Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 84

Hohe Geldbeträge günstig nach Thailand überweisen

Erstellt von mitchel, 23.02.2013, 11:07 Uhr · 83 Antworten · 7.256 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Ist eigentlich egal von welcher Bank zu welcher. Geht per SWIFT Code. Lediglich Unterschiede kann es geben, bei der Maximalsumme, die man am Stueck ueberweisen kann. Muss man stueckeln, fallen die Gebuehren fuer gewoehnlich hoeher aus. An der Stelle noch aufpassen, dass man diese nicht teilt zwischen Sender und Empfaenger, sondern als Sender die vollen Gebuehren das Transfers uebernimmt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Aber ich brauche keine Bescheinigung über die gesamten eingeführten Mittel, bspw. 40 Mio Baht. Und ich bin erst Recht nicht daran interessiert, dass diese Gesamtsumme dem Finanzamt mitgeteilt wird.
    Warum sperrst du dich so dagegen, dass das Finanzamt von deinem Vermögen weiß?
    Gerade für den Threadstarter dürfte das ohenhin kein Problem sein, muss er sich doch mit seinem Investment ohnehin steuerlich registrieren.

  4. #63
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Am Ende wird sowas sowieso nach hinten losgehen. Wenn die Einfuhr des Geldes nicht ordnungsgemaess gemeldet wurde und Wanja die Summe spaeter wieder ausfuehren moechte, so darf er nachversteuern und das Thai Finanzamt lacht sich ins Faeustchen.

  5. #64
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Am Ende wird sowas sowieso nach hinten losgehen. Wenn die Einfuhr des Geldes nicht ordnungsgemaess gemeldet wurde und Wanja die Summe spaeter wieder ausfuehren moechte, so darf er nachversteuern und das Thai Finanzamt lacht sich ins Faeustchen.
    a. gibt es gerade in TH keine Vermoegenssteuer. Und die Ertragssteuern auf die Zinsen, die ein transferiertes Geld abwirft, werden direkt von der Bank abgeführt.
    b. Sollte ich eingeführtes Geld irgendwann einmal wieder zurück exportieren wollen, dann läßt man sich eine Bescheinigung über den Import dafür ad hoc austellen. Und nur in der benoetigten Hoehe. Auch da fällt keine Steuer an.
    c. Was die meisten Leute jedoch vermeiden wollen, ist die automatische Weiterleitung der Informationen über jegliche Kapitaltransfers an die Steuerbehoerden. Denn viel Geld wird auch in Landkäufe und sonstige Ausgaben investiert, wo die Eigner auf Dauer nicht der Farang sein wird, sondern Teile seiner Familie, insbesondere die Kinder.

    Ich lasse mich doch nicht gläsern machen, nur weil ich evtl. einmal ein Condo kaufen will. Dann würde ich mir eine Bescheinigung besorgen, über genau die Hoehe des Kaufpreises, der dem Land-Office mitgeteilt wird.

    "Wenn die Einfuhr des Geldes nicht ordnungsgemaess gemeldet wurde" dann......
    Deutscher, sprich untertanenmäßiger koennte man es kaum formulieren.
    Auch ich melde ordnungsgemäß an, aber auf dem besten Weg für mich. Betonung liegt auf: mich.

  6. #65
    Avatar von mitchel

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    79
    Mir ist gerade noch etwas gekommen: Ich reise nach Thailand als Tourist (Visa mit 3 Einreisen). Ist es da überhaupt möglich ein Konto auf meinen Namen zu eröffnen? RenterVisa fällt auch weg da ich unter 50 Jahren bin.

  7. #66
    Avatar von hans401

    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    73
    Kaiskorner Bank

  8. #67
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von hans401 Beitrag anzeigen
    Kaiskorner Bank
    Kann man versuchen, kommt sicher auf die Filiale drauf an. Die K-Bank hat aber gerade auch eine Kontoeroeffnung ohne Workpermit abgelehnt bei einem Bekannten. Die verschaerften Regelungen greifen mittlerweile.

