Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Heute Abend gehen die Lichter aus!

Erstellt von Gerd / Muenchen, 08.12.2007, 13:53 Uhr · 40 Antworten · 2.824 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Von BILD initiiert, sogar vom BUND, Greenpeace und WWF unterstützt, wird heute Abend für fünf Minuten in Deutschland verdunkelt.

    Offiziell geht es um den CO2-Ausstoß, der fünf Minuten gestoppt werden soll. Eine gute Aktion und vielleicht wird die Problematik den einen oder anderen zum Nachdenken anregen.

    Inoffiziell sehe ich die Begeisterung des Volkes etwas anders:
    Geht es hier etwa um die Rache des kleinen Mannes, den Großkonzernen, die das Volk immer mehr abzocken, eine Lektion zu erteilen? Ich vermute, dass es den wenigsten Teilnehmern ( gerade aus der Ecke BILD & Co.) tatsächlich nur um den reinen Umweltschutzgedanken geht.

    Der tatsächliche Nutzen der Reduzierung des CO´s in diesen fünf Minuten ist nicht messbar, aber schon die Sensibilisierung dieses Themas ist die ganze Aktion wert.

    Ich mache auch heute Abend mit!
    Aber nicht der Umwelt zuliebe, sondern wegen der Stromkonzerne. Damit denen das Netz ´mal so richtig schön zusammenkracht. Für Stunden. Damit die `mal einen richtig schönen finanziellen Verlust haben. Ja, es ist meine reine Schadenfreude.

    Seit Wochen hören wir das Geklage in den Medien, - nichts passiert. Die Regierung hüllt sich in Schweigen. Oder: Man könne die Konzerne nicht zwingen usw. etc.pp... Wir erhalten Tipps, unsere Wohnung ein paar Grad weniger zu beheizen und bekommen weitere Spartipps. Danke sagt Otto Gebühr. Wir wählen Euch wieder.

    Vox populi:
    Wir haben Macht. Wir können etwas tuen. Nicht mit Hilfe der Medien, die der politischen Korrektness wegen zur Lösung dieses heißen Eisens nicht beitragen werden.

    Wir haben mehr Macht als wir denken. Wir brauchen die Medien nicht, wir haben das Internet und können uns dort organisieren. Mit Aktionen gegen die Stromkonzerne. Bis auf die Minute genau geplant. Keiner kann uns verbieten, in unserer Wohnung zu verdunkeln.

    Wir können uns zivilen Ungehorsam leisten gegenüber assozialen wirtschaflichen Interessen. Wir können öfters solche Strom-Abschalt-Aktionen veranstalten. Und noch öfters. Bis die beginnen nachzudenken.

    Ob die Konzerne die Preise senken werden oder mit der nächsten Preiserhöhung nun warten werden? Was sich tuen wird?

    Mit entsprechendem Druck des Volkes wird sich etwas tuen.
    Denn wir sind das Volk und sitzen am Hebel.
    Nur wir können uns selber helfen.
    Weil uns niemand helfen wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    ich mach da auch mit,
    nach der Ziehung der Lottozahlen wird alles Licht ausgeschaltet.
    Dann geh ich nämlich in meine Kneipe einen trinken.

    resci (der von solchen Aktionen nicht viel hält, aber wer es machen will soll machen)

  4. #3
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Vielleicht sollten ja auch alle AutofahrerInnen um Punkt 8 fuer fuenf Minuten die Lichter ausschalten. Das gaebe dann tatsaechlich eine messbare CO2 Entlastung, weil ne Menge Schrott. Ich halte von Aktionen dieser Art Null, und werde eine Leuchte mehr anmachen als sonst.

    Chock dii, hello_farang

  5. #4
    Avatar von entrox

    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    331

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    auch Google hat die Lichter ausgeschaltet... guckst du hier

    www. google. de

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Nach Thailand (Bangkok) nun auch in D-Land.
    Ob es mehr als lediglich eine Absichtserklärung ist

    Kommt mir eher so vor, wie etwa der Muttertag...
    ...normalerweise braucht den auch keiner.

    Dient alles nur zur Beruhigung des eigenen Gewissens.
    Hinterher geht's wie vorher weiter in alten Trott.

  7. #6
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Zitat Zitat von phimax",p="547909
    ...Hinterher geht´s wie vorher weiter in alten Trott...
    Wegen dieser Einstellung und meiner spekulativen These für das Verhalten der Bürger habe ich diesen Thread eröffnet.

    - Das bringt doch eh´ nichts,
    - die machen doch sowieso was sie wollen,
    - solche Aktionen bringen nichts,

    über diese Einstellung hier freut sich die Politik & Wirtschaft und macht weiter, was sie will.

  8. #7
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Gerd, schon klar.

    Wenn man etwas tun möchte, sollte man dies aus Überzeugung machen, auch wenn andere nicht mitziehen.

    Ist bloß blöd, wenn man dann dafür (auch noch) bestraft wird.
    Hier wurden mal die städtischen Wassergebühren erhöht, weil nach massiver Werbung Wasser sparen so viele mitgemacht haben, dass das Leitungssystem unterlastet war und deshalb die Ausgaben für Wartungsarbeiten stiegen. Da fragt man sich dann schon, ob eine Umstellung im Umgang/Verhalten mit knappen Ressoucen immer sooo sinnvoll ist.

  9. #8
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    @phimax,

    Dein Argument ist nachvollziehbar und es bedeutet, dass wir eigentlich nichts machen können.

    Ich wollte bei dem Thema darauf hinaus, dass wir schon etwas machen können.

  10. #9
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Die Politiker sollten lieber zusehen, das mehr Solarenergie produziert wird, oder Windparks entstehen.

    Wie war das neulich: Erst wird die Heizungsumruestung auf Holzpallets subventioniert. Nun stellt man ploetzlich fest, das dadurch noch mehr Feinstaub als beim Verbrennen von Heizoel entsteht, CO2 sowieso. Haette jedem auch vorher klar sein muessen, denn schliesslich wird durch die Baeume=Holz das CO2 nur gebunden, und bei Verbrennung wieder freigesetzt. Aber wir waeren ja nicht in Deutschland, wenn man nun nicht seine Holzheizungen und offenen Kamine mit einem teuren Filtersystem aufmotzen muesste.

    Ich sag, wie´s ist: Die koennen mich alle mal kreuzweise mit ihren bekloppten Bestimmungen und sinnlosen Aktionen!

    Chock dii, hello_farang

  11. #10
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Heute Abend gehen die Lichter aus!

    Zitat Zitat von hello_farang",p="547925
    Die Politiker sollten lieber zusehen, das mehr Solarenergie produziert wird, oder Windparks entstehen.
    Mittlerweile ist erwiesen, aber (wg. polit. Korrektness) wenig bekannt, dass die Produktion der Solarzellen mehr Energie benötigt, als sie selber jemals erzeugen können, - genau wie bei den Windrädern, deren Wartung so teuer ist, dass nie auch annähernd eine Nivellierung stattfinden wird.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute Abend auf Sat 1
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 13:10
  2. Heute Abend gesehen
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.08, 21:57
  3. Heute abend !
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.10.06, 09:53
  4. heute abend gehts los
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.03.05, 17:52
  5. Heute Abend auf TGN 20.50
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 13:35