Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 84

Hohe Geldbeträge günstig nach Thailand überweisen

Erstellt von mitchel, 23.02.2013, 11:07 Uhr · 83 Antworten · 7.244 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Die Frage des TS war allerdings, wie er einen 6stellugen Eurobetrag legal nach Thailand transferieren und eine Investition damit taetigen kann. Dafuer ist genanntes FET zwingend notwendig.
    Eben nicht. Wie es in der von Dir zitierten Regelung heißt, entscheidet der Competent Officer.

    Und so verbleibt die Frage der Form der Anzeige - und an wen noch weitergeleitet - weiterhin ein Wettbewerbsparameter zwischen thail. Banken. Kann ja jeder selbst entscheiden, welches Bank-Institut für ihn interessanter ist. Ist ja auch eine Frage der Lebenserfahrung mit dem "gläsernen Menschen".

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Schon ok, da Du es nicht besser wissen kannst, nehm ich Dir es auch nicht uebel.

    Trotzdem fuer den Threadstarter oder andere Leser noch einmal. Wer kein vollstaendiges und von der Bank des Vertrauens zertifiziertes FET hat, kann kein Condo auf seinen Namen umschreiben lassen, nicht legal investieren, noch das Geld wieder aus Thailand ausfuehren. Simple as that.

  4. #43
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Und wie macht das denn ein Dienstleister?

    SiamOnline Service

    Jede Summe innerhalb von 12h.

  5. #44
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Und wie macht das denn ein Dienstleister?
    Bei Kleingeld ist es egal, hier geht es um Summen von 50kUS$ +

  6. #45
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Da steht ja nun "jede Summe". Darunter verstehe ich dann auch "jede Summe".

    Würde mich halt mal interessieren, da man ansonsten ja das Geld überall (also USA, EU etc.) deklarieren muss. Also außer Kleingeld natürlich. Da finde ich es schon erstaunlich, dass man Bargeld über Dritte dann einfach so nach Thailand transferieren kann.

  7. #46
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Da steht ja nun "jede Summe". Darunter verstehe ich dann auch "jede Summe".

    Würde mich halt mal interessieren, da man ansonsten ja das Geld überall (also USA, EU etc.) deklarieren muss. Also außer Kleingeld natürlich.
    An der Stelle stellt sich natuerlich die Vertrauensfrage. Ob der Dienstleister den Dienst auch leisten kann, ohne den Kunden mangels Lizenzen, Permits, Sicherheiten etc. in Gefahr zu bringen....

  8. #47
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wer kein vollstaendiges und von der Bank des Vertrauens zertifiziertes FET hat, kann kein Condo auf seinen Namen umschreiben lassen, nicht legal investieren, noch das Geld wieder aus Thailand ausfuehren. Simple as that.
    Wobei diejenigen, die sich ihre ganzen Kapitalimporte von ihrer Hausbau so bescheinigen lassen und andere Stellen unterrichten lassen, einfach zuviel des Guten tun, da für den Kauf eines Condos vor dem Land-Office nur die dafür auch eingesetzten Finanzmittel als aus dem Ausland kommend bescheinigt werden brauchen. Alles Andere ist vorauseilender Gehorsam, den gar keiner fordert.

    Alle anderen Bescheinigungen - z.B. für den Kapitalexport nach D zurück - koennen bei einer vernünftigen Bank auch später und nur nach Bedarf erstellt werden.

