Ergebnis 1 bis 8 von 8

Hier eine Alternative zur Rente mit 67:

Erstellt von klabauter, 06.05.2016, 09:44 Uhr · 7 Antworten · 861 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    228

    Hier eine Alternative zur Rente mit 67:

    Hier eine Alternative zur Rente mit 67:

    Ich hab soeben beschlossen "Ich will nie ins Altersheim!"
    Wenn ich einmal in später Zukunft alt und klapprig bin, werde ich bestimmt nicht
    ins Altersheim gehen, sondern auf ein Kreuzfahrtschiff. Die Gründe dafür hat
    mir unsere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt geliefert:
    "Die durchschnittlichen Kosten für ein Altersheim betragen 200 EUR pro Tag."
    Ich habe eine Reservierung für das Kreuzfahrtschiff "Aida" geprüft und muss
    für eine Langzeitreise als Rentner oder Rentnerin 135 EUR pro Tag zahlen (kein
    Witz !!!).
    Nach Adam Riese bleiben mir dann noch 65 EUR pro Tag übrig.
    1. Ich habe mindestens 10 freie Mahlzeiten, wenn ich in eines der
    Bordrestaurants wackele oder mir das Essen vom Room Service auf das
    Zimmer, also in die Kabine, bringen lasse.
    Das heißt in anderen Worten, ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück
    im Bett einnehmen.
    2. Die "Aida" hat drei Swimmingpools, einen Fitneßraum, freie
    Benutzung von Waschmaschine und Trockner und sogar jeden Abend Shows.
    3. Es gibt auf dem Schiff kostenlos Zahnpasta, Rasierer, Seife und
    Shampoo.
    4. Das Personal behandelt mich wie einen Kunden, nicht wie einen
    Patienten. Für 15,00 € Trinkgeld extra pro Tag lesen mir die Stewards jeden
    Wunsch von den Augen ab.
    5. Alle 8 bis 14 Tage lerne ich neue Leute kennen.
    6. Fernseher defekt ? Glühbirne kaputt ? Die Bettmatratze ist zu hart
    oder zu weich ?
    Kein Problem, das Personal wechselt es kostenlos und bedankt sich für mein
    Verständnis.
    7. Frische Bettwäsche und Handtücher jeden Tag sind selbstverständlich
    und ich muß nicht einmal danach fragen.
    8. Wenn ich im Altersheim falle und mir eine Rippe breche, dann komme
    ich ins Krankenhaus und muß gemäß der neuen Krankenkassenreform täglich
    dick draufzahlen.
    Auf der "Aida" bekomme ich für den Rest der Reise eine Suite und werde vom
    Bordarzt kostenlos behandelt.
    9. Ich habe noch von keinem Fall gehört, bei dem zahlende Passagiere
    eines Kreuzfahrtschiffes vom Personal bedrängt oder gar misshandelt worden
    wären. Auf Pflegeheime trifft das nicht im gleichen Umfang zu.
    Nun das Beste.
    Mit der "Aida" kann ich nach Südamerika, Afrika, Australien, Japan, Asien...
    wohin auch immer ich will.
    Darum sucht mich in Zukunft nicht im Altersheim, sondern "just call shore to
    ship".
    Auf der "Aida" spare ich jeden Tag 50 EUR und muss nicht einmal mehr für
    meine Beerdigung ansparen. Mein letzter Wunsch ist dann nur: werft mich einfach
    über die Reling. Das ist nämlich auch kostenlos.
    PS.: Falls der ein oder andere schlaue Rechner bzw. die eine oder andere schlaue
    Rechnerin mit von der Partie sind, besetzen wir einfach den ganzen Kutter.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.972
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Hier eine Alternative zur Rente mit 67:

    Ich hab soeben beschlossen "Ich will nie ins Altersheim!"
    .................noch ein gewaltiger Unterschied fällt mir ein :

    Im Altenheim wirst Du von ausländischen Hilfskräften sediert,
    auf dem Kreuzfahrtschiff durch geschultes Personal animiert.

  4. #3
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    ...............so lange man nicht pflegebedürftig ist geht das wohl - aber was dann . Glaube nicht das man bei Inkontinenz freudestrahlend alle Stunden die Gummihose wehselt . Wenn man nebenher noch dement wird, könnte bei der Frage nach der Toilette wortlos in Richtung Reling gedeutet werden..............

  5. #4
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Ich bin Gott sei Dank mit einer Thailänderin verheiratet und brauche kein Pflegeheim.

    Eine leckere Pilzsuppe zum Mittag erfüllt auch ihren Zweck - hoffentlich.

  6. #5
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.979
    ich könnte mir die 135.- Euro pro Tag auf der AIDA auch nicht leisten. Gottseidank habe ich eine thailändische Freundin sowie ein Eigenheim und bin anspruchslos. Kann mich auch zuhause pflegen lassen. Eine osteuropäische Pflegerin der man Kost & Logis stellt wie bei mir im Haus möglich, ist nicht so teuer wie ein Pflegeheim

  7. #6
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Gibt ja durchaus schon einige, die das so machen. Gerade bei den Amis war das schon in den 80igern recht beliebt. Natürlich nur solange man kein Pflegefall ist. Aber mir wäre das auf die Dauer wahrscheinlich zu langweilig. Und so billig ist es auch nicht, mindestens 5000 Euro pro Monat wird man schon brauchen. Hm, stellt aber vielleicht eine Alternative dar zu einem vereinsamten Leben in einem Dorf im Issan nur unter Thais, mit denen man sich nicht unterhalten kann.

  8. #7
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ...............so lange man nicht pflegebedürftig ist geht das wohl - aber was dann . Glaube nicht das man bei Inkontinenz freudestrahlend alle Stunden die Gummihose wehselt . Wenn man nebenher noch dement wird, könnte bei der Frage nach der Toilette wortlos in Richtung Reling gedeutet werden..............
    inkontinenz zählt auf hoher see gleich wie tot, heisst ab über de reeling nach dem 3. puschi in der matratze

  9. #8
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Gottseidank habe ich eine thailändische Freundin. Eine osteuropäische Pflegerin der man Kost & Logis stellt wie bei mir im Haus möglich, ist nicht so teuer wie ein Pflegeheim
    Wie unterhält sich denn deine thailändische Freundin mit der osteuropäischen Pflegekraft.


    Das wird spannend.

Ähnliche Themen

  1. Rente mit 67!
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 707
    Letzter Beitrag: 26.02.12, 12:41
  2. Rente wirklich erst mit 67?
    Von Leopard im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 23:09
  3. Grunderwerb in THL, eine Alternative ?
    Von Rene im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.05, 12:04
  4. Olympiade ,gute Alternative zur Fussballbundeslieger!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.04, 19:50
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10