Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

Erstellt von Tademori, 24.09.2007, 21:38 Uhr · 10 Antworten · 2.565 Aufrufe

  1. #1
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Hallo Ihr,

    aufgrund besonderer Umstände (Erkrankung meiner thailändischen Frau) mußte ich mich kurzfristig entscheiden, unsere Auswanderung nach Thailand um ca. 20 Jahre vorzuverlegen. Eigentlich bin ich ja - was diesen Aspekt betrifft - ganz froh darüber:).

    Das ganze hat sich äußerst kurzfristig entwickelt, Anfang Dezember kommt unser Baby zur Welt, meine Frau ist schon wieder zurück in Thailand und ich möchte jetzt bis Ende November meine Zelte hier abbrechen. Also rein vom Zeitablauf jetzt echt der Hammer für mich, aber schon wegen dem Baby würde ich das gern bis dahin hinbekommen. Werde also in Zukunft noch jede Menge Fragen an Euch haben und wäre für jede Hilfe sehr dankbar. Hier schon mal die aktuell wichtigsten für mich:

    1. Non-Immi-Visum dürfte wegen Thai-Ehefrau kein Problem sein, aber wie sieht es später mit der Jahresverlängerung aus. Ich bin selbständig, betreue viele Kunden hier in Deutschland, das Ganze hauptsächlich über Internet und Telefon, das kann ich also von Thailand aus auch weitermachen. Gewerbe hier in Deutschland bleibt auch bestehen. Für die Verlängerung muß ich wohl Einkommen über 40000.- Baht nachweisen, Summe ist kein Problem, aber was wollen die da sehen? Vom Finanzamt könnte ich Steuerbescheide bis 2005 vorlegen, ab 2006 dann erst mal nur Bescheinigungen meines Steuerberaters. Meint Ihr, das würde ausreichen? Oder kann man alternativ auch eine Mindestsumme ähnlich wie bei "über 50" vorzeigen?

    2. Ich bin auf eine vernünftige Telefonverbindung angewiesen. Eine deutsche Voip-Einwahl hätte ich. Reichen die verfügbaren Geschwindigkeiten über Internet in Phuket aus, um eine halbwegs vernünftige Sprachqualität hinzubekommen?

    3. Habe keinen Führerschein und möchte den hier in Deutschland schon aus Zeit- u. Kostengründen auch nicht mehr machen. Mein Englisch ist eher mäßig. Man kann den Test in TH wohl in englisch oder thai ablegen, gibt es dafür irgendwelche englischsprachigen Bücher zur Theorie? Oder hat sonst jemand eine Idee, wie ich in TH so schnell wie möglich an einen Führerschein komme. Habe am Anfang halt extrem viel Streß wegen Umzug, Baby, Beruf etc. und wäre gern motorisiert?

    4. Umzugsgut spielt eigentlich keine große Rolle, aber falls jemand eine Idee hat, wie ich ab Dezember noch kostengünstig Sachen nach Thailand transportieren kann (hauptsächlich Bücherkisten und ein wenig Technik), wäre ich natürlich auch hier für jeden Tip dankbar. Z.B. falls jemand in der fraglichen Zeit "richtig" umzieht und gegen Kostenbeteiligung noch Platz für ein paar Kisten gebrauchte Bücher hat.

    5. Im Internet (phuketgazette.com) habe ich diverse Mietangebote so ab ca. 12000.- Baht für Häuser in Phuket gefunden. Bei 12000.- Baht zb. 3 Schlafzimmer, Livingroom, Küche, schlechte Lage, mäßige Ausstattung. Sind das "echte" Ortspreise oder sind diese im Internet angebotenen Häuser grundsätzlich überteuert?

    Sorry, das sind eine Menge Fragen auf einmal, aber dafür kommen später bestimmt noch mehr...

    Danke für Eure Hilfe

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Ich kann dir nur zu den ersten beiden Punkten etwas sagen.

