Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Hong naam

Erstellt von Kali, 22.03.2003, 14:36 Uhr · 53 Antworten · 4.471 Aufrufe

  1. #11
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Farang mai ruu

    Das Becken weist nur normale Gebrauchsspuren auf und ist luxeriös da - wie schon bemerkt - mit Wasserleitung.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Farang mai ruu

    @waldi
    in so ein versifftes loch wuerde ich nicht mal meinen hund reinschmeissen...
    tut mir leid, leute, ich habe jahrelang in thailand gelebt... aber aus so einen versifften loch habe ich nie geschoepft... wuerg, kotz...
    Du hast lange Zeit in Thailand gelebt? Wo denn? Sicher lediglich in Hotels.
    Aber sind Hotels Thailand?
    In einem Dorf wäre dir ein solches Badezimmer sicher vertraut und du würdest es auch benutzen. Du hättest gar keine andere Wahl.
    Übrigens handelt es sich bei dem braunen Belag in dem "versifften Loch" lediglich um Algen oder Flechten. Es ist keinesfalls "versifft".

    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #13
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Farang mai ruu

    In einem Dorf wäre dir ein solches Badezimmer sicher vertraut und du würdest es auch benutzen. , da war ich wohl immer im falschen Dorf , die hatten nämlich eine Dusche und eine europäische Toilette .
    Gruß Sunnyboy
    (P.S. sogar eine Mikrowelle war vorhanden, die wußten nämlich was ich brauch )

  5. #14
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Farang mai ruu

    Algen und Pflechten sind ein guter Nährboden für unsere Vorgänger, die Einzeller.

    Strenge Buddhisten dürften das Wassser in diesen Becken eigentlich nur mit Tauchermaske benutzen, da sie sonst aus versehen einem dieser niedlichen Tiere ein Leid antun könnten, indem sie es verschlucken.

    Deswegen ist vor der Benutzung ein "Entschuldigungs-Wai" angebracht, gefolgt von andächtigem Tambun nach jeder Morgen-Toilette.

    Nach der Benutzung zur Reinigung des After´s jedoch sind höhere Geld-Spenden an das Dorf-Wat empfohlen. :P

  6. #15
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Farang mai ruu

    Da ich ja nun das erste mal in den Isaan reise, hat Ban ihre Schwester veranlasst sich darauf vorzubereiten. Sie hat mittlerweise 2 Zimmer und eine Toilette nach eropäischen Standard angebaut. Nach meinem Verständnis masslos übertrieben, aber was solls, mal sehen. Als Begründung wurde allerdings nicht nur meine Besuch, sondern auch die Feier wegen der Zeremonie im Tempel (Vater vor längerer Zeit verstorben) und den zu erwartenden Besuch, angegeben. Ban meinte auch, wo sollen meine Kinder schlafen, wenn sie das nächste Mal mitkommen. Ban hat im Dorf nur ein Grundstück, aber kein eigenes Haus und will z.Zt. dort auch nicht bauen.

  7. #16
    Avatar von andy

    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.172

    Re: Farang mai ruu

    hallo

    also ich finde die sanitäranlage auf dem bild ok. :bravo: wir haben genau die gleiche, nur die schöpfkelle hat eine andere farbe.

    und ich freue mich schon drauf, mich in knapp 4 wochen nach einer erfrischenden dusche mit einer frischgeköpften kokosnuss in den garten zu setzen.

    das ganze sieht zwar auf den ersten blick nicht unbedingt lecker aus, aber das wasser ist sauber, ich nehme es sogar zum zähneputzen.

    den drang, mich zum duschen in das becken zu zwängen, hatte ich bis jetzt noch nicht, aber die idee find ich nicht schlecht....

    andy

  8. #17
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Farang mai ruu

    Da wir ja erst seit ca. 3 Jahren Leitungswasser an der Grundstücksgrenze haben und vorher ständig jemand unterwegs, mit einem altertümlichen Handwagen,war; kam ich nie auf den Gedanken da reinzusitzen.
    Jeder Liter wurde aufwendig zuFuss herangeschafft.

    Jeder Schöpfer aus dem Bassin ermahnte mich an die Arbeit.

    Aber jetzt haben wir ja Leitungswasser, riecht zwar manchmal eigenartig aber was soll´s.
    Irgendwie fand ich die Wasserqualität aus dem Amphörbrunnen besser, vorallem war es der beste Dorfklatsch.

    Diesen Sommer werde ich mich wohl um ein europäisches Bad bemühen müssen(sitzen,Durchlauferhitzer und keine in den Hintern picksenden Moskitios mehr)



    Aechz; um die Kurve zu bek.; ich habe in meiner Anfangszeit mal einen kräftigen Schluck aus der Saftflasche genommen.(nächtens)
    Das ganze Dorf wurde wach , es war Lao khao(Schnaps, dürfte ja mittlerweile bek. sein)

    alles war am ;-D ;-D ;-D mitten in der Nacht ohne Strom.


  9. #18
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Farang mai ruu

    lol... da waren ja richtig gute antworten dabei

    am besten hat meiner meinung nach @kali gekontert :bravo: der mann hat humor... ;-D

    vom grossen drachen bin ich leicht enttaeuscht, da haette ich eine kompetentere antwort erwartet bei seiner erfahrung...
    Du hast lange Zeit in Thailand gelebt? Wo denn? Sicher lediglich in Hotels.
    will mal versuchen, sachlich und OHNE staenkern zu antworten... ist nicht in meinen sinne... und bringt auch nichts... irgendwie bist du auch ueber die bar und dorfszene nicht rausgekommen... wohlhabende thais scheissen ganz sicher nicht in loecher... und duschen tun sie auch nicht mit der schoepfkelle... aber anscheinend haste so einen thai haushalt noch nicht gesehen...

    nein, ich habe nicht jahre in hotels gewohnt... ja, sicher, manchmal, wenn ich unterwegs war ...aber ansonsten in meinen eigenen haus... auch mit der von mir sehr geschaetzten arschdusche... von einer sehr netten thaifamilie gemietet... und die hatten auch ein sehr schoenes badezimmer...

    wieso wird eigentlich jede nur ein bisschen ins negative gehende oder kritische aeusserung gleich weggeredet und dann als staenkern bezeichnet... es ist nun mal so, das es arme und reiche haushalte in th gibt... aber aus solidaritaet "der nicht vorhanden mittel" der aermeren gleich alles schoen zu reden oder als "gut" zu bezeichnen... finde ich auch fuer den falschen weg...

    krieg ich jetzt eine verwarnung oder werde ich gleich rausgeschmissen?

    waldi

  10. #19
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Farang mai ruu

    Es geht nicht um arme ,oder reiche Haushalte in Thailand ,es geht um Sauberkeit und das kann auch ein armer Thai erfuellen.
    Meine Frau schrubt woechendlich das Wasserbecken aus ,so das man auch daraus trinken kann.Halte ich schon etwas fuer uebertrieben.

    Meine Wasserrechnung steigt auch gefaehrlich an und der Chemieposten am Ende des Monats ist auch nicht von schlechten Eltern.

    Gruss

    Otto

  11. #20
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Farang mai ruu

    Hallo Matthi,
    Schön, das deine Schwägerin weder Kosten noch Mühe gespart hat, dem Farang ein freundliches Ambiente zu schaffen.

    Weist du schon, was der Umbau gekostet hat?

    liebe Grüße Jakraphong

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: Hong Nam
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 13.03.08, 09:46
  2. naam plaa prik???
    Von Peter Feit im Forum Essen & Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.06.07, 22:51
  3. Impressionen - Mae Hong Son
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 12:23
  4. BKK-Hong Kong
    Von Bangkok Dangerous im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.04, 19:14
  5. Hong Kong
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.12.02, 10:40