Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

Erstellt von kosamet, 10.06.2004, 09:32 Uhr · 31 Antworten · 4.064 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Ausserdem koennte doch jeder homo5exuell aktiv sein.Auch Ehemaenner mit Familie, ich kenne zufaelligerweise davon genug.
    Also bitte, steht doch nicht in deinem Ausweis welche 5exuelle Orientierung du hast, oder ist da was neu?
    Aber im Uebrigen, vielleicht ist das ja von Kasse zu Kasse unterschiedlich, habe ich meine Hepatitis Impfungen selbst bezahlt.
    Meine Kasse uebernimmt das nicht!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    ich bin der Meinung, das jeder das Recht hat siene Familie zu besuchen, da die Schwiegereltern und der Rest deamilie nunmal in Thaialnd lebt habdelt es sich also nicht um ein herkömmlichen Urlaub.

    Ich bin auch der Meinung, aber nuir der, der auch sein Ticket bezahlen kann und was eben so dazu gehoert.

  4. #23
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Zitat Zitat von Peanut",p="141318
    ich bin der Meinung, das jeder das Recht hat siene Familie zu besuchen, da die Schwiegereltern und der Rest deamilie nunmal in Thaialnd lebt habdelt es sich also nicht um ein herkömmlichen Urlaub.

    Ich bin auch der Meinung, aber nuir der, der auch sein Ticket bezahlen kann und was eben so dazu gehoert.
    Guter Aspekt, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
    In der Tat, mit der gleichen Begrüdnung könnte er ja fordern das sein Flugticket von wem auch immer bezahlt wird.
    "Kein normaler Urlaub", als nächstes heißt es noch, ich muss da ja hin.
    Mit der Argumentation könnte man ja mal versuchen die Reisekosten als außergewöhnliche Belastung bei der Einkommensteuererklärung anzusetzen, denn danach sind sie ja zwangsweise entstanden.

  5. #24
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Mit der Argumentation könnte man ja mal versuchen die Reisekosten als außergewöhnliche Belastung bei der Einkommensteuererklärung anzusetzen, denn danach sind sie ja zwangsweise entstanden.
    Wie sag bloss, du machst das noch nicht ;-D ;-D ;-D

    Sorry - habe heute irgendwie den Schalk im Nacken.
    Muss an der Vorfreude auf´s Wochenende liegen.

    Gruß
    Conny

  6. #25
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Chak,

    genau mit dieser Begründung, da meine Lebengefährtin und mein komplettes soziales Umfeld sich in LOS befindet, wurden meine Flüge bei der Einkommensteuer anerkannt. Gab zwar ein langes Gespräch aber es ging.

    Gruss Johann

  7. #26
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Zitat Zitat von Johann43",p="141337
    Chak,

    genau mit dieser Begründung, da meine Lebengefährtin und mein komplettes soziales Umfeld sich in LOS befindet, wurden meine Flüge bei der Einkommensteuer anerkannt. Gab zwar ein langes Gespräch aber es ging.

    Gruss Johann
    Wenn du mich jetzt nicht auch wie dein Vorredner auf den Arm nehmen willst, hast du aber ausgesprochenes Glück gehabt. Normalerweise dürfte das nicht gehen.
    Oder meinst du als Werbungskosten, dass sie dann als Familienheimfahrten angesetzt hast?

  8. #27
    kosamet
    Avatar von kosamet

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Hallo Chak,

    ich weiß gar nicht warum du dich so aufregst. Ich habe nichts gegen homo5exuelle.

    Ich habe nur was in den Richtlinine der KK steht wiedergegeben. Falls das jemand falsch verstanden haben sollte,sorry.
    Mann muss gerade als Familienvater mit Kinder (die übrigens später mal eure Rente bezahlen) auf jeden Cent achten.
    Auf Grund das wir Familienangehörige in Thailand haben wo und der Impfempfehlung des Auswertigen Amtes da Thailand ja ein Risiko-Gebiet ist und ein Großteil der Bevölkerung Hepatitis A infieziert ist, kann man nicht ausschliessen das die Familienagehörigen NICHT infieziert sind. Familienangehörige sind in dem Fall Kontaktpersonen.
    Jetzt hat das Kind einen anderen Namen und so wie es aussieht bekomme ich die Impfungen jetzt von der Krankenkasse bezahlt.

    Vielen Dank noch mal an alle für Eure Infos

    Gruß

    Markus

  9. #28
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Zitat Zitat von kosamet",p="141342
    da Thailand ja ein Risiko-Gebiet ist und ein Großteil der Bevölkerung Hepatitis A infieziert ist,

    Markus
    ist leider normal in Schwellenländern wie Thailand und 3.Welt-Ländern.
    Ich habe vor ca. 1 Jahr im TV gesehen/gehört, das Wissenschaftler mit Verwunderung festgestellt haben, das in SO-Asien vermehrt Kinder geboren werden, die bereits immun sind gegen Hep A. Es soll sogar Fälle geben, das Neugeborene immun gegen die leichteren Malariaarten sind.

  10. #29
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    @all

    Da fällt mir gerade die Story von dem Sozialhilfe-Empfänger ein, der das Sozialamt verklagt hat ihm den Flug für seine Frau aus Thailand (??) zu bezahlen, damit die Familienzusammenführung erfüllt wird.

    Sie war wohl ein halbes Jahr vorher heimgeflogen. Scheinbar ging ihm in der Zwischenzeit die Kohle aus. Nun dieses Ansinnen wurde abgelehnt. Er hat daraufhin das Sozialamt verklagt, ihm .......besuche und .....magazine zu bezahlen, mit der Begründung, daß seine Frau die ehelichen Pflichten nicht erfüllen konnte.

    Das Gericht hat entschieden, daß diese Ausgaben mit der Sozialhilfe abgedeckt sind.

    Unlängst so gelesen in einer seriösen Zeitung (nicht Bildzeitung).

    Ich will keinen direkten Zusammenhang mit irgendwelchen Personen hier herstellen, also nicht gleich meckern.

    Servus

  11. #30
    Avatar von opodeldok

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    22

    Re: Hepatitis A Impfung für Familien-Besuch in Thailand

    Hepatitis A ist nicht nur empfehlenswert für den Thailandaufenthalt, sondern grundsätzlich, insbesondere wenn man gerne Muscheln ist:

    "Fast 40 Prozent aller Muscheln aus dem Mittelmeer sind laut einem Bericht des Tropeninstituts München mit Hepatitis A Viren verunreinigt. Jede fünfte Muschel sei beim Verzehr sogar hochinfektiös. Das gehe aus mehreren Studien hervor, bei der die Qualität von Muscheln und Schalentieren aus Italien, Griechenland und Spanien untersucht wurde."

    Quelle: http://www.wdr.de/tv/aks/muschelhepatitis.html

    Also immer gut schützen !!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forscher versprechen HIV-Impfung
    Von Samuimandy im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 16:18
  2. Impfung nötig?
    Von Quan im Forum Touristik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.07.08, 11:05
  3. Tickets für Besuch aus Thailand
    Von DrCendra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.07, 10:44
  4. Hepatitis B
    Von Corajoso im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 19:59
  5. Besuch aus Thailand
    Von schleicher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.06.03, 01:03