Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Heute Morgen in der Wartezone

Erstellt von KraphPhom, 24.04.2006, 12:35 Uhr · 12 Antworten · 1.699 Aufrufe

  1. #1
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Heute Morgen in der Wartezone

    Heute Morgen sass ich in einer der Wartezonen vom staatlichen Krankenhaus von Krabi City. Während ich also so vor mich hin dämmerte, wurde ein Farang, völlig übel zugerichtet im Gesicht, im Rollstuhl neben mich geschoben.

    Nase gebrochen, zahllose Blutergüsse im Gesicht und zu guter letzt den linken Arm bandagiert.

    Da ich ein neugieriger Mensch bin mal gefragt: " Motobyke ? "

    " No ", kam die Antwort, " my wife. "

    So so, dachte ich mir, schon wieder 'ne kleine Thailady, die ausgetickt ist. 10 Minuten später. Seine Wife kommt. Huch, das ist ja ein Farangweible. Aber was für eins. Die hatte dickere Oberarme als ich Oberschenkel hab.

    Sie drückte ihm ein paar Krankenhausbelege in die Hand und verschwand wieder. Als ich wieder zu dem Gepeinigten schaute, meinte dieser:

    " I was think, she come later. I was not alone at home. "

    Tja, Pech gehabt, wa ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    Wie man´s nimmt. Vielleicht hat er auch das Glück, nun noch einmal darüber nachzudenken, ob er denn eigentlich mit dieser Frau verheiratet sein möchte.
    Umgekehrt auch sie. Scheint mir - neben den Blessuren - ein wichtiger Effekt.

  4. #3
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    Was mir hierbei in den Sinn kommt: Würde ein Mann einer/seiner Frau eine solche physische Gewalt antun, gäbe es wieder lautes Geschrei.

    Gruß
    Monta

  5. #4
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    Monta
    Der Gedanken hat was.

  6. #5
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    @ Monta

    Kommt allerdings auch ungleich seltener vor. Die Lappen vom Verein gegen Gewalt gegen Männer mußt Du Dir mal anschauen.

  7. #6
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    na bei einer thaimia waeren vielleicht keine krankenhaus kosten entstanden, wenn doch waeren die blessuren wohl tiefer liegend und nicht mehr reparabel bzw. die enten waeren satt.

    mfg lille

  8. #7
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    @fieberglascoyote schreibt:
    "Kommt allerdings auch ungleich seltener vor."

    Stimmt schon. Wird dadurch aber auch nicht besser.

    Gruß
    Monta

  9. #8
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    und es gibt auch kerle wie baeume und ich meine jetzt nicht bonsai die von ihren wesentlich kleineren frauen verdroschen werden, die wehren sich nicht obwohl ein einziger schlag fuer ruhe sorgen wuerde.

    mfg lille

  10. #9
    Avatar von Thaibär

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    470

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    In meinem Job treff ich leider immer wieder auf tragische Familienschicksale: Frauen, die von ihren gewalttätigen Ehemännern grün und blau geschlagen werden, oder Kinder die vom lieben Papi 5exuell missbraucht werden, sind leider keine Einelfälle. Oftmals sind die Täter gegen Aussen sehr korrekt auftretende Biedermänner, mit frisch geleastem Auto, Einfamilienhaus und einem gut bezahlten Job!! Männer sind ab und an auch Misshandlungen ausgesetzt, die sind dann meistens psychischer und nicht physischer Natur - verprügelte Ehemänner hab ich bis jetzt noch nicht viele kennengelernt.

  11. #10
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Heute Morgen in der Wartezone

    Hallo,

    solch arme Hunde gibt es wohl wirklich, die von ihrer Frau verwamst werden und die gehen nicht mal fremd.

    Für diesen Kollegen gibt´s einen alten Spruch, welcher lautet:

    "Ein guter Fuchs jagt nie vor dem eigenen Bau"

    Insofern habe ich mit dem Kerl kein Mitleid.

    Grüße

    Rainer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.05, 21:18
  2. Heute Morgen war die Welt noch in Ordnung
    Von dermitdemEseltanzt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 20:19
  3. Gedanken heute morgen
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.04, 15:04