    1. Non-Immi-Visum besorgen, dann zur deutschen Botschaft in Bangkok mit deinen Steuerbescheiden und Belegen gehen, die dir eine Bestätigung über einen ausländischen regelmässigen Geldeingang ausstellen (Durchschnitt deines Jahreseinkommens). Damit kannst du die Jahresverlängerung erhalten (neben den anderen Vorausetzungen wie Heiratsurkunde etc.).
    Feste Summe auf Bankkonto als Beleg ist nicht mehr möglich.
    Da du keine Work Permit hast, darfst du aber nicht für den thailändischen Markt tätig werden.

    2. Du solltest ADSL beantragen. Sollte in Phuket kein Problem sein (ich habe in Bangkok ADSL 2000 von True).
    VoIP mache ich auch, aber als Softwarelösung direkt über PC mit Vorsicht zu geniessen. Eine externe Lösung ist besser. Da ich in Thailand damals nichts passendes gefunden habe, habe ich in Deutschland eine Fritzbox gekauft und die für ADSL angespasst (Update ist im Internet verfügbar). Dadurch laufen alle Telefonate über das normale Telefon, auch wenn der PC aus ist.
    Meistens sind die Verbindungen erstklassig. Aber es kommt auch schon mal vor, dass erst gar keine Verbindung zustande kommt (von D nach THA - umgekehrt fast keine Probleme). Das hängt aber evtl. auch am VoIP-Anbieter in Deutschland/USA ab. Sipgate läuft z.B. fast fehlerfrei, Nikotel häufig nicht (wird über die USA geroutet).
    Dann gibt es allerdings auch Stimmen im Forum, dass das Internet generell etwas lahmt. Ich selber kann das nicht bestätigen, hängt aber wohl an der Anzahl der DSL-Teilnehmer in der näheren Umgebung ab.

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Zitat Zitat von Tademori",p="527638
    ....3. Habe keinen Führerschein und möchte den hier in Deutschland schon aus Zeit- u. Kostengründen auch nicht mehr machen. Mein Englisch ist eher mäßig....

    5. Im Internet (phuketgazette.com) habe ich diverse Mietangebote....sind diese im Internet angebotenen Häuser grundsätzlich überteuert?....
    moin stefan,

    auch von mir teile der anfrage.

    zum führerschein, iss je nach location unterschiedlich kann mancherorts gar mit teegeld
    die erfolgsaussicht des bestehens erhöht werden.

    mit deiner annahme bezüglich der preisgestaltung der internet objekte liegst du richtig,
    würde an deiner stelle ggf. zunächst nur einen kurzfristigen mietvertrag abschliessen.

    gruss

  5. #4
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Hallo Tademori!
    Das mit der Internetverbindung für VOIP könnte schon zu einem Problem werden, gar nicht so wegen der Geschwindigkeit ( theoretisch reichen 80 up und 80 down für eine 1A - Verbindung, 30 up und 30 down für ein normales (Kunden)Gespräch), sehr wichtig sind aber die Ping-Zeiten, ich bin ja hier auf den Kanaren und wir haben auch nicht gerade die besten Ping-Zeiten, am besten schluckt dieses Manko das von kcwknarf beschriebene sipgate (habe ich für eingehende Gespräche, funktioniert wirklich traumhaft) und absolut problemlos als softwarelösung funktionieren die betamax-klone wie sparvoip, voipcheap, voipdiscount und wie sie alle heissen.
    Würde mich freuen, mehr von Dir zu lesen, wie es nun vorangeht, welche Vorbereitungen Du in dieser kurzen Zeit doch noch machen kannst,....

  6. #5
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Hallo Ihr,

    ich bin begeistert von Euren schnellen und umfassenden Antworten – hilft mir sehr.