  9. #68
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von mitchel Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade noch etwas gekommen: Ich reise nach Thailand als Tourist (Visa mit 3 Einreisen). Ist es da überhaupt möglich ein Konto auf meinen Namen zu eröffnen? RenterVisa fällt auch weg da ich unter 50 Jahren bin.
    Da koennte es neuerdings Proibleme geben. Schließlich war Thailand international auf eine graue Liste der westlichen Banken gesetzt worden, weil zu lasch im Umgang mit Money Laudering und Anti-Terror.
    Deshalb ja oft die Forderung nach WP und Non-Immi-Visum. Aber gute Bankreferenzen tun es auch. Wie in den letzten threads zum Thema Kontoeroeffnung hier im Forum nachzulesen ist.
    Von daher empfiehlt sich, ein englisch-sprachiges Empfehlungsschreiben Deiner deutschen Hausbank mitzunehmen.
    Den Rest sollte die anvisierte Hoehe der Transfers bewirken.
    Schade, dass Du keine thail. Partnerin hast. Die koennte nämlich ebenfalls gut helfen.

  10. #69
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Von daher empfiehlt sich, ein englisch-sprachiges Empfehlungsschreiben Deiner deutschen Hausbank mitzunehmen.
    Nimm es mir nicht uebel, aber das halte ich fuer ausgemachten Bloedsinn, Wanja .

    Was aber geht ist ein Gemeinschaftskonto mit Thai Freundin/Frau.

  11. #70
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nimm es mir nicht uebel, aber das halte ich fuer ausgemachten Bloedsinn, Wanja .
    Nimm es mir nicht übel, aber Du schreibst uninformiertes Zeugs daher, lieber Mad. Und wenn Du nicht auch gleichzeitig Mod wärest, würde es mich ja nicht weiter kratzen, weil es dann vielleicht schon allen klarer wäre. So aber mußte ich mir gar die Mühe machen, Deinen Bloedsinn gerade zu stellen. Kommt der wieder von Deiner Singapore-Bank?

    Hier sieht man die Dokumente, die man bei der Bangkok Bank einreichen muß, wenn man als Inhaber eines Touri-Visums, dort ein Konto eroeffnen will. Wer lesen kann, sollte es jetzt tun.

    You hold a tourist visa or non-immigrant visa e.g. ED, EX, F, IB, IM, M, O, O-A, R, RS, D, F, SE, MT, S
    (except non-immigrant L-A visa)

    Dann mußt Du vorlegen:


    1. Valid passport, and
    2. ONE of the following documents:
      1. An identity card issued by a government institution or university such as:
        • Your driver’s license, Foreign Identification Card, University Student/Professor Card


      • A letter of recommendation from
        • Embassy [Download Form ], International Organization, Customer’s home bank to Bangkok Bank via the SWIFT message [Download Form ], a person acceptable to Bangkok Bank (such as BBL staff, customer, government officer, company executive, private firms), or home country institutions (such as pension receipt) [Download Form ]

      • Other documents showing your name such as:
        • Bank Statement, lease agreement, utility bill, documents showing owners of a fixed asset or Condominium Sale/Purchase Agreement


    Sie bieten einem sogar einen dowloadbaren Vordruck an, lieber Mad. Denn koenntest auch Du downloaden und ihn per SWIFT von Deiner Hausbank zur Bangkok Bank senden lassen. Kannst das auch aus dem Empfängerland selbst veranlassen, so man noch nicht die Filiale weiß, wo man residiert.

    Das also zum Service von richtigen Banken.

    Opening an account

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstig nach Thailand telefonieren!
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 772
    Letzter Beitrag: 21.08.16, 22:07
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  3. günstig ab 20.8. nach Thailand?
    Von bergmensch im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 19:46
  4. günstig nach Thailand telefonieren
    Von soi sea dragon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 10:29
  5. Günstig Geld nach Thailand (100 € für 75 Cent)
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 07:35