Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Holzbauten.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 12.09.2012, 13:36 Uhr · 28 Antworten · 2.011 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Du solltest beim zitieren nicht die folgenden Sätze abschneiden
    Es ist nett von dir nochmal uns deine schoene Veranda zu zeigen.
    Leider ist damit meine Frage bezueglich der Herkunft deiner Holz Informationen nicht beantwortet.
    Ich habe den Eindruck,wie einige andere Members hier auch,dass du dein Wissen oefters aus Googles Suchmaschinen beziehts.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Wiso,Teddy,der Betong speichert die Sonne .
    Ich empfehle dir mal in einer Appartmentanlage die oberste Wohnung zu bewohnen,du gehst ein!
    Hallo, meine Schwaegerin hat ein Haus bauen lassen, das Erdgeschoss hat sie nach meiner Empfehlung zweischalig bauen lassen. Darueber eine Massivdecke einziehen lassen. Am Obergeschoss fing man an zu sparen, hat die Aussenwaende nur noch einfach gemauert mit Saeulen, (Waende 7.5 cm dick), das Dach mit Well- Eternit. die Zwischendecke nur die 1 cm dicken Gipsplatten. Hier kannst du sagen, es ist im Obergeschoss unbewohnbar. Da ist tatsaechlich eine Hitze von 45 Grad. das haben jedoch auch nur Thais gebaut, wieder ein Zeichen von mangelnder Kenntnis. Es reicht ja wenn man einen Farang hat, der die Rechnungen bezahlt.
    Einen Vorteil hat das Ganze - im Erdgeschoss wohnen die Menschen - Im Obergeschoss das Ungeziefer !!

  4. #23
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Speziell die Isaan Frauen wollen den gefliesten Boden,denn diese Frauen sind die personifizierten Putzteufel in Person.
    Den ganzen Tag putzen,da kennen die nix.Tratschen und auf der faulen Haut liegen geht denen vollkommen ab.
    Gluecklich zu schaetzen sind die Farangs mit Issan Frauen.
    Wasa, da muss ich dir leider widersprechen, auch im Isaan ist es nicht anders als auf der uebrigen Welt, es gibt sehr fleissige Frauen und sehr faule, die die meiste Zeit nur in der Matte haengen oder beim Glueckspiel, in den Doerfern kann man dies jeden Tag verfolgen. Wenn 5 Thaifrauen beieinander sitzen gibt es nur ein Thema, mein Mann verdient so viel im Monat, mein Mann ist Professor usw. gegenseitiges anluegen !!

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Es ist nett von dir nochmal uns deine schoene Veranda zu zeigen.
    Leider ist damit meine Frage bezueglich der Herkunft deiner Holz Informationen nicht beantwortet.
    Ich habe den Eindruck,wie einige andere Members hier auch,dass du dein Wissen oefters aus Googles Suchmaschinen beziehts.

    Informationen aus der Forenwelt sind manchmal brauchbar, wenn es um Tipps über Herrsteller geht,
    oder über besondere Produkte,
    oder passend kann ich Dir mal ein Zitat von Christian Ubon zu dem Thema einbringen :

    Nicht nur Termiten-einstieg, kommt in den Ritzen Wasser rein, wird der Klarlack irgendwann auch anfangen sich abzublättern...Man könnte die Risse mit im Handel erhältlichen Holzspachtel oder durch anrühren des Schleifstaubs vom Holz mit einer geeigneten Flüssigkeit, (bei uns
    in D gibt es soetwas von der Firma Clou) spachteln. Anrühren des Schleifstaubs vom zu behandelnden Holz mache ich gerne, weil dann der gleiche
    Holzfarbton gespachtelt wird...Wenn man das zu behandelnde Holz mit einen Trennschleifer mit Gummischeibe (Unterlage)/Schleifscheibe (drauf) anschleift, so erhält man auch genügend Schleifstaub. Das Anschleifen vom Holz oder Abschleifen des alten Lacks geht so auch ziemlich zügig...Als Klarlack verwende ich einen hochwertigen Yachtlack/Klarlack, da ist die Haltbarkeit doch um einiges höher, als
    bei einen für den Aussenbereich geeigneten normalen Klarlack...
    LG
    Christian
    Isaan - Forum • Anmelden

  6. #25
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Der Herr Christian Ubon scheint wohl ein guter Heimwerker in Thailand zu sein.
    Ich weiss nicht in welcher Dschungel Gegend er sein Haus stehen hat.