    @tira
    Ich habe halt irgendwie die Hoffnung, mich schon hier auf den Theorieteil vorbereiten zu können und suche irgendwelche englischsprachigen Verkehrsregeln Thailand oder evtl. Prüfungsformulare. Fahren kann ich. Oder ist das in der Praxis echt so einfach, dass man da völlig unvorbereitet auflaufen kann? Vielleicht gibt es ja auch Fahrschulen, die einen auf die Theorie vorbeiten, ich habe halt überhaupt keine Vorstellung, wie das da abläuft?

    Wie kommt man vor Ort am besten an die Mietobjekte ran? Makler, regionale Zeitungen?

    @kcwknarf
    Klasse Infos, Danke! Besonders wegen Telefonie fällt mir ein Stein vom Herzen. Ich würde mir jetzt in Deutschland die FRITZ!Box Fon 7170 WLan kaufen, mich bei Sipgate anmelden, mir dort gleich noch eine deutsche Nummer besorgen und könnte dann schon mal die ganze Einrichtung testen. Ist True eine gute Wahl oder würdest Du nach Deinen jetzigen Erfahrungen einen anderen Anbieter empfehlen? Ich glaube, die bieten auch ADSL 4000 an, meinst Du, das bringt effektiv mehr?

    @Thaimax
    Das mit den Pings leuchtet ein, danke für die Info. Ich benutze z. Z. überwiegend Voipstunt, allerdings mit dieser Telefon zu Telefon Option. Qualität zumindest TH – Deutschland nicht so berauschend. Nur mal aus Neugier - wenn ich die Hardware habe, werde ich mich mal durchgoogeln - kann man mit der Fritzbox auch direkt über bspw. Voipstunt telefonieren?

    Erste positive Erfahrungen: Ich hatte/habe natürlich Befürchtungen, dass es doch Kunden gibt, die Ihren Ansprechpartner aus Prinzip hier in Deutschland haben wollen. Heute schon mal ein bisschen vorgefühlt und die Resonanz war prima, also zumindest muß ich wohl nicht befürchten, dass ich dann plötzlich finanziell auf dem Trockenen stehe. Zum Glück ist auch ein bißchen an Reserven vorhanden, so dass die ersten Jahre schon mal abgesichert sind. Wie gesagt, das Ganze kam aus heiterem Himmel – aber so langsam fange ich an, mich richtig auf den Umzug zu freuen.

    Viele Grüße

    Stefan

  7. #6
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Voipstunt ist ja auch eine Betamax-Geschichte, ich kenne mich allerdings bei der Fritzbox nicht aus, aber ich bin mir sicher, dass Du hier von irgendjemanden die richtige Anwort bekommen wirst.
    Was mit Voipstunt funktioniert ist folgendes:
    Ich habe ein normale VOIP-Telefon (Grandstream) um 50 Euro gekauft, dieses wählt sich nach Konfiguration mit den Zugangsdaten ganz normal bei Betamax (bei mir voipcheap, weil da Österreich auch gratis ist) ein.

    Vielleicht kann Dir irgendjemand vor Ort die Pingzeiten durchgeben, www.wieistmeineip.de ist die relevante Seite in Deinem Fall, weil du ja den Ping nach Deutschland messen musst.
    Falls jemand aus Thailand den Ping misst und die Zeit reinstellt könnte das natürlich auch zu Deiner Beruhigung beitragen.

    Bei mir kommen von den Kanaren 133 Millisekunden raus.
    War vor nem Jahr noch auf ungefähr 300 Millisekunden und funktionierte mit Sipgate und Voipcheap aber auch reibungslos, nur Skype machte manchmal Probleme, was aber auch an einer Skype-Überlastung liegen hätte können.

    Ich wollt letztes Jahr eigentlich auch mal für ein Jahr nach Thailand gehen, aber den Visa-Stress und das ganze Drumherum wollte ich mir dann doch nicht antun, habe ja, genaugenommen keinen Bezug zu Thailand, ausser dass ich das Land und Wetter halt mag, wenn ich aber mit ner Thai zusammen wäre, hätte ich den Schritt mit hoher Wahrscheinlichkeit doch gemacht.

