Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 84

HILFE, ich werde Papa !!!

Erstellt von darkrider, 02.01.2004, 18:42 Uhr · 83 Antworten · 6.295 Aufrufe

  1. #51
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    Morgen pef,
    ist ja alles richtig was Du schreibst,ABER
    Ein guter Feund von mir wartet jetzt schon 4-Monate auf ein Heiratsvisum und es ist nich kein Ende abzusehen,
    ab ca.sechsten monat schwanger wird es schwierig mit dem Fliegen,
    mitversichert ist Sie erst ab Tag der Eheschliessung also KK zahlt nur die Kosten wenn verheiratet,wenn nicht muss Sie oder der Vater des kindes die Kosten übernehmen,
    Kind ist hat sowieso Doppelte Staatsbürgerschaft,
    Warum 2-3 Monate warten? Meine Tochter ist am 06.06.2000 geboren,
    und ist mit meiner Frau am 13.07.2000 in D eingereist.
    Weitere Behördengänge?Was soll das sein?
    Ich will hier keinem Angst machen,aber die Kosten in TH sind jedenfalls überschaubarer als das was in D passieren kann.


    Also bis dahin Andreas

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    hallo marco,
    du schreibst u.a. reisekrankenversicherungen sind total unnuetz. mal unabhaengig davon, dass sie bei einem heiratsvisum eine haben muss, halte ich die kv fuer eine evtl. finanzielle lebensrettung fuer den einladenden. was glaubst du was passiert, wenn ein schwerer unfall vorliegt, mit monatelangem krankenhausaufenthalt.durch die verpflichtungserklaerung ist der einladende drann und dann wird er budhha oder wem auch immer danken, eine reisekrankenversicherung und zwar eine deutsche, abgeschlossen zu haben. fuer kleine wehwechen waere die versicherung nicht noetig, aber man weiss ja nun nicht ob und was passiert. mein rat also: immer eine deutsche reisekrankenversicherung abschliessen.
    viele gruesse aus pattaya
    bernd

  4. #53
    woody
    Avatar von woody

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    Hallo bernd,

    da muss ich dir recht geben, eine KV ist absolut notwendig.


    Apropos KV, da ein bekannter Vertreter heute hier zum x-ten mal über Bord gegangen ist, wie sieht es aus? kannst du einspringen?

    Kann man in deinem Büro langfristige KVs für Thailand abschliessen, welche KV empfiehlst du einem Langzeiturlauber oder Expat für LOS?

    Entschuldigung für das Abweichen vom topic aber ich glaube es passt gut an diese Stelle, da gerade von KVs die Rede war.

    gruss woody

  5. #54
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    Fakt ist aber auf jeden Fall, dass Reiseversicherung für alle mit der Schwangerschaft zusammenhängenden Leistungen, nicht zahlt. Damit wäre die Entbindung hier in D auf jeden Fall aus eigener Tasche zu zahlen. Somit ist klar, eine Entbindung in Thailand dürfte billiger kommen und wenn man nicht zu sparsam ist und das richtige Krankenhaus wählt, auch besser als bei dieser Standard-Notfallversorgung hier in D.

  6. #55
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    @bernd: ok ich praezisiere dann meine Aussage und sage, eine thailaendische Reisekrankenversicherung ist unnötig. An eine deutsche hatte ich noch garnicht gedacht, weil das meist eine Kombiversicherung war, wo man bei verspätetem Flug oder sonstigen Unannehmlichkeiten noch Geld bekäme. Und die muss man natuerlich vor Reiseantritt in Thailand abschliessen. Hat übrigens ca. 4000 THB für max. 3 Monate gekostet.

    Bedingung für Leistungen im Krankheitsfall war aber das Vorlegen der Arztrechnung innerhalb von 30 Tagen nach Rückkehr. Da aber über die Kassenärztliche Vereinigung abgerechnet wird, kam die Rechnung halt viel zu spaet. Und die Medizin wird nicht ohne Arztrechnung bezahlt...

    Bei einer deutschen ReiseKV sieht das hoffentlich anders aus.
    (soweit jetzt leider etwas offtopic, was die Schwangerschaft angeht)

    Gruss, Marco.

