Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

Erstellt von Pustebacke, 10.06.2003, 16:41 Uhr · 41 Antworten · 2.562 Aufrufe

  1. #31
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    @Pustebacke:

    1971 gabs noch kein Ebay!

    Gruß, Nelson

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    @Nelson

    jaja ... die Jugend von heute

    @ampudjini

    hast ja recht, kennst wohl aber nicht das miami. dort wurde das letzte mal investiert als nelson seinen ersten berufserfahrungen frönte und es noch kein ebay gab. das miami ist eklig, da schlaf ich auch lieber bei der familie im isaan oder in krung thep. gibt - wie hier neben erbsenzählen von anderen schon erörtert - viele übernachtungsmöglichkeiten die BESSER und ähnlich teuer/preiswert sind.

    @ps

    die erbsen waren hart (da nicht gekocht) aber von guter qualität .... schon mal was von marktordnung gehört .... ist auch mein thema !!

    gruß crassus

  4. #33
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    @crassus
    schön, daß es Dir geschmeckt hat

    Marktordnung::

    unter www.google.de sind die meisten Antworten darauf
    mit Flohmarkt-Ordnungen verbunden. Lediglich in Verbindung
    mit Österreich steht da was vom Zoll in Bezug auf Zollinhalt
    etc.pp.
    Ist ein Flohmarkt etwa auch beim Zoll an der Tagesordnung?
    Werden da etwa die konfizierten Sachen verkauft?

    Wir möchten übrigens von unserem nächsten THL-Aufenthalt
    etwas Gemüse mitbringen. Sind Erbsen eigentlich erlaubt :???:
    Falls ja, schicken wir Dir dann eine Tüte oder geben Sie
    falls nicht erlaubt, einem Deiner Kollegen.
    (sind übrigens immer sehr nett die Jungs auf den dt.airports )

    Schönen Feiertag falls Du einen hast / denk dran:
    nächstes Jahr will unser Herr Clement alle Feiertage
    streichen, dann ist schluss mit lustig

  5. #34
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    Um zum Off Topic zurückzukehren:

    Wie der Titel Lady beim Empfänger ankommt, hängt stark von dessen Standpunkt ab. Eine brittische Adlige wird es allenfalls als angemessen bezeichnen, eine arme Landpomeranze wird sich eventuell verarscht vorkommen. Einen schlechten Klang hat der Titel deswegen noch nicht.

    Seit aber Kunden von Prostituierten in Pattaya begannen, über diese Frauen als "Ladies" zu sprechen, verschlechterte sich das Image dieses Titels in den angrenzenden Bereichen merklich. Weitab der Bars hat der Titel auch keinen schlechteren Ruf als anderswo, es sei denn man fühlt sich veräppelt, wenn man als Mensch einfacher Herkunft allen Ernstes mit einem brittischen Adelstitel angeredet wird.

    Wie gesagt, alles nur eine Frage des Standpunktes und Befindlichkeiten resultieren aus eben diesem.
    Jinjok

    PS: Ich frage mich gerade ob aus diesem Hotel-Thread nun die Erbsen oder der Adelstitel oder auch beide zusammen einen Extra-Thread brauchen, oder ob das Hotel-Thema das noch verkraftet?

  6. #35
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    @ Jinjok

    Einen "Die jungen Leute sollen arbeiten gehen!" Thread moechte ich bitte schoen. Interessiert sicher viele...
    Ach, das passt schon so. Wie im echten Leben, man kommt halt vom Thema ab.

    @Nelson

    Keine Sorge! Als ich meine letzte Pruefung in der Schule hinter mir hatte, war der Arbeitsvertrag schon unterschrieben. Das ist zum Glueck Gleitzeit und so passiert es auch schon mal, dass ich erst mittags in die Firma "gleite" (z.B. weil ich bis spaet in der Nacht an der Abizeitung gebastelt hatte o. ae.)... dafuer wird wirklich jede Minute gezaehlt, ist schliesslich ne moderne Softwarefirma!
    Der Stundenlohn ist angemessen, will mich ja auch nicht beklagen, trotzdem ist der Vertrag ja nur befristet, und im Urlaub moechte ich nicht auf jeden Cent/Baht schauen, und deswegen das Geld nicht fuer Hotels mit Pool und Schnickschnack raushauen, wenn ich sowieso nur eine Nacht bleibe.
    Bisher habe ich immer was pasendes gefunden und war zufrieden (ausser einmal in Surat Thani, aber das steht in einem anderen Thread! ).