    Man sollte nicht immer was andere schreiben als das Non Plus Ultra weiter verbreiten.

    Mein Haus,eine Kombination aus Holz - und Stein - Haus steht bereits 20 Jahre.
    Ausser Gekos unter dem Dach gibt es kein Ungeziefer oder Termiten an - unter - dem Haus.
    In einigen Raeumen liegen sogar von Anfang an Teppiche auf den Holzboeden.
    Allerdings ist einiges beim Bau zu beachten und danach ist Pflege und Reinigung notwendig.

    PS
    Ausser den Suchmaschinen machst du dich wohl auch in anderen Foren schlau.

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    muss ich nicht, als ich die Holzdiehlen in meiner Hütte in Hannover aufarbeitete,
    hatte ich mich mit der Materie Holz intensiver beschäftigt.
    In Thailand gabs dann aha Erlebnisse,
    ein Holzstück im Garten, welches ich als Unterlage für Arbeiten mit der Bohrmaschiene benutzte,
    hatte sich innerhalb von 3 Wochen zur Hälfte aufgelösst,
    einmal anheben, und man konnte eine Art Ameisenstaat von Holzkäfern erblicken,
    die sich von unten durchfrassen.

    Auch die Holzbänke auf der Terasse werden zuerst von den Beinen her angegriffen,
    kleine, kaum sichtbare Tiere bauen ihre Kanäle ins Holz,
    wer nix macht, lässt den Verfall freien Lauf.

    Wenn Dein Holz an Deinem Haus keine Probleme hat,
    gibt es mehrere Möglichkeiten,
    entweder jemand anders kümmert sich um die Pflege,
    oder ihr arbeitet sehr viel mit Gift.

    Gift ist eine grundsätzliche Entscheidung, ob man es einsetzen will,
    oder nicht.

    Hatte mich seinerzeit wegen einigen Schlangen im Garten mit dem Thema beschäftigt,
    und fand schliesslich diese Webseite,
    wo als Schlangenschutz die Anpflanzung von bestimmten Pflanzen geraten wird.
    (Der Ratgeber ist ein Mönch, der sich oft in der Natur zu Meditationszwecken aufhält)

    Prevent snakes in your backyard | Tsem Rinpoche

  8. #27
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Wenn Dein Holz an Deinem Haus keine Probleme hat,
    gibt es mehrere Möglichkeiten,
    entweder jemand anders kümmert sich um die Pflege,
    oder ihr arbeitet sehr viel mit Gift.
    Es ist schon lustig manchmal deine Beitraege zu lesen.
    Da ich in der Chemiebranche gearbeitet habe,nimmst du mir sicher ab ohne Gifte auszukommen.
    Eine gute Pflegekraft suche ich schon seit ich hier lebe,leider ohne Erfolg.
    Die Thais in meinem Umfeld arbeiten lieber auf den Frmen - Erntehelfer etc.- und Burmesen lehne ich ab.
    Also muessen meine Frau und ich um uns um den Erhalt des Hauses und Gartens kuemmern.
    Handwerker um das Haus zu streichen kein Problem wenn man einen guten Preis zahlt.
    Holzmoebel stehen bei mir niemals im Freien,andernfalls ist die Lebensdauer begrenzt.

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    nagut, dann hast Du halt draussen einen überdachten Unterstand mit Steintisch,
    und keine Gartenmöbel in dem Sinn.

    auch Dein Hinweis, dass Du trotz th. Partnerin dieselben Probleme hast,
    die richtigen Leute in Bkk zu finden, die für Euch sich um den Hauserhalt kümmern,
    zeigt mir, dass es am Ende immer an einem selber hängen bleibt,
    die anfallenden Arbeiten zu verrichten, wenn es vernünftig gemacht werden soll.

  10. #29
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hoert sich klasse an. Hast Du auch Bilder? Bitte!
    Ich ziehe echt den Hut vor Members, die in oeffentlichen Foren Bilder ihrer Wohnstaetten einstellen, mein Ding ist es nicht.

    Sollte jemand tatsaechlich Interesse an meinem Holzbau haben, maile ich jedoch gern einige Bilder.

    Bei dieser Gelgenheit moechte ich aber auch gleich mal auf einige Nachteile, die mir gerade so einfallen, aufmerksam machen.

    -Pflege/Termitenkontrolle (niemals mehrere Wochen abwesend sein)
    -Hellhoerigkeit (wuerde mich mit Grossfamilie sicher nerven)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123