  7. #56
    Pääng & Klaus
    Avatar von Pääng & Klaus

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    Hallo darkrider,

    die Geburt unserer Tochter hat 15.600 Baht im Sirikit Hospital
    Sattahip gekostet Sie kam per Kaiserschnitt zur welt
    Pääng hat 6 Tage in einem Einzelzimmer gelegen.
    Konnte die ganze Zeit bei ihr bleiben.
    Meine Mia war damals per Heiratswisum da, geheiratet haben wir aber
    einen Tag vor der Geburt in Thailand.
    Vom Flughafen zum heiraten und dann direkt ins Krankenhaus,
    wo Vaneesa einen Tag später geboren wurde.
    Wenn du heiraten willst, dann beile dich mit den Papieren,
    kann lange dauern, gerade wenn deine Freundin schon mal verheiratet
    war.(Anerkennung der Thailändischen Scheidung in Deutschland).
    Meine Mia meint auch, heirate nicht wegen dem Baby, sondern nur aus
    Liebe.
    Auch später heiraten ist nicht schlimm, gebe bei der Botschaft in
    LOS einfach!?! eine Vaterschaftsanerkennung ab. Achtung, dann BIST
    du der Vater!
    Auch die Deutsche Staatangehörigung hat das Baby, egal wo geboren.

    Gruß
    Die Drei

  8. #57
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    hallo woody, matthi und claus,
    ich will versuchen der reihe nach die fragen zu beantworten:
    woody,
    es ist in der tat ein problem hier in thailand mit den versicherungsvertretern. um ganz sicher zu gehen, wuerde ich meinen kunden die z.zt. in thailand leben raten, nur eine thail.vers. abzuschliessen. Selbst dabei habe ich gewisse seelenblaehungen weil im bedarfsfalle die natuerlich auch versuchen sich um eine zahlung zu druecken und dann verstehen sie auf einmal nur noch thail. die versicherungen hier sind sehr preiswert und zumindest im falle eines unfalles werden sie wohl zahlen, es sei denn man ist betrunken, da kann dann evtl. auch wieder ein ausschl. erfolgen. um hier eine luecke zu schliessen, habe ich eine grosse deutsche versicherung gebeten, ein spezielle kv fuer in thailand lebende deutsche aufzulegen. die antwort war positiv und ich erwarte, in ein paar monaten die unterlagen zu bekommen. das problem was hier auftritt ist die praemienzahlung. wenn du es mit unkorrekten vertretern zu tun hast, kassieren sie die praemie und fuehren sie an die versicherung nicht ab. in deutschland waere das fuer den kunden nicht so tragisch denn die vers. haftet fuer ihre mitarbeiter - aber in thailand?? wir z.b. zahlen an die reisekrankenversicherung in deutschland mtl. 100.000,-- baht immer im voraus um auszuschliessen, dass die versicherung das argument der nicht erhaltenen praemie vorbringen kann.
    also veersuch es mit einer thail.krankenvers. blue cross z.b.
    marco:
    die deutschen kv haben da natuerlich andere bestimmungen und was den zeitraum angeht waere da nichts passiert.
    matthi:
    mit der schwangerschaft stimmt das nicht so ganz. wenn die frau nach einreise schwanger wird, zahlt die versicherung (deutsche) sehr wohl.(z.b. fuer irgendwelche komplikationen) sie zahlt auch die entbindung. die wartezeit betraegt bezuegl. der entbindungskosten 8 monate.
    viele gruesse aus pattaya
    bernd

  9. #58
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    Bernd, hältst du denn nichts von BUPA UK für in Thailand lebende? Mein Vater war schon etliche Male im Krankenhaus und die haben immer ohne Schwierigkeiten bezahlt.

  10. #59
    woody
    Avatar von woody

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    bernd, danke für die kompetente Info, ich werde rechtzeitig auf dich zukommen.

  11. #60
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: HILFE, ich werde Papa !!!

    hallo chak,
    die bupa ist auch ok und einige andere auch.es liegt in der natur der sache, dass die schadenabteilung einer versicherung natuerlich versucht, den schaden nicht zu bezahlen wenn dies moeglich ist. ich spreche da aus erfahrung denn ich bin gelernter vers. kaufmann und war mitte der 70 jahre chef einer schadenabtl. einer grossen deutschen vers.
    wie gesagt, liegt das problem mehr bei den vertretern, wobei es natuerlich korrekte gibt. es ist halt in pattaya auf diesem gebiet schon viel passiert und manch einer hat viel geld verloren. die thail. vers. die ich so kenne haben die unangenehme angewohnheit, nach einem vers.fall schnell zu kuendigen besonders wenn der kunde nicht mehr der juengste ist. ich haette halt gerne eine kv bei der ich die bedingungen in deutscher sprache lesen und verstehen kann damit ich weiss, auf was ich mich da einlasse und ich moechte eine bestaetigung der vers. das die praemie dort eingegangen ist. das wird ja bei jahrespraemien wohl moeglich sein.
    viele gruesse aus pattaya
    bernd

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werde bald Papa
    Von tinoheinz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.06.12, 23:58
  2. Ich werde Kautschukbaron
    Von tommy wer sonst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 11:22
  3. Hilfe, werde immer augeloggt
    Von ReneZ im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 20:12
  4. Wie werde ich Deutsche(r)?
    Von LungTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.02, 22:11