Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Hochschulabschluß befreit von A1 Nachweis?

Erstellt von Hol_78, 06.01.2012, 10:25 Uhr · 56 Antworten · 4.637 Aufrufe

  1. #21
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Könnte klappen, spätestens zum 1.6. sollte sie da sein.
    Koennte auch erheblich schneller gehen und eine Einreiseerlaubnis innerhalb einer Woche nach Bestehung der Pruefung und Stellung des Visumantrages ist auch durchaus moeglich, wenn die zustaendige Auslaenderbehoerde mitspielt. Wichtig, erst einmal das Pruefungszertifikat, moeglichst mit gutem Punktergebnis.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    auch mit hochschulabschluss sind die mädchen in thailand nicht gerade heller als die anderen. und genau das weiss die botschaft ganz genau.

    wenn schon A1 dann für alle .

  4. #23
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Was verstehst du unter "heller"?

    Du bist mir schon so einer. Da erklaert der Gesetzgeber, dass es Ausnahmen gibt fuer die ein Gesetzespart nicht angewendet wird, dann rufst du offensichtlich zum Rechtsbruch durch Behoerden auf.

    Siam, wenn alle Thai Maedels nicht gerade "helle" sind. Wie verdunkelt ist da der Geisteszustand einiger Maenner?

  5. #24
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    franky-23

    ich habe nicht alle mädels oder auch männer gemeint ! guck dich doch mal in den schulen in thailand um, da sind oftmals die lehrer dümmer als die schüler.

    das ist doch kein geheimnis in diesem land , und die botschaft weiss das auch.

  6. #25
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Auch wenn jetzt eine Seifenblase zerplatzen sollte. Es gibt auch "Maedchen" in Thailand, die sehr helle sind. Die geben sich aber auch nur mit hellen Jungen ab und somit machen auch nur die wenigsten Thailand-Farangs deren Bekanntschaft und vermuten, dass sie gar nicht existieren. Besagte "Maedchen" sind natuerlich beruftstaetig, meist in leitenden Positionen bei renomierten Firmen oder in einer eigenen Firma und verfuegen im Regelfall gar nicht ueber die Zeit, um sich mit A1 zu befassen. Kurzum, ist auch nicht notwendig, da sie in der Tat ueber einen verminderten Integrationsbedarf im Sinne der Gesetzgebung verfuegen.

    Die Botschaft weiss das und somit ist dann fuer diese "Maedchen" eine Visumantragstellung lediglich eine Art Kirchgang, wobei der hierfuer notwendige Zeitaufwand fuer diese "Maedchen" das Hauptproblem ist.

    Auch ist ein Fachhochschulabschluss nicht mit einem Universitaetsabschluss zu verwechseln. Hier gibt es dann auch die meisten Missverstaendnisse.

    Wir sprechen generell von zwei Welten. Die deutsche Gesetzgebung auch und daher dann auch die Ausnahmeregelung, die durchaus ihre Berechtigung hat. Nein, nicht um A1 irgendwie herumzukommen, sondern um den wirklich hellen Jungs und Maedels nicht die kostbare Zeit zu stehlen.

  7. #26
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    ja trameico und und genau diese mädchen brauchen keinen A1 weil sie nicht nach deutschland gehen und auch nicht wollen, es sei den nur geschäftlich,

    und das ist eine andere sache.

  8. #27
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Hm, weil sie als alte Jungfern enden wollen oder weil es keine hellen Jungs (mehr) in Deutschland gibt? Moeglicherweise alle ausgewandert. Koennte ich persoenlich verstehen im Hinblick dahin, was da inzwischen abgeht.

  9. #28
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Es gibt auch "Maedchen" in Thailand, die sehr helle sind. Die geben sich aber auch nur mit hellen Jungen ab und somit machen auch nur die wenigsten Thailand-Farangs deren Bekanntschaft und vermuten, dass sie gar nicht existieren.
    Was man hier regelmäßig lesen kann.