  9. #48
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wobei diejenigen, die sich ihre ganzen Kapitalimporte von ihrer Hausbau so bescheinigen lassen und andere Stellen unterrichten lassen, einfach zuviel des Guten tun, da für den Kauf eines Condos vor dem Land-Office nur die dafür auch eingesetzten Finanzmittel als aus dem Ausland kommend bescheinigt werden brauchen. Alles Andere ist vorauseilender Gehorsam, den gar keiner fordert.
    Sorry, aber was kapierst Du an der Stelle nicht? Das FET wird vom Land Office zwingend gefordert, um ein Condo auf einen Auslaender umzuschreiben. Da kannst Du hunderte Deiner Computerausdrucke bringen, die wollen diesen Schriebs mit exakter Summe und exaktem Tauschkurs, abgestempelt von der Bank, die den Transfer und Geldtausch ausgefuehrt hat, innerhalb von 3 Monaten nach Geldeingang. Das hat nichts mit vorauseilendem Gehorsam zu tun, ist ganz einfach die Rechtslage.

    Weiterhin bekommt man auf diesem Weg einen besseren Tauschkurs, als 200k Euro im Koffer einzuschmuggeln und versuchen bei Superrich zu tauschen, aber das nur am Rande .

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Alle anderen Bescheinigungen - z.B. für den Kapitalexport nach D zurück - koennen bei einer vernünftigen Bank auch später und nur nach Bedarf erstellt werden.
    Nein, nur nach Nachweis der Quelle des Geldes und Nachweis der Versteuerung.

  10. #49
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Sorry, aber was kapierst Du an der Stelle nicht? Das FET wird vom Land Office zwingend gefordert, um ein Condo auf einen Auslaender umzuschreiben. Da kannst Du hunderte Deiner Computerausdrucke bringen, die wollen diesen Schriebs mit exakter Summe und exaktem Tauschkurs, abgestempelt von der Bank, die den Transfer und Geldtausch ausgefuehrt hat, innerhalb von 3 Monaten nach Geldeingang. Das hat nichts mit vorauseilendem Gehorsam zu tun, ist ganz einfach die Rechtslage.
    Gott, ist das Thema wirklich so sperrig?

    Will ich ein Condo für bspw. 3 Mio Baht kaufen, dann brauche ich eine Bescheinigung, dass ich 3 Mio aus dem Ausland erhalten habe. Von der Bank.

    Aber ich brauche keine Bescheinigung über die gesamten eingeführten Mittel, bspw. 40 Mio Baht. Und ich bin erst Recht nicht daran interessiert, dass diese Gesamtsumme dem Finanzamt mitgeteilt wird.

    Die Bank ist für Großanleger besser, bei der man die groeßten Optionsmoeglichkeiten hat und gleichzeitig den groeßten Datenschutz.

  11. #50
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Will ich ein Condo für bspw. 3 Mio Baht kaufen, dann brauche ich eine Bescheinigung, dass ich 3 Mio aus dem Ausland erhalten habe. Von der Bank.
    Mensch Wanja, jetzt nochmal. Wenn Du ein Condo fuer 3 Mio kaufen willst, dann musst Du den Nachweis erbringen, dass Du den Gegenwert ebendieser 3 Mio THB in auslaendischer Waehrung zu der Thai Bank Deines Vertrauens transferiert hast und zu dem Tauschkurs, der auf dem FET Formular eingetragen wird, umgetauscht hast. Das muss innerhalb von 3 Monaten passiert sein. Der Transfer mus zweckgebunden sein "purchase of condominium" und wird auch so auf dem FET eingetragen. Mit Geld, dass Du laenger als 3 Monate im Land hast, kannst Du kein Condo kaufen/umschreiben.

    Es ist egal, ob Du noch 37 andere Millionen fuer irgendwas anderes eingefuehrt hast oder einfuehrst. Aber auch fuer diese brauchst Du ein entsprechendes FET Dokument, so Du das Geld nicht komplett Deiner Frau schenken moechtest und evtl. auch wieder aus Thailand abziehen willst.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstig nach Thailand telefonieren!
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 772
    Letzter Beitrag: 21.08.16, 22:07
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  3. günstig ab 20.8. nach Thailand?
    Von bergmensch im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 19:46
  4. günstig nach Thailand telefonieren
    Von soi sea dragon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 10:29
  5. Günstig Geld nach Thailand (100 € für 75 Cent)
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 07:35