Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 110

Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

Erstellt von lucky2103, 13.11.2008, 16:55 Uhr · 109 Antworten · 5.761 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Der eingangs erwähnte "Aberglaube" gehört zwar dazu, ist aber nicht das Wesentliche.
    Am reichen kulturellen Erbe des Buddhismus kann man auch als Nichtbuddhist seine Anteilnahme und Freude haben. Buddhisten betreten auch mit Ehrfurcht und kulturellem Interesse unsere Kirchen.

    Gruß

    Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von Paddy",p="654668
    ...Es ist ein Fehler, den Buddhismus gleichzusetzen mit denen, die ihn angeblich bzw. mehr oder weniger praktizieren....
    korrekte ansage

    Zitat Zitat von Paddy",p="654668
    ...In der CDU oder selbst im Vatikan findest Du auch kaum echte Christen.
    man könnte fast meinen, warste jeweils da und haste obiges statment verifiziert ;-D


  4. #23
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von tira",p="654716
    Zitat Zitat von Paddy",p="654668
    ...In der CDU oder selbst im Vatikan findest Du auch kaum echte Christen.
    man könnte fast meinen, warste jeweils da und haste obiges statment verifiziert ;-D

    Nicht am reden, am handeln sollt ihr sie erkennen.

  5. #24
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von Kuki",p="654669

    Ihr lebt in Bangkok?

    Gruß
    Kuki
    Ja, so ist es.
    Das Problem ist, daß die Familie von mir nach 11 Jahren Aufenthalt in LOS erwartet, daß ich mich nicht im Geringsten von ihnen unterscheide...und da gehört der Glauben auch dazu.

    Es ist so: Wenn ich mal nach dem WARUM frage, wobei ich natürlich nicht den Glauben selbst in Frage stelle, sondern einfach mal einwerfe, daß gewisse Situationen auch andere Folgerungen zuließen. Beispiel: Die Sperrung unseres Paypal- Kontos könnte auch Zufall gewesen sein, die habe halt unseren Account zur Kontrolle rausgepickt, es gibt ja Millionen davon.
    Sie ist dann ganz böse geworden, weil es ihrer Meinung nach schlechtes Kharma und nix anderes gewesen sein kann. ich solle die Lehre nicht in Frage stellen, alles im Leben sei Schicksal, nix sei Zufall.

    Um zu unserer Kerzenaktion am Sonntag in Ayuthaya zurückzukommen:
    Ich soll nicht einfach nur mitgehen und mitmachen, sondern mich voll drauf konzentrieren, 3 Stunden lang...und das kann ich nicht, weil ich nicht richtig dran glaube, sondern nur mitmache.

  6. #25
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Ja, ich verstehe....das ist ein harter Brocken

    Ich dachte das es in Bangkok nicht so ernst gesehen wird wie z.b. im Norden, aber das war wohl ein Irrtum.
    Kannst du sie nicht davon überzeugen, das es für Zeromonien und spezielle Rituale sogar besser ist, daß Du nicht dabei bist?...denn wenn die Geister (ich nenn es mal so) jemanden bei der Zeromonie sehen, der nicht hundertprozentig dahinter steht, sind sie doch bestimmt weniger erfreut, als wenn du gar nicht dabei bist. Du bist und bleibst ja NURT ein Farang...also gehts auch ohne Dich

    Und in der Hoffnung das dies kein vorgezogener Freitagsfred ist ;-D (hört sich ja doch heftig an), drück ich dir die Daumen das du dich durchsetzt

    Kuki

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654744
    ...Ich soll nicht einfach nur mitgehen und mitmachen, sondern mich voll drauf konzentrieren, 3 Stunden lang...
    und das kann ich nicht, weil ich nicht richtig dran glaube, sondern nur mitmache....
    obschon der glaube angeblich berge versetzen kann


  8. #27
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654616
    Ich bin entsetzt
    Ach wirklich? Das wundert mich, wenn du schon 11 Jahre in Thailand bist. Geister unf Übernatürliches gehören doch zur Thaikultur wie Klebereis und Lao Khao. Die meisten Thailänder haben nicht den geringsten Funken von wissenschaftlichem Verstand. Und die die ihn haben, bewahren den Glauben an Übernatürliche in einem anderen Teil des Gehirns auf. Bei meiner Frau ist das trotz Master Degree, 4 Jahre Amerika, amerikanischen Uni-Abschluss, etc. etc. auch nicht anders. Die Kindheitserziehung/-erfahrungen lassen sich später nicht mehr rückgängig machen.

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654744
    Das Problem ist, daß die Familie von mir nach 11 Jahren Aufenthalt in LOS erwartet, daß ich mich nicht im Geringsten von ihnen unterscheide...und da gehört der Glauben auch dazu.
    Da hast du allerdings ein Problem, wenn auch vermutlich nur ein kleines. Ich persönlich habe das gelöst indem ich mich von der Thai Kultur in dieser Hinsicht distanziere und auf meine Farangität poche. :-) Dafür haben die meisten Thais Verständnis. Man muss dabei allerdings diplomatisch bleiben. Bei ganz dummen abgergläubischen Episoden neige ich schon mal zur Satire, aber das kommt bei den Thais nicht immer gut an.

    Cheers, X-Pat

  9. #28
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von Kuki",p="654750
    Ja, ich verstehe....das ist ein harter Brocken

    Ich dachte das es in Bangkok nicht so ernst gesehen wird wie z.b. im Norden, aber das war wohl ein Irrtum.
    Kannst du sie nicht davon überzeugen, das es für Zeromonien und spezielle Rituale sogar besser ist, daß Du nicht dabei bist?...denn wenn die Geister (ich nenn es mal so) jemanden bei der Zeromonie sehen, der nicht hundertprozentig dahinter steht, sind sie doch bestimmt weniger erfreut, als wenn du gar nicht dabei bist. Du bist und bleibst ja NURT ein Farang...also gehts auch ohne Dich

    Und in der Hoffnung das dies kein vorgezogener Freitagsfred ist ;-D (hört sich ja doch heftig an), drück ich dir die Daumen das du dich durchsetzt

    Kuki
    Wir wohnen zwar in bkk, SIE stammt aber aus Phayao, also aus dem Norden.

