mir jetzt einer böse kommt...kein Mitleid...selber schuld

  6. #245
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen

    Es ist wahrlich unglaublich was mache "Männer" sich wie Kleinkinder aufführen ,denen das Spielzeug weggenommen wird.
    ....und solche 'Kleinkinder' ziehen ja ..... (nicht nur thailändische,sondern alle) magisch an! Besonders 'Kleinkinder',bei denen es was zu holen gibt! Es gibt ja auch (gerade auch) viele Kleinkinder in Chefpositionen! Es gibt auch ..... mit guter Menschenkenntnis (hab' selber schon solche erlebt),aber selbst wenn eine .... dazu von Natur aus NICHT veranlagt ist-sie hat ja Tag für Tag genügend 'Anschauunsunterricht'! Ich will um Gottes Willen nicht alle ..... oder Ex-.....kunden über einen Kamm scheren,aber die Quote geistiger Kleinkinder schein da doch erheblich zu sein....

    ...wenn jetzt eine ein 'Abzockobjekt' such (das tun beileibe nicht alle,aber etliche),dann ist es für eine .... nun wirklich nur eine Frage der Zeit,bis sie fündig wird! Wie sagte mir mal eine Thai-Rotlichtdame :"Der Bohlen wär' nicht schlecht! Ist zwar n ****,aber er hat Geld! Und ich mach' jede Wette,wenn DIE den Bohlen jemals kennengelernt hätte,hätte die es geschafft,ihn auszunehmen! Sie hätte alle meine Sympatien gehabt zu mir war sie immer ganz liebt-hatte ihr von vorneherein gesagt,dass bei mir nix zu holen ist....übrigens eine hochgebildete FRau-sie war in Thailand Lehrerin!! Hab' sie aber aus den Augen verloren......

  7. #246
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    Also ich möchte mich verwehren wenn du mir unterschwellig unterstellst ,ich würde denken dass ..... oder .....kunden schlechtere Menschen wären.

    Oft sogar bessere ,als manche Scheinheiligen.

    und dass Frauen Männer öfters ausnehmen , hat nichts mit dem Millieu zu tun.Vielmehr ,dass bei Männern der Verstand oft ziemlich südlich angesiedelt ist.
    Und die meisten Frauen sind da viel berechnender ,was durchaus nichts schlechtes sein muß.

  8. #247
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Also ich möchte mich verwehren wenn du mir unterschwellig unterstellst ,ich würde denken dass ..... oder .....kunden schlechtere Menschen wären.

    Oft sogar bessere ,als manche Scheinheiligen.
    ....ich unterstelle es Dir überhaupt nicht....ich unterstelle es aber dem allergrößten Teil der Öffentlichkeit und gerade auch den von Dir erwähnten 'Scheinheiligen' (deshalb die Formulierungen,die eine etwaige Interpretation in diese Richtung hergeben)



    Eigentlich sind ..... ganz normale Leute! Sie bilden einen Querschnitt durch die Gesellschaft! Sie haben GENAU EINE (!!!) Gemeinsamkeit: Dass bei ihnen im Gehirn der Schalter mal rumgelegt wurde,dass sie bereit sind,sich für Geld zu verkaufen-auch oder gerade auch an Männer,die bei ihnen ansonsten keine Chance hätten....und manche 'Schalter' kann man nicht einfach zurücklegen-der Schritt ist irgendwie irreversibel!! Aber ansonsten ist alles vertreten: Die ganze Bandbreite von Vorlieben (von der Kuscheltante bis zur SM-Tussi),sympatische Damen genauso wie blöde Kühe,gescheite und strotzdumme,Hauptschulabbrecherinnen wie Damen mit Unidiplom UND ALLES,was sich zwischen den von mir genannten Extremen ansiedelt!!

    Wenn jetzt aber solche 'Exemplare',die aufs Abzocken aus sind mit Hilfe ihres Jobs fündig werden wollen,dann werden sie das sehr,sehr schnell....

    ....es hat-wie Du richtig sagst-nichts mit dem Milieu als solchem zu tun sondern lediglich mit der Frequenz,mit der FRauen in diesem Milieu Männer vor die Nase kriegen,deren Verstand 'südlich angesiedelt' ist,was -wie gesagt-weder mit deren Verstand in anderen Bereichen,noch mit deren formalem Bildungsabschluss zusammenhängen muss (geistige Kleinkinder gibts auch unter Professoren! Und ich meine jetzt die,die ihre Professur völlig zu recht durch eigene Leistung haben! Nicht die anderen,die es allerdings auch gibt,aber das gehört nicht zum Thema)

  9. #248
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Es gibt auch ..... mit guter Menschenkenntnis (hab' selber schon solche erlebt)
    Wo hast Du sie erlebt, wenn ich fragen darf?

  10. #249
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Menschenkenntniss?

    Ich würde eher sagen eine aussergewöhnliche Begabung, die nicht Jede dieses Berufsstandes ihr Eigen nennen kann.

    Ich kannte Thai....., die haben knallharte Geschäftsleute wie Tanzbären auf Diazepam an der Nase geführt.
    Richtige Naturtalente sind da manchmal dabei, das verdient Respekt!

  11. #250
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Menschenkenntniss?

    Ich würde eher sagen eine aussergewöhnliche Begabung, die nicht Jede dieses Berufsstandes ihr Eigen nennen kann.

    Ich kannte Thai....., die haben knallharte Geschäftsleute wie Tanzbären auf Diazepam an der Nase geführt.
    Richtige Naturtalente sind da manchmal dabei, das verdient Respekt!
    Früher hieße solche Frauen Mätressen und haben sogar Könige am Nasenring herumgeführt...
    Der Unterschied ist halt, dass dt. Männer dieses bei Thaifrauen anscheinend nicht erwarten und wenn's sichtbar wird schlimmstenfalls auch auch leugen.

Seite 25 von 29 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rente meiner Thaifrau
    Von Rimkhong im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.03.12, 00:30
  2. sohn meiner thaifrau 16j einladen (PASS)
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 12:44
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 20:14
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 19:35
  5. Kann ich den Nachnamen meiner Thaifrau annehmen???
    Von FarangLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 07:20