Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 110

Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

Erstellt von lucky2103, 13.11.2008, 16:55 Uhr · 109 Antworten · 5.778 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="654860
    aber ich habe 13 jahre Schulbildung - meine Frau nicht ;-D
    Ich hab 10 Jahre, meine Frau 16 Jahre.

    Wenn wir Abends heimkommen, schaut sie immer, was noch an Geld übrig ist und fängt dann an zu rechnen, ob was fehlt.

    ich sag ihr immer, daß das unnötig ist, weil der Geldbestand vom Morgen minus dem, was wir tagsüber ausgegeben haben eben den Betrag ergibt, der am Abend übrig ist...sie macht die Rechnung aber trotzdem fast jeden Tag.

    Manchmal meint sie, einen Fehlbetrag gefunden zu haben und pflaumt mich dann an. Wenn ich dann selber mal nachrechne, fehlt nix und sie steht dann doof da.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654863
    Es kommt sogar noch schlimmer. Sie hat zwischen Weihnachten und Neujahr im Wat in Phayao schon für 7 Tage einen Platz für mich reserviert. Sie hat aber gesagt, daß sie jeden Tag kommt und mir Essen bringt.
    Ist das nicht lieb ?

    Spaß beiseite: Ich will gar nicht für 7 Tage Mönch werden, des hat sie einfach so über meinen Kopf entschieden.
    Warum kannst Du da nicht nein sagen ?

    Sollte mir mal meine Frau mit so etwas kommen - ich verstehe das absolut nicht,

    tschuldige für diese Direktheit : aber damit wärst du für mich
    der Oberhäkler dieses Forums,

    auch wenns dafür jetzt haue von andern für mich gibt,

    es geht in einer beziehung auch um den Seelenfrieden von Dir und nicht nur den deiner frau oder ihrer famillie - das sollte sie mal erkennen.

    Gruss
    Jörg

  4. #53
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    aber damit wärst du für mich
    der Oberhäkler dieses Forums,
    Häkeln bezieht sich doch nicht darauf, dass man sich von seiner Frau unterbuttern lässt, sondern darauf, dass man sich mit sinnvollen und harmlosen Dingen im Alltag beschäftigt.
    So dachte ich jedenfalls bisher...

    Das mit dem Wat ist echt der Hammer. Ist wohl Zeit, die Beziehung zu beenden, sonst geht´s schnurstracks in die "Vollintegration".

  5. #54
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.351

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654868
    [

    Ich hab 10 Jahre, meine Frau 16 Jahre.

    Wenn wir Abends heimkommen, schaut sie immer, was noch an Geld übrig ist und fängt dann an zu rechnen, ob was fehlt.

    .
    scheint mir das Deine Frau sich eigentlich besser einen Hund anschaffen sollte.

    Du musst ja für Dich entscheiden was Du so mit Dir anstellen lässt, aber für mich klingt das ganz so, als wäre es Zeit mal ordentlich mit der Faust auf den Tisch zu hauen
    (sinnbildlich gesprochen)

    Fürsorge klingt irgendwie anders

  6. #55
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Sind ja schon harte Sachen...
    ich würde aber entscheiden, ob sie etwas zum Wohle von euch beiden macht oder nur aus Eigennutz.

    Meine Frau redet mir z.B. immer ins Gewissen, ich solle mich öfters mal sportlich betätigen. Und ich erhalte dann auch öfters mal ungefragt gesundes Obst oder Salat auf dem Teller. Aber ich weiß, dass sie das mir zu liebe tut. Denn es würde mir ja gesundheitlich schaden, wenn ich wenige Sport reibe und nur fettes Zeugs esse. So wäre ihre Denkweise.

    So wäre das wohl auch mit dem Mönch-Sein im Wat. Sie denkt halt, es würde deiner Seele gut tun. Oder im anderen Fall mit den Kerzen tut es ja nicht nur ihr, sondern eben euch beiden gut, wenn ihr vom Pech nicht mehr verfolgt seid.
    Von daher sehe ich hier keinen Eigensinn drin.

    Allerdings sehe ich es auch so, dass ihre Fürsorge etwas zu weit geht. Sie sollte das zumindest mit dir absprechen. Du hast ja am Sonntag auf der Fahrt nach Ayutthaya genügend Zeit, diesen Punkt mal anzusprechen. Dann ist die Fahrt keine Zeitverschwendung.

    Was das Geldzählen angeht: das mache ich auch. Jeden Morgen eine Stunde Haushaltführung, Statistiken erstellen, Zukunftskalkulation. Kann nicht schaden, immer auf dem Laufenden zu sein, um rechtzeitig finanzielle Engpässe zu erkennnen. Aber ich würde meine Frau nicht anpflaumen, wenn mal ein Baht fehlt. Auch das kann man vorher einkalkulieren: einfach 7% für unvorhergesehene Beträge oder allgemeine Geldvernichtung abziehen. Dann können einen kaputte Geräte etc. im langfristigen Mittel nicht mehr schocken.

  7. #56
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    @Lucky
    Sorry, entweder willst du uns hier etwas belustigen, oder du bist das absolute Weichei.
    Nach deinen Schilderungen kannst du ja Aufrecht unterm Teppich laufen, ohne dir den Kopf zu stoßen...

    Ohne dein Wissen im Tempel angemeldet, der iss gut. ;-D
    Aberglaube hin oder her, wenn sie meint es tun zu müssen, dann alleine.
    Kompromisse sind OK, aber alles hört mal auf.
    Wenn sie das nicht will, würde ich auch sagen, du musst mal mit der Faust auf den Tisch hauen.
    Meine Meinung.

  8. #57
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von spartakus1",p="654881
    Ohne dein Wissen im Tempel angemeldet, der iss gut. ;-D
    Aberglaube hin oder her, wenn sie meint es tun zu müssen, dann alleine.
    Kompromisse sind OK, aber alles hört mal auf.
    Sie hat mich nicht ohne mein Wissen angemeldet. D.h. ich wurde vorher in Kenntnis gesetzt, durfte aber nicht ja oder nein sagen.

  9. #58
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.351

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    na dann.........

  10. #59
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.316

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654744
    Das Problem ist, daß die Familie von mir nach 11 Jahren Aufenthalt in LOS erwartet, daß ich mich nicht im Geringsten von ihnen unterscheide
    Das ist m. E. der Kern der Sache, daß der westliche Ehemann weiterhin als Außenseiter betrachtet wird und die Frau immer noch primär als Teil der asiatischen Familie und sie selbst das auch so sieht. Dabei sind die Eheleute einander die engsten Angehörigen. Mehr noch: Auch in Thailand wird es so sein, daß die Frau nach der Hochzeit zur Familie des Ehemannes gehört.
    Wird akzeptiert was bei asiatischen Ehen normal ist, haben religiöse Praktiken nicht mehr diese Bedeutung als Machtmittel und es gibt keinen Grund, sich dagegen zu stemmen. Gegenseitiges Mitmachen tut dann der Ehe gut.

    Gruß

    Micha

  11. #60
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.351

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von Micha L",p="654907
    Wird akzeptiert was bei asiatischen Ehen normal ist, haben religiöse Praktiken nicht mehr diese Bedeutung als Machtmittel und es gibt keinen Grund, sich dagegen zu stemmen. Gegenseitiges Mitmachen tut dann der Ehe gut.
    ich glaube alle Frauen versuchen ihre Männer zu domestizieren und zu kontrollieren, unterschiedlichste Methoden werden ausprobiert und bei Erfolg verfeinert.
    Ist jedoch die Domestizierung glücklich abgeschlossen,
    ist aus dem einst interressanten Mann nur noch ein Häufchen seiner selbst übriggeblieben, und insofern auch
    nichts mehr Wert, auch nicht mehr für die Frau.
    Scheint ein internationales vielleicht eingebautes Frauenprogramm zu sein

    Merksatz: kluges Nachgeben ab und an hat nichts mit
    Selbstaufgabe zu tun, ohne Selbstachtung erlangt Mann
    keine Anerkennung

    Was ist Liebe ohne Freiheit ?

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe meine Frau wird deutsch
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 13:09
  2. Hilfe, meine Frau ist Deutsche!
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:14
  3. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  4. Hilfe, meine Frau spielt ....
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.08.07, 04:14
  5. Hilfe meine Frau ist verschwunden
    Von Isaan 44 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 23:42