Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Holzbauten.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 12.09.2012, 13:36 Uhr · 28 Antworten · 2.013 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Holzbauten.

    Habe in der Vergangenheit diese Art von Haeusern bevorzugt,da abends die Zimmer schnell ausgekuelt sind.
    Leider hatte ich das Geld nicht um Teakholz zu verwenden.

    Mit den Jahren (Ca 30 )muss ich aber leider feststellen das diese Haeuser schnell verwittern und wenn man nicht laufend mit der Spruehdose und Farbe zusetzt man am Ende nur noch Pulver und zerstoerte Daecher und Waende hat.

    Auch wenn man laenger abwesend ist leidet alles und die Erdtierchen ziehen lange Gaenge an den Waenden und Ecken mit Erdktruste voll.

    Schade eigentlich,denn ich stehe immer noch auf Holz anstatt Betong und Eisen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    ein 30 Jahre altes Stahlbetonhäuschen ist auch für die Katz.

  4. #3
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Naja, Holzhäuser sind etwas für Liebhaber. Das vermittelt schon eine ganz besondere Atmosphäre und man ist mit der Außenumgebung deutlich näher verbunden. Dafür ist es mit Einbauten und Wartung ein wenig problematisch. Ich denke mir reicht ein Holzpavillon im Garten.

    Cheers, X-pat

  5. #4
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Die Holzhaeuser bekommt man auch nicht so gut sauber.
    Ich stehe auf die alten Holzhaeuser ala Isaan mit Stuetzpfeilen.
    Meist ist unter die Kueche und Toilette aus Beton,oben alles Holz.

    Holz wird leider immer teurer!

    In Laos haben wir so ein altes Holzhaus mituebernommen,ist nicht mehr wohnbar (wir leben dort leider im Zementbunker,aber das Holz ist noch gut zu gebrauchen.

    Leider bekommt man hier in Laos kein Geld fuer Holz,anders als wie in Thailand.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Schaut man sich die thail. Werbung an, die sich an Frauen richtet, dann ist es so wie bei uns nach dem 2. Weltkrieg. Nur bei dicht verfugten Bodenfliesen kann man die ganz Reinigungskraft von Mr. Proper zur Anwendung bringen. Dann strahlen auch die Nachbarn. Holzfußboeden nur vernutet sind da denkbar schlecht für geeignet.
    Und deshalb wollen auch die Frauen Häuser aus Betonsäulen und Porenbeton-Steinen.

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Und deshalb wollen auch die Frauen Häuser aus Betonsäulen und Porenbeton-Steinen.
    Speziell die Isaan Frauen wollen den gefliesten Boden,denn diese Frauen sind die personifizierten Putzteufel in Person.
    Den ganzen Tag putzen,da kennen die nix.Tratschen und auf der faulen Haut liegen geht denen vollkommen ab.
    Gluecklich zu schaetzen sind die Farangs mit Issan Frauen.
    Getoppt wird das Ganze noch in Udon Thani,da kommen die Fleisigsten her,auch genannt "Arbeitsbienen".

  8. #7
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    du hast 30 Jahre gebraucht ,um festzustellen ,dass sie schnell verwittern ?

    Ein Holzhaus ist auch hier in DACH nicht billig und sehr pflegeintensiv ,wenn man es immer schön in Schuß haben will.

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Stellt euch mal einen Betonbunker ohne AirCon vor,dann koennt ihr euch auch gleich in einen Backofen setzen,besonders abends.
    Bei einem Holzhaus ist das anders.
    Im tiefsten Isaan stehen noch viele dieser Holzhaeuser,meist von armen Thais bewohnt.
    Mein Sohn weigert sich so ein Ding zu kaufen,waere Gesichtsverlust!

    mit der noetigen Farbe und einer Giftbehandlung ist so ein Ding aber wieder bewohnbar,wenn das Holz noch ok und das sieht sogar ein Laie

  10. #9
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Dadurch das ich in zwei Holzhaeusern zur Miete gewohnt habe, kam die Idee selbst eins zu bauen, denn Holzhausfeeling ist einfach einmalig; nur unterm Dach war es Mittags immer Sauheiss.
    Das vor ca. eineinhalb Jahren fertiggestellte Lao-Style Haus mit einigen Abwandlungen wie steilem, hellen Dach mit seitlich gut zwei Meter Ueberhaengen und Kuche/Bad im oberen Stockwerk, sowie durchgehender Dachfirstentlueftung, empfinde nicht nur ich als thermisch nahezu perfekt.
    Zusaetzlich stehen noch etliche alte Baeume drum herum, die fuer Schatten sorgen und als Windbremse dienen.
    Sogar am Schreibtisch ganz oben unterm Dach laesst es sich Mittags aushalten.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Hoert sich klasse an. Hast Du auch Bilder? Bitte!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte