Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Hilfe!

Erstellt von Gramol, 06.10.2005, 19:27 Uhr · 27 Antworten · 2.216 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Hilfe!

    Vielen Dank ersteinmal, ich bin morgen früh im "Bürgeramt" und dann mal sehen, welche Möglichkeiten es gibt.
    Zum Thema leiblicher Vater, er löhnt nicht und er muss auch nicht löhnen, weil ich gern für das Kind sorge.
    Als meine Freundin schwanger war, hat er eine Trennung gewollt bzw. forciert und hat den Kleinen bisher nicht einmal sehen wollen bzw. gesehen.
    Grundsätzlich bin ich froh, dass er keinen Kontakt mit dem Kind haben möchte, weil es für mich normalerweise alles sehr viel einfacher macht. Nur im konkreten Fall....Wenn sich eine Lösung ergibt, werde ich jedenfalls berichten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Hilfe!

    gramol,

    wichtig ist wie andydandy geschrieben hat, das Aufenthalts- und Bestimmungsrecht. Dieses wird durch das Familiengericht entweder in Kreuzberg, für den ehemaligen Westteil oder Pankow für den ehemaligen Osteil festgelegt. Sollte aber auf alle Fälle über einen Anwalt laufen. Auch wird das FG das zuständige Jugendamt einschalten. Braucht aber alles eine Weile.

    Dann sollte es nicht mehr das Problem sein.

    Gruß René

  4. #13
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Hilfe!

    Zitat Zitat von Gramol",p="281876
    Zum Thema leiblicher Vater, er löhnt nicht und er muss auch nicht löhnen, weil ich gern für das Kind sorge.
    @Gramol

    Du hast meinen Respekt, was du da durchziehst.

    Es zeigt aber wieder auf der anderen Seite, wie leicht es einem Vater gemacht wird, sich der Verantwortung zu entziehen, und das selbst in D. Das meine ich jetzt ganz wertfrei, ist einfach nur Tatsache.

    Es zeigt aber auch, wie einfach solche gescheiterten TH-Frauen von anderen interessierten Männern "übernommen" werden, ich kenne da noch mehr solcher Fälle. Viele Männer in EU schrecken wirklich vor nichts zurück! Einem TH-Mann würde niemals einfallen, sich auf eine verheiratete schwangere Frau einzulassen! Manchmal frage ich mich, was die TH-Frauen bloss ohne die (blöden?) Farangs tun würden.

    Sorry, wenn ich ein bisschen laut gedacht habe und das Ganze auch noch Off-Topic. Aus der TH-Brille betrachtet erscheint mir halt oft Manches unverständlich, und das versuche ich hier zu artikulieren.

  5. #14
    Avatar von

    Re: Hilfe!

    Zitat Zitat von ptysef",p="281883
    Du hast meinen Respekt, was du da durchziehst.
    Zitat Zitat von ptysef",p="281883
    Das meine ich jetzt ganz wertfrei, ist einfach nur Tatsache.
    Zitat Zitat von ptysef",p="281883
    Manchmal frage ich mich, was die TH-Frauen bloss ohne die (blöden?) Farangs tun würden.
    EIn Posting, das mal wieder nur so ächzt vor Widersprüchen - das schreibe ich jetzt ganz wertfrei und voller Respekt. :P

    Gruss,
    Yaso

  6. #15
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Hilfe!

    Zitat Zitat von ptysef",p="281883
    Es zeigt aber wieder auf der anderen Seite, wie leicht es einem Vater gemacht wird, sich der Verantwortung zu entziehen, und das selbst in D.

    Es zeigt aber auch, wie einfach solche gescheiterten TH-Frauen von anderen interessierten Männern "übernommen" werden, ich kenne da noch mehr solcher Fälle. Viele Männer in EU schrecken wirklich vor nichts zurück!
    Well,

    Du warst wahrscheinlich noch nie auf einem Sozialamt, denke ich mal völlig wertfrei, denn dann würdest Du anders reagieren. In einem gebe ich dir recht, viele Väter entziehen sich oft der Verantwortung und nur mit andauernder "Nerverei" des Amtes kann man diese Herren letztlich dazu bewegen, doch noch den einen oder anderen Euro für den Unterhaltsvorschuss zurückzuzahlen.