    Bei meiner ersten Frau aus dem Isaan wurde das alles nicht so eng gesehen.
    Selbst bei der Hochzeit vor 12 Jahren kamen nicht mal Mönche vorbei. Man hat zugesehen, daß die Zeremonie schnell fertig war und ist dann schnell zum Trinken übergegangen. Ich hab noch alte Bilder, auf denen sich IHRE Verwandten zu später Stunde an Badischem Wein versuchen... :-)

  10. #29
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Ich würde sie von einer anderen These überzeugen und zwar soll sie sich mal 3 Stunden um deine Kerze kümmern, dass würde dich so krass motivieren, dass du viel besser arbeiten könntest und so viel mehr Geld verdienen kannst und den Weg nach Ayuthaya
    kann man sich dann auch sparen.
    ;-D



    Zitat: X-Pat
    Bei ganz dummen abgergläubischen Episoden neige ich schon mal zur Satire, aber das kommt bei den Thais nicht immer gut an.
    Das finde ich eine sehr gute Beobachtung und wäre eigentlich mal ein eigener Thread wert. Ich habe das Gefühl, dass im großen und ganzen Thais nicht gut mit Sarkasmus umgehen können. Aber vielleicht ist das auch nur mein subjektives Gefühl.


  11. #30
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654616
    Ich bin entsetzt: Meine Frau glaubt, daß unser "Pech" im Online- business (siehe mein Paypal- Thread) damit zusammenhängt, daß die Kerzen, welche wir bei unserem letzten Tempelbesuch anzündeten, vom Wind vorzeitig ausgeblasen wurden.
    Hast du denn Beweise dafür, dass das nicht der Grund war? Sicherlich nicht. Warum bezweifelst du das dann?
    Wenn ich eines in meinem Leben gelernt habe, dann das:
    NICHTS ist unmöglich. Wer an ALLES glaubt, hat einen viel größeren Spielraum, um auch alles möglich zu machen.
    Wer etwas ausschließt, blockiert sich selber und es muss automatisch zu Pech kommen.

    Das heißt jetzt nicht, dass die Kerzen wirklich der Grund dafür waren. Denn auch für deine Frau gilt ja, dass sie keine Beweise hat. Solange es aber sein kann, solltest du mitgehen. Jeder kleine Strohhalm kann zu einem glücklichen und erfüllten leben führen.

    Und Zufall? Gibt es das überhaupt? War es wirklich Zufall, dass ich aus zig Milliarden Frauen ausgerechnet die beste Ehefrau der Welt gefunden habe? Ich glaube nicht an Zufälle. Ich glaube an Pläne, die man aber selber beeinflussen kann, evtl. von außenstehdender Mithilfe.
    Wer an Götter, Geister oder Wahrsager glaubt, glaubt am Ende vor allen an sich selber. Weil sich dieser Mensch nämlich öffnet - für das schier Unmögliche. Und wie hier schon gesagt wurde: der Glaube versetzt Berge.

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654616
    Wenn ich dann versuche, die Geschehnisse im www. rational zu erklären,
    Rational? Was ist denn rational? Eine gefühlskalte Lehre von gefühlskalten Menschen aus der Vergangenheit, die ohne Fantasie und mit viel Blockaden im Kopf wirrlos durch die Welt geisterten und ihre ach so schlauen Lehren in die Bücher hämmerten. Vergiss es. Vergiss die Aussagen von Lehrern, Eltern, Politikern und falschen Propheten. Die sogenannten rationalen Wissenschaftler wollen nur ihre Sicht der Welt der Menschheit aufdrücken, um sie zu versklaven.

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654616
    Meine Güte, meine Frau ist Akademikerin...aber wo ist in dieser Sache die Akademie ?
    Wozu ist eine Akademie da? Um am Ende einen Wisch zu haben, dem man zukünftigen Arbeitgebern vorlegen kann. Ansonsten hat solch ein Diplom keinerlei Bedeutung. Man lernt vielleicht scheinbar vernünftige Dinge. Doch mit dem WIRKLICHEN Leben hat das nichts zu tun. Alles eine Augenwischerei.

    Meine Frau glaubt auch an Geister und geht ständig zu Wahrsagern. Ich akzeptiere das selbstverständlich und halte das alles andere als absurd.
    Ich wiederum glaube daran, dass ich meine Zukunft beeinflussen kann. Und das hat bisher immer geklappt.
    Aber das ist kein Widerspruch. Wir verbinden unsere Glauben und stellen dabei sehr häufig gemeinsame Tendenzen fest.

    Wenn z.B. ein Wahrsager etwas negatives vorhersagt, dann sage ich meiner Frau: nun wünschst du dir ganz fest, dass das nicht passiert, sondern etwas positives.
    Tags darauf geht sie zu einem anderen Wahrsager und der erzählt ihr genau die positiven Dinge, die sie sich gewünscht hat. So kann man sein Leben positiv beeinflussen, nicht nur in Thailand.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe meine Frau wird deutsch
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 13:09
  2. Hilfe, meine Frau ist Deutsche!
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:14
  3. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  4. Hilfe, meine Frau spielt ....
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.08.07, 04:14
  5. Hilfe meine Frau ist verschwunden
    Von Isaan 44 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 23:42