Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

"Hinter geschlossenen Türen"

Erstellt von waanjai_2, 02.06.2008, 14:04 Uhr · 73 Antworten · 6.351 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Zitat Zitat von Micha",p="595596
    .......Und wenn es doch mal unterwegs kritisch wird, hat es überall in Thailand jene "Vorhang-Hotels". Man zahlt ca. 200 Baht und kommt auf jeden Fall sauber wieder raus.
    Und ich dachte die Vorhänge sind dafür da, die Nummernschilder und die Leute zu verbergen, die da absteigen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Peter Feit

    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    247

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    @Micha,

    kannst du das mit den Vorhang-Hotels bitte mal präzisieren? Sagt mir leider gar nix.
    Aber wo wir schon bei dem beliebten Thema sind...
    meine Freunde in D wollen mir nicht glauben, dass man in Thailand in den Toiletten einiger Pubs oder Restaurants/Bars massiert wird während man gerade am pinkeln ist. Beim ersten mal bin ich auch mächtig erschrocken, dachte schon irgend so ein gleichgeschlechtlich Orientierter hätte sich durch den Anblick meines 5exy Hinterns zu diesem Körperkontakt hinreissen lassen...
    Das später angebotene heiße feuchte Tuch war aber sehr angenehm...

    Gruß PF

  4. #23
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Zitat Zitat von Micha",p="595596
    Möglichst keine Experimente beim essen, wähle nach Möglichkeit europäische Speisen (richtig scharf essen, kann ich auch in den Restaurants der Heimat).
    Ich bin doch nicht bekloppt und lasse einees der besten Dinge aus, die Thailand zu bieten hat
    Alles Gewohnheit, nach einigen Monaten Thailand hatte ich bei der Rückkehr nach Deutschland erstmal ein paar Tage mit Durchfall zu kämpfen, während ich hier schon zum Frühstück Som Tam Pla Ra mit ordentlich Chillies problemlos verdrücken kann.

  5. #24
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Das ist in der Tat eine gute Idee Ich habe da auch schon genächtigt, mit meiner Frau - wir waren zwar nicht das richtige Klientel, aber der Portier hat nur gelacht, als wir den Koffer aus dem Taxi luden - aber billiger kann man für ein paar Stunden nicht übernachten und in der Tat - es ist sauber dort.

  6. #25
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    mit diesem Buch ist auch der Isaan hongnam-technisch voll erschlossen

    woma

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Zitat Zitat von Peter Feit",p="595606
    kannst du das mit den Vorhang-Hotels bitte mal präzisieren? Sagt mir leider gar nix.
    Dies sind Stunden-Hotels. Gibt es in Bangkok zuhauf. Ob es die auch in der Provinz gibt, wage ich zu bezweifeln. Bin mir aber nicht so sicher.

    Ist aber eine gute Idee, wenn man weiß, dass eins in der Nähe ist. Alternativ kann man natürlich auch noch in klotzigen Hotels vor Ort gehen - Je anspruchsvoller das Hotel, um so besser die Toiletten. Grand Hotel - Hilton usw. sind hierfür gut geeignet. Immer erhobenen Hauptes an der Rezeption vorbei oder gar dort nach den Toilets fragen. Man ist halt ein Besucher eines Hotelgastes etc.

    Zitat Zitat von Peter Feit",p="595606
    ...meine Freunde in D wollen mir nicht glauben, dass man in Thailand in den Toiletten einiger Pubs oder Restaurants/Bars massiert wird während man gerade am pinkeln ist. Beim ersten mal bin ich auch mächtig erschrocken
    Ja, dies ist ungewohnt. Ist aber im Isan weit verbreitet. Von einem Falang erwartet man auch eine kleine Summe Geld dafür. Thais tun dies untereinander kostenlos.

  8. #27
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Zitat Peter Feit # 22:

    " Beim ersten mal bin ich auch mächtig erschrocken, dachte schon irgend so ein gleichgeschlechtlich Orientierter hätte sich durch

    den Anblick meines 5exy Hinterns

    zu diesem Körperkontakt hinreissen lassen...

    Das später angebotene heiße feuchte Tuch war aber sehr angenehm..."
    Zitatende
    --------

    Läufts du mit runtergelassener Hose rum?

    " den Anblick meines 5exy Hinterns"

    Ansonsten..die Tür zum Geschäftemachen verschliessen..grins.

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Zitat waanjai # 26:

    " Ist aber eine gute Idee, wenn man weiß, dass eins in der Nähe ist. Alternativ kann man natürlich auch noch in klotzigen Hotels vor Ort gehen - Je anspruchsvoller das Hotel, um so besser die Toiletten. Grand Hotel - Hilton usw. sind hierfür gut geeignet.

    Immer erhobenen Hauptes an der Rezeption vorbei oder gar dort nach den Toilets fragen. Man ist halt ein Besucher eines Hotelgastes etc.
    Zitatende
    ---------

    Am Besten ..sich nicht mehr wie 100 Meter von der eigenen Toilette entfernen, wäre auch eine Alternative.

  10. #29
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Alles eine Frage der Gewohnheit. Nach etwa 5 Jahren Thailand verfüge ich über einen Magen/Darm-Trakt aus Edelstahl — der weder durch Hardcore-Somtam (...Thai NICHT Lao!!!) noch durch Chillies in Reinform attakiert werden kann.
    Fermentierter Fisch erzeugt da allerdings nach wie vor unangenehme Nebenwirkungen, und daher vermeide ich den auch.

  11. #30
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: "Hinter geschlossenen Türen"

    Ich hätte da auch noch was beizutragen und habe einen Bericht vor einigen Monaten hier als Thread eingestellt.

    So schnell konnte ich gar nicht schauen wie er rausgeflogen ist...

    Es handelte sich um ein persönliches Ereignis, wo ich in einem Lokal in Bangkok auf einmal ganz ganz dringend auf die Toilette musste und sie, die einzige dort, besetzt war, wonach eine Katastrophe passierte.

    Achtung:
    Der Text ist peinlich, geschmacklos und ordinär.

    Wer ihn dennoch lesen möchte, soll mir eine PIN senden.
    Aber nicht anschließend beschweren!!!

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Staub hinter dem LCD Display
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 13:13
  2. Eintrag der in Deutschland geschlossenen Ehe,welche Papiere?
    Von Tanega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.10, 19:44
  3. Rothemden hinter den Sabotageanschlägen?
    Von x-pat im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 10:10
  4. Hinter Hua Hin
    Von Herrmann im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.09, 08:38
  5. Zu den vielen geschlossenen Threads:
    Von Mr_Luk im Forum Forum-Board
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.05.07, 10:40