Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 80

Heutzutage kann es auch so rum gehen

Erstellt von Iffi, 04.10.2003, 23:17 Uhr · 79 Antworten · 4.283 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Hallo Iffi, eigentlich bestätigst Du, was ich - vielleicht etwas missverständlich - gemeint habe.
    Also gut, dann ein ernstgemeinter Rat: Du kannst ihr nur wirklich helfen, wenn Du ihr Deine eigenen Gefühle, nicht Deine Ansichten und Meinung, vermittelst. Sprich mit ihr über Deine Ängste (...., jetzt bist Du ja doch beteiligt), ich weiss ja nicht, inwieweit sie solches abstrahieren kann, aber ich denke, sie wird Dich nur verstehen können, wenn Du in der Beziehung offen sein kannst. Sicher wird sie ihre Entscheidung selbst treffen - wenn die nicht schon längst gefallen ist.
    Doch dann ists wenigstens für Deine eigene Psychohygiene gut, das mildert dann evtl. Selbstvorwürfe, vielleicht nicht genug getan, geholfen zu haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    OK, macht nichts.

    Warte ich halt weiter auf die Person(en), die diesem Mädel einfach als Person alles Beste wünschen.

    Mr.Luk, wo bist du???????

  4. #13
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Ich wünsche dem Mädel als Person alles Beste!

    Und ich wünsche mir, dass auch Du dem Mädel alles Beste wünscht.

    Alles andere wäre vielleicht zu verrädert.


  5. #14
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Here we go.

    Danke!

  6. #15
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Die Frage ist ja auch irgendwie: wer mit wem und wieso?

    Ich beobachte immer wieder wie schicksalhaft doch alle Begegnungen zwischen Mann und Frau sind. Wie unausweichlich, und fatal sie doch zu sein scheinen. Ich glaube fest daß hier die Konsequenzen des Karma besonders deutlich werden. Es ist ja eine Vorbestimmung, die zwar von einem Naturgesetz geregelt ist, die aber eine (un)logische Konsequenz ist, die von den beteiligten Personen selbst herbeigeführt wird.

    Das Problem hierbei ist aber, daß es eine Konsequenz ist, die im Moment des Zusammentreffens bereits außerhalb der Entscheidungsgewalt der betroffenen Personen zu scheinen liegt.

    Ein Pendant dieser Erklärung der fatalen Zusammenkünfte ist die Erklärung daß es über Hormone gesteuert wird. Nach Kali´s Muster wäre es eventuell eine Verknüpfung von psychologischen oder emotionalen Verhaltensweisen die sich wiederholen. (ich erlaube mir das zu vereinfachen, Kali)

    Aber alle diese Erklärungen wiedersprechen sich nicht, sie bestätigen, daß die Entstehung von Beziehungen, Affären, Parnerschaften einem unwillkürlichen Muster zu folgen scheinen, wie auch immer es funktioniert.

    Siehst du jetzt wie absurd es also ist, da auch noch als Drittperson (wohlwollend) intervenieren zu wollen?

    Außer, außer, natürlich,....du hast eine gewisse Rolle im karmischen Plan, dann mußt du sogar intervenieren, ob du willst oder nicht ;-D

    Aber natürlich wünsche ich der Frau von ganzem Herzen alles Gute und viel Glück, daß sie in Zukunft das "Richtige" tun wird um aus dem unwillkürlichen Kreislauf wenigstens ein kleinen Abstecher in die Freiheit machen zu können...

  7. #16
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Sir´s,

    kenne die Frau nicht und kann somit nichts treffendes sagen.
    Aber mal ganz allgemein, wird sich eine 42-jährige Frau in Thailand nicht an den klammern, der sich am meisten um sie bemüht ?

    Und das eine Thailänderin den Kontakt nur zum Reden auf freundlicher, vertrauter Basis sucht ? Mag sein das es dergleichen gibt, aber wenn, dann sehr selten.

    Könnte mir vorstellen, dass der Schmerz der Frau nicht geringer sein wird, wenn sie feststellen muss, dass der Exfreund, der jetzt wie ein edler großer Bruder selbstlos auftritt, letztlich nur ein großer Bruder und Exfreund bleibt.

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Es sind ja zum Teil sehr westlich, christliche Vorstellungen, wie das so in einem asiatischen Arbeitsbetrieb zuzugehen hat, wo eine Frau arbeitet, die nicht durch eine Tätgkeit geschützt ist, wo der Betrieb ihrer eigenen Familie gehört.

    Dieses Drama spielt sich in Deutschland meist im verborgenden ab, wenn ein Mädchen mit asiatischem Aussehen, in einem asiatischen Gastronomiebetrieb einen Job findet, und die indonesischen Kellner; Fahrer + Koch im Hinterzimmer erstmal 'den Einstand' der Frau in der neuen Gemeinschaft vollziehen.
    Im Gegenteil, wenn da kein Chef ist, der die Hand über sie hält, bricht die 'Arbeitshirarchie' über sie herrein, und wenn es das Recht des Älteren ist.

