Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Hey you

Erstellt von dutlek, 16.11.2005, 21:43 Uhr · 64 Antworten · 3.807 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Hey you

    Es passiert Euch doch mit Sicherheit auch, dass Ihr auf der Strasse einfach von Thai Maennern angesprochen werdet. Ihr geht Eures Weges und einer babbelt Euch einfach mit "you" oder "hey you" an. Es gibt noch andere Anredeformen, die zur Anwendung kommen, wenn ein Farang vorbeilaeft.

    Mal ein Beispiel meinerseits:
    Ich laufe in Khorat durch die Innenstadt, einfach so quer durch die Stadt. In einer Seitenstrasse sitzen zwei Maenner auf einer kleinen Treppe. Als ich vorbeigehe, steht einer der beiden auf und sagt "Hey you" (forsch und unhoeflich), sagt aber sonst nichts und guckt nur grinzend daher. Normalerweisse laufe ich einfach weiter und beachte solche Leute nicht. In diesem Fall aber blieb ich nach einigen Schritten stehen, drehte mich um, ging zu ihm hin und fragte hoeflich, warum er mich mit "hey you" gerufen hatte. Keine Antwort von ihm, nur grinzen. Ich fragte abermals was er von mir wolle und erklaerte im dann, das es absolut unhoeflich ist fremde Personen auf diese Art anzusprechen. Ich erklaerte im, dass im Farangland ein solches Verhalten nur bedeutet, das man ein Taugenichts und Schlaeger ist, der andere Menschen anmacht. Und zum dritten Mal fragte ich, was er denn jetzt wolle. Sein Grinzen war schon lange weg. Trotz seiner braunen Hauffarbe war er ziemlich "rot" geworden. Er sagte nichts, drehte sich um und ging schnell weg. Er schaute noch nicht mal zu seinem Kumpel, der sich vor Lachen bog. Blamasche hoch drei wuerde ich sagen .
    Grundsaetzlich sind es immer nur die Maenner die solche unhoeflichen Einlagen bringen. Eigendlich lass ich die immer unbeachtet stehen, aber ab und zu mach ich mir den Spass, die auf die obere Art "herauszufordern". Bis jetzt ist mir noch jeder eine Antwort schuldig geblieben.

    Wie sind Eure Erfahrungen in solchen Situationen?

    Gruss.....Rolf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Hey you

    Hallo Dutlek,
    verstehe was du meinst.
    Meistens ist es aber so, das sich die maenner erst ein wenig mut
    angetrunken haben und dann ihren freund(en) mal zeigen mussen
    das sie English reden koennen.
    Meistens gehen die kentnisse nicht uber den "Hey You" hinaus.

    Dir muss ich aber nicht erklaeren das du besser einfach nur laechelnd (grinsend) winkst oder mit einen "Hey you" antworten sollst.

    Kommt aber meistens drauf an WIE der "hey you" ruberkommst,
    wie oft du es an diesen tag schon hoeren musstest und wie du
    gerade draufbist......aber du weisst ja in LOS immer Jai yen yen

  4. #3
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Hey you

    @dutlek,

    mit dem "hey you" habe ich auch schon ein paar Mal erlebt und fand das erst genauso unhöflich wie Du.
    Bis mir das mal ein Thai erklärte. Im Grunde wollte da ein Thai nur auf (in unseren Augen) sehr unbeholfene Weise Kontakt zu einem vorbeigehenden Farang aufnehmen und vielleicht ein kleines Schwätzchen mit ihm halten. An sich eine nette Geste.

    Nur wer spricht schon von den Thais, besonders die eher einfacheren Menschen, so gut Englisch, daß ein Angebot zum Smaltalk für unsere Ohren richtig und nicht mißverständlich, ankommt?

    Und das "hey" und "you" haben sie alle schon mal gehört. Wurde dann davon ausgegangen, daß dies zur Kontaktaufnahme ausreichend und auf keinen Fall falsch oder gar beleidigend ist. Wie kann ein Thai, der nur was Nettes im Sinn hatte ahnen, daß der Farang das in den falschen Hals bekommt?