    Ich hatte das Vergnügen, 6 Monate Springer auf dem Sozi gewesen zu sein - und das ist wahrlich kein Vergnügen manchmal. Der große Prozentsatz waren alleinerziehende Mütter und wir waren jedesmal froh, wenn ein "Dummer" (in deinen Augen) gekommen ist, und ich wieder einen Fall zu den Akten legen konnte; sprich weitere Steuergelder erspart wurden - nur mal so wertfrei aus einer anderen Sichtweise. ;-D


    Juergen

  7. #16
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Hilfe!

    Ich weiss nicht wie oft ich es schon geschrieben habe (vielleicht tat es auch zwischenzeitlich schon ein anderer), aber wenn es um wichtige! und "verbindliche" Fragen im Bereich Auslaender.- Visas, Heirat, Pässe, Ausweisung etc. geht, gibet nur 1
    .

    Gruss.

  8. #17
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Hilfe!

    Es zeigt aber auch, wie einfach solche gescheiterten TH-Frauen von anderen interessierten Männern "übernommen" werden, ich kenne da noch mehr solcher Fälle.Viele Männer in EU schrecken wirklich vor nichts zurück!
    @ pytsef

    Du bist für mich ein lebendes Beispiel, wie einfach gescheiterte Männer aus EU von interessierten Frauen in Thailand übernommen werden. Viele Frauen in Thailand schrecken wirklich vor nichts zurück

  9. #18
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Hilfe!

    Zitat Zitat von andydendy",p="281858
    Geteiltes Sorgerecht ist normal, wichtiger ist wer
    das Aufenthalt und Bestimmungsrecht hat.
    Moooment, verstehe ich etwas falsch ?

    Wenn der leibliche Vater 11 Monate keinerlei Interesse an seinem Kind zeigt, weder Zahlungen leistet noch Kontakt sucht, und das auch noch nachgewiesen werden kann, ist es doch ein Leichtes für die Mutter das alleinige Sorgerecht zu bekommen. Oder nicht ?

    Hat sie das alleinige Sorgerecht, benötigt sie nicht die Genehmigung (Unterschrift) ihres Mannes zur Erteilung eines Kinder-Reisepasses. Oder?

    Klärt mich auf !

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Hilfe!

    Zitat Zitat von Gramol",p="281876
    ...Zum Thema leiblicher Vater, er löhnt nicht und er muss auch nicht löhnen, weil ich gern für das Kind sorge...
    moin gramol,

    würde x alles nicht nur von jetzt und heute sehen. lt. verursacherprinzip hat der,
    der den ...... reinhängt auch abzulöhnen. falls eines tages das kind nachfrägt, wer ist der leibliche
    vater wird das abgestritten oder soll der früchte ernten ohne dafür abzulöhnen. bei der rentenmisere
    hat enventuel das kind x den leiblichen vater zu unterstützen.

    schau dass freundin 2. staatsbürgerschaft für das kind erwirbt.

    gruss

  11. #20
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Hilfe!

    Vielen Dank bis hierher. Ich denke mittlerweile auch, dass die Scheidung und damit einhergehend die Beantragung des alleinigen Sorgerechts vor allem für die Zukunft einige Probleme ausschließen würde und dass es somit ein sinnvoller Schritt ist.
    Beim Amt war in der Tat nichts zu machen, meine Freundin benötigt eine Einverständniserklärung des Vaters und seinen Ausweis zur Beantragung, seine persönliche Anwesenheit ist dagegen nicht erforderlich.
    Ich werde ihn nachher einmal anrufen und ihm ein paar Sachen klar machen...ich halte Euch jedenfalls auf dem Laufenden...:-)

    @ Tira

    Das mit der zweiten Staatsbürgerschaft werde ich umgehend prüfen, aner wahrscheinlich sind auch hier wieder die Unterschriften beider "Erziehungsberechtigter" erforderlich :-) Trotzdem Danke für den Tip

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.05.09, 01:25
  2. Hilfe für MP3-Tag
    Von andiho im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.07, 07:24
  3. Hilfe...
    Von ReneZ im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.06, 11:00
  4. Hilfe !
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 18:59
  5. Hilfe!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 15:49