    In Familienbetrieben /Restaurants, werden zumeist nur Verwandte beschäftigt, doch sollte es einmal nicht anders gehen, und eine aussenstehende wird genommen, dann hat der Sohn der Besitzerin erstmal gute Karten.
    Kenne hier in Deutschland so einige 'Söhne', wo die Mütter schon bei der Einstellung daran denken, das Sohnemann regelmäßig Abwechslung für sein Gewehr braucht.
    Ansonsten würden halt die verdienten Angestellten feststellen, wiegut sich die Neue einfügen kann.

  9. #18
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    @Iffi,

    um all das "Richtige" was hier schon gesagt wurde in meinen Worten zusammenzufassen:

    In deinem Eingangsposting hast du gesagt: "Sie wäre nicht abgeneigt." Da Sie meiner Ansicht nach eine Frau mit grosser Lebenserfahrung ist, muss Sie wissen, dass Sie sich wieder in eine Abhängigkeit begibt, wenn Sie Ihrem Chef nachgibt bzw. Ihrer Nichtabgeneigtheit nachgibt.
    Was daraus werden kann, und aller Wahrscheinlichkeit nach daraus wird einerseits - da sich eine Mia noi auf Dauer nicht verheimlichen lässt-
    und es Probleme mit der Mia luang gibt, andererseits Sie sich dadurch in ein noch größeres Abhängigkeitsverhältnis begibt (privat und dienstlich), weis Sie , wie du auch gepostet hast zur Genüge aus der Vergangenheit.
    Das heisst, ein Absturz wie auch immer geartet ist vorprogrammiert.
    Das Sie das aber weis und wissen muss, ist es Ihre ganz alleinige und persönliche Entscheidung und ganz wichtig niemand anderem kann diese Verantwortung zugeschoben werden, es ist allein Ihre.
    Damit du hinterher keine "Schuldgefühle" hast wenn´s schiefgeht, solltest du Ihr nochmal in Erinnerung rufen, dass Ihre anscheinend liebste Konstellation - Sie Mia noi eines verheirateten Mannes - bisher immer negativ ausging.
    Unter vereinfacht dargestelltem pschologischem Aspekt gesehen, bedeutet dieses Verhalten, keine Verantwortung für das eigene Leben übernehmen zu wollen, nach dem Motto, wenn´s schief geht sind immer die anderen Schuld. Und es ist immer einfacher Schuldzuweisung auszusprechen, als eigene Schuld oder Versagen einzugestehen.
    Schlußendlich kann ich dieser Person nur anraten, endlich ihr Leben eigenverantwortlich zu führen. In diesem falle würde das bedeuten, die Stelle schnellstmöglich aufzugeben und eine adäquat neue zu finden, oder bei dem sprachlich gebildeten Background sich selbstständig zu machen. Vor allem bei letzterem, wenn das Geschäft läuft, kann Sie sich Ihre Verhältnisse aussuchen und selbst beenden, geschäftsunabhängig und ohne emotional zu stark belastet zu sein.
    Solche starken selbstbewussten Frauen gibt´s bei uns nicht wenige, und bei denen hat dann meistens der Mann die "Arschkarte" gezogen

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    @iffi

    Gut gemeinter Rat: Lass du deine 'Finger' da raus und vor allem Sie-sieht mir doch so aus als sei Sie die Amazonen-Safari Type. Will sie dir zeigen das sie noch attraktiv ist, will sie der Frau ihres Chefs eine Auswischen oder ist einfach der soziale Stand des Chefs so verlockend, wie auch immer, ich wuerde mich aus derlei Affaeren unbedingt raushalten. Kann sowas doch mal schnell 'nach hinten' losgehen.

    Wenn sie Ohren dafuer hat rate ihr sich nach einem anderem 'Objekt' umzuschauen. Genuegend 'Willige' gibt es doch.

  11. #20
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942

    Re: Heutzutage kann es auch so rum gehen

    Zitat Zitat von Samuianer
    Wenn sie Ohren dafuer hat rate ihr sich nach einem anderem ´Objekt´ umzuschauen. Genuegend ´Willige´ gibt es doch.
    In Deutschland hätte die Frau mit Sicherheit eine riesen Auswahl, aber in Thailand ? :???:

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autonomie jetzt - Bayern kann es auch allein
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 26.09.17, 12:36
  2. Schwarz -Gelb das kann nicht gut gehen
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.10.09, 16:41
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.07, 13:48
  4. Kann ich noch in Thai-Restaurants essen gehen?
    Von bangkokspider im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.04, 12:51
  5. Thai-Frau/Farang-Mann..kann das gut gehen?
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 11:12