    Eine unhöfliche Anmache, wurde mir erklärt, wäre das deshalb schon nicht gewesen, weil Thai eher nie zu so etwas neigt und schon gar nicht in der Öffentlichkeit.

    Also bei dem nächsten "hey you" bin ich einfach mal stehengeblieben, habe zurückgelächelt und einen kleinen Smaltalk gehalten.
    War lustig und locker und nicht das letzte Mal.

    Gruß
    Monta

  5. #4
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Hey you

    Ja, ging mir bis jetzt genau wie @Monta. Mehrere male wurde ich schon auf die gleiche Weise angesprochen.

    Einmal war es ein Policecaptain (hat er gesagt), der Uniform nach konnte es stimmen. Der hat einfach ein Schwätzchen halten wollen, und das haben wir dann auch gemacht. Ein anderer wollte mir nur helfen, weil ich anscheinend suchend in die Gegend blickte, und hat dann auch geholfen usw. Bis jetzt machte ich damit nur gute und überraschende Erfahrungen.

    Einer, der in Sachen Schneider Werbung machte, erwischte mich in einer etwas genervten Stimmung. Ich ging wortlos an ihm vorbei und dann bekam er nur ein kurzes, aber forsches NO zu hören. Er eilte mir trotzdem nach und, wollte keine Werbung mehr machen für seinen Laden, sodern erklärte mir höflichst, daß man hier in TH nicht so reagieren sollte, auch wenn man gerade mal nicht so gut drauf sei :O

    Auch mit ihm hatte ich noch ein nettes Gespräch, ganz ohne Werbung.

    Karlheinz

  6. #5
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Hey you

    hallo Monta
    ..."hey you" .....genauso unhöflich wie Du.
    Nicht das "hey you" als Wort ist unhoeflich, sondern die Art und Weisse wie's gesagt wurde.

    Ansonste stimme Ich Dir schon zu. Deine Erklaerung ist das, was ich auch annehme. Nur ich gebe denen ja die Moeglichkeit sich mit mir zu unterhalten und dennoch es kommt nichts raus

    Gruss.....

  7. #6
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Hey you

    Ja, da denkt man, man wäre schon recht locker und dann gibt es wieder eine neue Gelegenheit, bei der man feststellt, wie verkrampft man noch ist.
    Habe mich im nachhinein für mich geschämt.

    Gruß
    Monta

  8. #7
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Hey you

    @dutlek,

    wie hast Du denn den Mann damals angesprochen, auf Englisch oder Thai? Ich nehme mal an, daß er sich etwas erschrocken hat, bzw. einen Plausch wollte, aber nicht wußte, wie er weitermachen sollte. Hat wohl gedacht, daß Du was erzählst.
    Sind eben manchmal schlichte Menschen.

    Gruß
    Monta

  9. #8
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Hey you

    Jeder, der die Absicht hatte, sich mit mir zu unterhalten, benutzte nicht solche Worte zur Anrede. Da kommt z.B. ein freundliches "Hello", aber meistens werde ich direkt gefragt, ob ich Lust auf ein Schwaetzchen haette. Da wird dann Mal ne halbe Stunde geplaudert . Aber bei solchen plumpen "Anmache/rede Versuche....nee, das mag ich nicht. Das ist nicht die feine Art Fremden gegenueber

    Gruss.....

  10. #9
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Hey you

    @Monta

    Ich spreche/kann kein Englisch.

    Gruss.....

  11. #10
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Hey you

    Zitat Zitat von dutlek",p="294261
    Ich spreche/kann kein Englisch.
    Kann mich nicht daran erinnern jemals auf ein "HeyYou" reagiert zu haben, aber als ich einmal in der Nähe von Patpong von einem Werber regelrecht vollgeblubbert wurde, meinte ich nur "Verzeiht, aber ich bin der Englischen Sprache nicht mächtig..."

    So was kommt ohnehin nur vor, wenn man zu Fuß und ohne eigenes Fahrzeug unterwegs ist. Schon als Motorradfahrer wird man nicht mehr angesprochen.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte