Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84

Hohe Geldbeträge günstig nach Thailand überweisen

Erstellt von mitchel, 23.02.2013, 11:07 Uhr · 83 Antworten · 7.251 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Schau, Wanja, ich hab 2 Condos, Du wohnst im Haus Deiner Mia. Ich moechte hier nicht ueberheblich klingen und schaetze Deine Meinung ansonsten auch sehr. Aber hier liegst Du wirklich mal falsch.

    Transfer des Kaufpreises fuer ein Condo muss bei Kauf durch einen Auslaender aus dem Ausland erfolgen in auslaendischer Waehrung und mittels FET (frueher TT3) nachgewiesen werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Schau, Wanja, ich hab 2 Condos, Du wohnst im Haus Deiner Mia. Ich moechte hier nicht ueberheblich klingen und schaetze Deine Meinung ansonsten auch sehr. Aber hier liegst Du wirklich mal falsch.
    Transfer des Kaufpreises fuer ein Condo muss bei Kauf durch einen Auslaender aus dem Ausland erfolgen in auslaendischer Waehrung und mittels FET (frueher TT3) nachgewiesen werden.
    Schau, MadMac, ich habe schon 5 Grundstücke für Häuser oder Reis
    Wollte ich in Udon jemals ein Condo kaufen, dann macht mir meine Hausbank die Bescheinigung für das Land-Office. Was immer die auch genau wollen.
    Was die aber nicht machen würden, ist die Information an die Finanzbehoerden über alle meine bisherigen Euro-Transfers von D nach TH.

    Wenn Dich das nicht persoenlich stoeren sollte, mag es ja auch an den bisherigen Volumina liegen.

  4. #23
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Der Unterschied ist doch ganz einfach der, dass die Laendereien auf Frauchen laufen, nicht auf Dich, den Auslaender. Insofern gibt es da auch keine Probleme.

    Im Falle eines Condokaufes wuerde die Hausbank das vielleicht fuer Dich machen, als guten Kunden, d.h. entsprechende Dokumente im Nachhinein anfertigen. Das wird dann aber sicherlich trotzdem das gleiche FET Formular sein. Ist halt Thailand, alles geht irgendwie und das ist ja auch gut so.

    Mag mich auch garnicht mit Dir streiten, als Manager Deiner Grossgrundbesitzerin hast Du schliesslich genug zu tun

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Im Falle eines Condokaufes wuerde die Hausbank das vielleicht fuer Dich machen, als guten Kunden, d.h. entsprechende Dokumente im Nachhinein anfertigen. Das wird dann aber sicherlich trotzdem das gleiche FET Formular sein. Ist halt Thailand, alles geht irgendwie und das ist ja auch gut so.
    Mag mich auch garnicht mit Dir streiten, als Manager Deiner Grossgrundbesitzerin hast Du schliesslich genug zu tun
    An den TS gewendet, bedeutet dies eben, dass er - als baldiger guter Kunde einer Bank - keinerlei Rücksichten auf die Vorlieben anderer Farangs zu nehmen hat. Er kann seine 6-stelligen Euro-Summen ruhig nach TH transferieren und selbst, wenn er diese für läppische Condo-Käufe später verwenden wollte, mit Hilfe seiner Hausbank die notwendigen Nachweise erstellen lassen.

    Er braucht sich jedenfalls nicht von einer bestimmten Bank "gläsern" werden zu lassen.

  6. #25
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541
    Ich glaub jetzt habt ihr es.

  7. #26
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Als Rentner hat man halt nicht wirklich die Begierde, eventuelle Summen wieder aus dem Paradies abziehen zu wollen. Ist man doch froh, der Bank ein Schnippchen geschlagen zu haben mit gesparten 10 Euro Transfergebuehren. Insofern passt das schon

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Kläre aber ruhig mal ab, an wen alles die UOB-Bank unaufgefordert Transfer-Bescheinigungen über erfolgte Geld-Überweisungen von D nach TH weiterleitet. Die Bank selbst scheint mir ein mächtiger Risikofaktor zu sein. Vielen Dank für Deinen Hinweis.
    Die UOB ist meines Wissens zumindest die einzige Bank, die Ausländern ermöglicht, ein Condo zu finanzieren. Vorausgesetzt natürlich, dass man lange genug in Thailand arbeitet und ein entsprechendes Einkommen hat.

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist man doch froh, der Bank ein Schnippchen geschlagen zu haben mit gesparten 10 Euro Transfergebuehren.
    Wie hoch schätzt Du den moeglichen Besteuerungsanspruch des thail. Staates gegenüber jemanden, der - vielleicht ein wenig ungeschickt, weil von Dir beraten - sechsstellige Euro-Summen nach Thailand auf dem normalen Wege aber zur falschen Bank transferiert hat?

  10. #29
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Die UOB ist meines Wissens zumindest die einzige Bank, die Ausländern ermöglicht, ein Condo zu finanzieren. Vorausgesetzt natürlich, dass man lange genug in Thailand arbeitet und ein entsprechendes Einkommen hat.
    Hab eine ganze Reihe von Banken durch, UOB ist dabei weitaus besser als der ganze lokale Morast. Second ist Standard Chartered, dann CIMB und SCB. Bangkok Bank ist meiner Meinung nach am absoluten Ende der Skala. Die auslaendischen Banken bringen nicht nur besseren Kundenservice sondern auch interessante Anlageoptionen und gute Tauschkurse. Bangkok Bank kann man eigentlich in die Tonne treten wie eine deutsche Sparkasse, die leben von anspruchslosen low-end Kunden und verhalten sich entsprechend.

  11. #30
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wie hoch schätzt Du den moeglichen Besteuerungsanspruch des thail. Staates gegenüber jemanden, der - vielleicht ein wenig ungeschickt, weil von Dir beraten - sechsstellige Euro-Summen nach Thailand auf dem normalen Wege aber zur falschen Bank transferiert hat?
    Warum sollte eine Steuer anfallen? Du schmeisst immer noch verschiedene Sachen durcheinander. Geht hier um zweckgebundenen und entsprechend deklarierten Transfer und Investition.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstig nach Thailand telefonieren!
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 772
    Letzter Beitrag: 21.08.16, 22:07
  2. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  3. günstig ab 20.8. nach Thailand?
    Von bergmensch im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 19:46
  4. günstig nach Thailand telefonieren
    Von soi sea dragon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 10:29
  5. Günstig Geld nach Thailand (100 € für 75 Cent)
    Von Thorsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 07:35