Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Hoestsumme am ATM in Thailand ?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 19.12.2003, 09:21 Uhr · 16 Antworten · 1.239 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    wenn du je Konto 3 Karten haben kannst ,dms ,hast du recht .

    Habe die mir nie gegeben ,aber bei 3 Konten 3 Karten waren moeglich und dann haette ich recht ,wenn auch nur peanats.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    nochmal

    die karten sind nicht an irgendein giro konot gebunden es sind die nachfolger des sparbuchs in kartenform ....

    jeder auch nicht postbank kunde kann sich die ordern übers netz und bis zu 3 stk machen die keine probleme am besten aber nicht auf einmal ordern.....

    es geht also rein um die kosten die man bei den abhebungen in LOS spart da die karten ja 0 kosten....

    mfg
    dms

  4. #13
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    ich kann leider bei der Bank of Ayudhya
    nur die Höchstsumme von 20.000 baht bestätigen!!!!

    Hängt wahrscheinlich immer von der Bank ab!

  5. #14
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    Verschiedene Banken, verschiedene Höchstsummen: 25.000,-- war auch mein höchster Versuch... und dann fällt die einmalige Gebühr mit Sicherheit nicht mehr ins Gewicht... sind ja grad noch 6 Promille... Die Höchstsumme von 25000 hängt aber damit zusammen, dass max. 25 Scheine vom Automaten gezählt werden können... ärgerlich ist manchmal wenn bei manchen Automaten höchsten 10000 rauskommen , natürlich immer dann, wenn keine anderen Automaten in sicht sind... :-( :keineahnung: :???:

  6. #15
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    Hallo dms !

    Ich wollte mein Postbankkonto mit der Geldkarte auch online fuehren.
    Das wurde mir leider verwaehrt ,da ich bei der Post kein Girokonto hatte.

    Auch war da mal eine unangenhme Doppelabbuchung die mir viel Aerger bereitet hat ,da der Bearbeiter in meinem Ort sehr unfreundlich war.

    Also habe ich die Postbank zu den Akten gelegt.

    Gruss

    Otto

  7. #16
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    @Otto-Nk

    Ich kann Deine Kritik zwar verstehen, aber nicht nachvollziehen1

    Ich habe bisher nie Probleme mit der Postbank gehabt, schon gar nicht in Thailand!
    Man sogar kostenlos bis zu viermal Geld abheben! Das müsste für den jeweiligen Urlaub genügen!

  8. #17
    Avatar von tantrapan

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    64

    Re: Hoestsumme am ATM in Thailand ?

    Ja Pustebacke, wie du schreibst für den "Urlaub" genug!
    Aber Otto ist ein Resident bzw. schon ein 3/4 Thai.
    Oder besser gesagt ein 125 % Nongkhai.
    Otto, ich hoffe ich tippe in Deinem Namen!
    Viele Grüsse senden Dir
    Nisa, Anna und Robert

Seite 2 von 2 ErsteErste 12