  10. #29
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Aber die Bundesregierung schliesst Fachhochschulabschluesse mit ein und macht da keinen Unterschied! sie fordert nicht einmal ein Studium, sondern nur die Qualifikation und das selbst im restriktiveren Fall der IntV bei Par 4 Abs.2 Satz 2 Nr. 1a. Wer lesen kann der erkennt, dass Zitat IntV einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss oder eine entsprechende Qualifikation besitzt Zitat Ende. Eine Verordnung regelt ein Gesetz und hat somit Gesetzescharakter. Wenn nun ein Visaentscheider in Bangkok erklaert, das gelte nur fuer Physiker die als Doktoranden dort sind, oder nur fuer Uniabsolventen,..., dann gibt er eine verkuerzte Aussage die das Gesetz nicht vollstaendig abbildet und bei allen Fachhochschulabsolventen und Personen die eine vergleichbare Qualifikation haben zu einem Rechtsnachteil fuehrt. Das macht die Botschaft nun schon seit Jahren. Auch bei Uniabsolventen war die Aussenstelle des AA nicht gewillt einen geringen Integrationsbedarf anzuerkennen.

    Schau dir einfach mal die offiziellen Zahlen an, dann erkennst du was in der dt. Botschaft vor ca. 2 Jahren passierte. Wie sonst waere der Knick bei den Zahlen fuer Antragsteller mit geringem Integrationsbedarf zu verstehen? Vielleicht sind es die ach so elitaer daherkommenden Visaentscheider des mittleren und der Leiter der Visastelle des gehobenen Dienstes die sich evt. bei soviel Grosszuegigkeit dann minderwertig vorkommen wuerden?

    Die deutsche Gesetzgebung auch und daher dann auch die Ausnahmeregelung, die durchaus ihre Berechtigung hat. Nein, nicht um A1 irgendwie herumzukommen, sondern um den wirklich hellen Jungs und Maedels nicht die kostbare Zeit zu stehlen.


    Deutschland erklaert gegenueber der EU, dass Integrationsmassnahmen bei EU Freizuegigkeit keine Rolle spielt. Denn da haben die Staaten mit Sprachnachweis als Einreisehuerde ja zugestimmt. Deutschland hat nun erklaert, dass es die EU Regelung 1:1 auch fuer Deutsche umsetzen wolle. Dann fuegt man kurz vor der Entscheidung noch den Verweis in Par. 28 auf den 30 er zu, so dass auch der Sprachnachweis beim Familiennachzug nach 28 gilt.

    Wenn ein Visaantragsteller mit dieser Methodik arbeitet bzw.arbeiten wuerde unterstellt die Behoerde nie rechtswidrigkeit, zweifelt nie an den Angaben?

    Wie verkommen ist ein Staatsapparat, wenn er weiss rechtswidrig zu handeln, aber keine Veranlassung sieht -fuer juengere Member besser einfach keinen Bock hat- dies zu aendern.

    Tramaico,

    wenn die Thais in einer Position sind, die regelmaessig ein Studium erfordert, dann brauchen sie doch gar keinen Hochschulabschluss nicht mal die Qualifikation, sondern muessen nur Poestcheninahber sein (das waere dann der FAll IntV par 4 Abs2. Satz 2 Nr. 1b .

    Das Prozedere gilt doch nach der IntV nicht nur fuer Hochschulabgaenger. (dass waerde selbst aus ausschliesslicher Betrachtung von IntV Par 4 Abs. 2Satz 2 Nr. 1a nicht nachvollziehbar).

    Und der Punkt IntV Par 4 Abs 2 Satz 2 Nr. 2 sollte bei Par 28 AufenthG regelmaessig erfuellt sein. Welchen Sinn haette sonst die Verkuerzung der Voraussetzungen fuer die NE auf 3 Jahre, die explizit mit der schnelleren Integrationshyphothese begruendet wird?

    Ich weiss du bist ja Anarchist und als Dienstleister auf das Wohlwollen der Visaentscheider angewiesen, ..... hehehehehhe

  11. #30
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    oder weil es keine hellen Jungs (mehr) in Deutschland gibt? Moeglicherweise alle ausgewandert. Koennte ich persoenlich verstehen im Hinblick dahin, was da inzwischen abgeht.
    Nur weil du nicht mehr in D bist? Balsam fuer deine geplagtes Selbstwertgfuehl.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freistellung v. Deutschkenntnis-Nachweis
    Von x-pat im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.11, 10:58
  2. PTV ist befreit ...
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 10.04.10, 18:43
  3. Nachweis der Rückkehrbereitschaft
    Von fdrake1273 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.03, 08:39
  4. Finanzminister mit Vorschlaghämmern aus Auto befreit.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 12:43
  5. Nachweis von Wohnraum
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 17:28