    Ich denke einfach, ich habe eine andere Art zu reisen. Sie sind eben anders

  7. #36
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    Richtig, es ist eine andere Art des Reisens. Ich bin mit meinen 29 Jahren zu alt, noch im Zelt zu nächtigen ...

    Nein im Ernst, ich bin beruflich schon die ganze Zeit rund um die Welt unterwegs, so dass ich mir dann gerne im Urlaub einen faulen Lenz mache. Ich geniese die Zeit die ich dann habe mit tollen Frühstück (auf der Strasse mit chicken, Salat, oder gar Nudelsuppe), will aber nicht den ganzen Tag anschließend, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten rennen, noch den ganzen mittag in Soi 1 Pool spielen, sondern die Zeit mit Sonne, lesen, Freunden verbringen, ohne das es immer gleiche alles vor Action krachen muss...

    Aber jedem das seine...

  8. #37
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    @ps

    Zwar off topic, aber ich will Dich mit Deinen Erbsen nicht im Regen stehen lassen.

    Das Marktordnungsrecht soll den Markt mit agrarwirtschaflichen Gütern regeln. Das sind "tolle" Regulierungsmechanismen der Brüsseler Behörden damit beschäftigt Preisunterschiede zwischen Weltmarkt - und EU-Preisen zu entschärfen. Das funktioniert folgenderweise.

    Importiert ein Agrargüterhersteller seine Waren (z.B. Schlachtvieh) in den Rest der Welt, werden Subventionen gezahlt, da der Weltmarktpreis oft unter dem innergemeinschaftlichen Preis liegt. Umgekehrt werden Importe aus Drittländern mit Einfuhrabgaben belegt um deren Preise am EU-Markt zu erhöhen ... alles zum Schutz der EU-Agrarwirtschaft, damit die nicht eingestampft wird und wir nicht mehr zur autarken Nahrungsmittelversorgung fähig wären.

    Inwieweit diese Politik in Zeiten einer Globalisierung noch vertretbar und nicht nur Lobbyistengestreichel ist lass ich mal dahingestellt sein.

    Deine thailändische Erbsentüte ist problemlos einführbar. Mit frischem Fleisch von Wasserbüffeln könnte es schon mal Probleme geben. Auf den meisten Flughäfen mit Außer-EU-Flugverkehr befindet sich jedoch oft ein Veterinär der dann das Ganze noch mal beurteilen kann.

    @all
    So nun noch mal zum Thema - Lady (sorry Jinjok)

    Meine Frau hat in BKK und Pattaya durchweg gute Erfahrungen gemacht. Im City-Beach-Resort in Hua hin gab es mal eine Bemerkung einer Dame an der Rezeption, die die EINE dann aber gut auskonterte. Im Hotel Sofitel in Hua Hin (ein Jahr später) war dann wieder alles super nett, da waren aber auch meine Eltern mit von der Partie und wie sind mit dem ganzen Verwandtentross angereist. Die Hotelleitung hatte auch nichts dagegen das die Kinder (5 an der Zahl) für die Zeit des Aufenthaltes - sie blieben nur ein paar Stunden da - den Hotelpool in Beschlag nahmen.

    Im Endeffekt übewiegen die positiven Erfahrungen.

  9. #38
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    @crassus, danke für die Erbsen-und Markteinweisung

    zum Thema:
    Reisen mit Familie und Frau in THL :in Hotels bisher nie
    schlechte Erfahrungen gemacht. Überkritik ist in THL nicht
    angesagt und führt sicher zu falschen Meinungen über das
    Verhalten der Hotelleute.

    Schönen Feiertag für alle, die nicht arbeiten müssen

  10. #39
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    es muss natürlich exportiert heissen (2 absatz der erbsenstory),

  11. #40
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296

    Re: Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!

    Hallo pustebacke

    Wie ich gehört habe soll das Miami bald abgerissen werden und denke darum wird auch nichts mehr investiert.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Thai Post
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.14, 04:35
  2. Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 03.08.09, 15:28
  3. Eure Erfahrungen m. Postversand nach TH
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 08:20
  4. Miami Hotel
    Von fauxpas im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.10.05, 13:08
  5. Wie sind Eure Erfahrungen mit den Providern ?
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.04, 07:47