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Ist True eine gute Wahl oder würdest Du nach Deinen jetzigen Erfahrungen einen anderen Anbieter empfehlen? Ich glaube, die bieten auch ADSL 4000 an, meinst Du, das bringt effektiv mehr?

    kann man mit der Fritzbox auch direkt über bspw. Voipstunt telefonieren?
    Ich persönlich hatte nur ganz am Anfang (vor 3 Jahren) ein paar Probleme mit True. Dann kam immer ein Mitarbeiter vorbei und klärte es. Seit 2 Jahren läuft es bei mir zu 99% rund. Bin also sehr zufrieden.
    Allerdings geht das wohl nicht allen Kunden so, wie man auch hier im Forum sieht. Hängt also wohl vom Standort ab.

    Auf 4000 würde ich nur gehen, wenn du viel downloadest oder z.B. TV- und Film-Streaming-Angebote nutzt. Ich schaue aber auch viel internationales TV über Internet und bin auch mit DSL 2000 meistens zufrieden.

    In der Fritzbox kannst du mehrere Anbieter gleichzeitig eintragen, auch Voipstunt. Ich nutze z.B. 4 verschiedene Anbieter mit 5 verschiedenen Nummern, u.a. eine 0180. Mit einer Kennziffer, z.B. *1# vor der eigentlichen Nummer entscheidest du, über welchen Anbieter du telefonieren willst.

    Anleitung für Voipstunt hier:
    http://board.gulli.com/thread/568272...-telefonieren/

    Wichtig ist aber, die ADSL-Firmware in Thailand auf die Fritzbox zu übertragen. Denn offiziell funktioniert die Box hier ja nicht. Vielleicht gibt es aber auch mittlerweile entsprechende Hardware in Thailand.

  9. #8
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="527798
    Wichtig ist aber, die ADSL-Firmware in Thailand auf die Fritzbox zu übertragen. Denn offiziell funktioniert die Box hier ja nicht. Vielleicht gibt es aber auch mittlerweile entsprechende Hardware in Thailand.
    Ich dachte, dass dies gar nicht speziell mit Thailand zu tun hat...
    So viel ich weiss muss das ADSL Modem einfach für Annex-A ausgelegt sein. In Deutschland wird aber Annex-B verwendet.

    Im Normalfall wird für analoge Netze Annex-A und für ISDN Anschlüsse Annex-B verwendet. Daher einfach beim Kauf der Fritzbox darauf achten und dann entfällt die Patcherei.

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    Zitat Zitat von Adi",p="527854
    Ich dachte, dass dies gar nicht speziell mit Thailand zu tun hat...
    So viel ich weiss muss das ADSL Modem einfach für Annex-A ausgelegt sein. In Deutschland wird aber Annex-B verwendet.

    Im Normalfall wird für analoge Netze Annex-A und für ISDN Anschlüsse Annex-B verwendet. Daher einfach beim Kauf der Fritzbox darauf achten und dann entfällt die Patcherei.
    Richtig, hat natürlich nichts speziell mit Thailand zu tun, sondern mit Annex-A. Stimmt natürlich auch mit "analoger" Fritzbox. Wusste nur nicht, dass es eine analoge W-Lan-Fritzbox gibt (gab es zu "meiner" Zeit noch nicht, nur in Verbindung mit ISDN). Aber umso bessser...

  11. #10
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Hilfe - Muß nach Thailand auswandern!

    ich will ja keinen zu nahe kommen, aber diese krankheit haben viele thaifrauen hier.
    wenn sie dann wieder zuhause sind, ist alles wieder wie weg geflogen.

    -------- diese krankheit heisst heimweh ----------

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Thailand
    Von Wantan38 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 18:19
  2. Auswandern nach Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 16:45
  3. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58
  4. Auswandern nach Thailand
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 13:26
  5. Auswandern nach Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.12.02, 03:58