Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Heiler und Schamanen in Thailand

Erstellt von Taoman, 22.04.2005, 20:27 Uhr · 64 Antworten · 7.213 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    ;-D Dann ist ALLES einfach weg? ;-D

    Werter Luk! ;-D Das zum Wochenanfang!

    Ist also der ´innere Dialog´ das ´Brahman´? ;-D

    Wir koennen mit derlei Haarspaltereien alles in immer kleinere Sektionen zerschnippeln und genau da wieder ankommen wo Mensch zu schnippeln angefangen hat! Das ist auch eine der ´Regeln´ der Dualitaet - weil sich alles ´spiegelt´ - jenseits der Dualitaet gibt es weder Ego noch Sein oder Nichtsein - es entzieht sich somit eigentlich jeglicher Spekulation - wie ES sein koennte u.s.w. - u.s.w.

    Hier was Nettes aus den Puranas:
    "This Egg shaped Universe, constituted as it is of the eight causal principles (primeordial matter, the Mahatattva, the Ego and the five subtle elements) and the sixteen evolutes (the mind, the five senses of perception, the five organs of action and the five gross elements none of which evolves further) has a braedth of 5 million yoyonas (or 40 million miles) and is covered by seven sheaths (earth, water, fire, air, ether, the ego and the Mahatattva), each of which is ten times larger than the one it surrounds, That cause of all causes, in which this universe with all its covering sheats looks like Paramanu*, and which comprises myriads of universes, is called the indestructible Brahma; and is the transcendent reality of the surpremew Spirit in embodied form!"

    *Paramanu:
    The minutest particel of material substance (which cannot be further divided), which has been not yet evolved, not even been combined with other similar particles and hence eternally exists (in that causal state) should be known as Paramanu.
    It is the combination of more than one such Paramanus that creates the illusory notion of a unit.


    -Srimad Mahabagavata Purana- also known as: -The Paramhansa Samhita-
    Book 3 Discouse XI Absatz 12

    the fivefold ingnorance consist in:
    Ajnana (ignorance)
    Viparyasa (error or delusion)
    Bheda (sense of diversity)
    Bhaya (fear)
    Soka (grief)

    Aehnliche Ansaetze finden sich auch in buddhist, Lehrtexten wieder. Gute Grundlage zum tieferen Verstaendniss des Seins, der 'Welt' wie wir sie 'sehen', des Lebens und des Begriffs Ego...

    Was die ´Lehren´ des Schamanen ´Don Juan´ anbetrifft kann ich dir als Purist nur sagen: Drogen induzierte ´Erkenntnisse´ sind und bleiben Ergebisse aus Traumwelten - egal was dort ´erlebt´ wurde - jenseits der existierenden Realitaet - und davon gibt es nur diese Eine - keine zwischen, neben, oder drueber - Ebene, schon gar keine ´psychodelische Realitaet´ die gibt es nur im Drogenrausch...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    @Samuianer,

    Was die ´Lehren´ des Schamanen ´Don Juan´ anbetrifft kann ich dir als Purist nur sagen: Drogen induzierte ´Erkenntnisse´ sind und bleiben Ergebisse aus Traumwelten - egal was dort ´erlebt´ wurde - jenseits der existierenden Realitaet - und davon gibt es nur diese Eine - keine zwischen, neben, oder drueber - Ebene, schon gar keine ´psychodelische Realitaet´ die gibt es nur im Drogenrausch...
    Ja, soweit einverstanden und so weit so gut. Nur hast du dann wohl nicht einmal bis zum dritten Buch "Die Reise nach Ixtlan" -( The journey to Ixtlan) durchgelesen, denn bereits im dritten Buch stellt sich heraus, dass die psychedodelischen Drogen nur gebraucht wurden um den Schüler Castaneda wachzurütteln, aus seiner festgefahrenen Wirklichkeit herauszulösen (teilweise zu reißen), ihn zu sensibilisieren, sein Bewustsein einen Stoss zu geben, (seinen Montagepunkt) in Bewegung zu setzen. Taoman würde sagen, ihm die Kanäle zu öffnen oder zu putzen.

    Es gibt ja noch weitere 5 von 8 hochinteressanten Bücher bei denen psychodelische Drogen oder andere derartige Hilfsmittel absolut überflüssig geworden sind. Ich kann dir nur anraten die weiteren Bücher aus der Reihe zu lesen, sie sind weitaus beeindruckender und gehen viel weiter als die ersetn zwei.

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    Mr.Luk, du wirst ueberrascht sein was ich alles gelesen habe - das Material koennte glatt 'ne kleine Bibliothek fuellen!

    Ich bin lange Zeit 'On the Road' gewesen - meist allein - und da hat Mensch ploetzlich Z-E-I-T ohne Ende! - und die 'Reise' ist vorerst nicht am Ziel angekommen!

    Nur habe ich mich irgendwann entschieden, da sich bei bestimmten Themengruppen vieles in allen moeglichen Facettierungen ewig wiederholt, nur noch 'essentielle' Werke wie z.B. die Puranas, Vedas, die Werke europ. und asiat. Denker zu studieren. Irgendwann - zwischendurch - darf es auch mal zur 'Entspannung' oder Erheiterung eine gute Novelle sein.. An dieser Stelle - da du ja auch eine 'alte' Thailandhaut bist - kennst du "Slithering South" von Steve van Beck? So kann Mensch auch das Land und die Leute - vor allem sich selbst besser kennenlernen..

  5. #14
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    @Samuianer,

    Mr.Luk, du wirst ueberrascht sein was ich alles gelesen habe - das Material koennte glatt 'ne kleine Bibliothek fuellen!
    Wieso überrascht? Dito! Aber bei Carlos Castaneda hättest du dir bestimmt was Gutes angetan wenn du die restlichen Bücher aus der Reihe gelesen hättest...

  6. #15
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    Samuianer: This Egg shaped Universe, ... has a braedth of 5 million yoyonas (or 40 million miles)

    Leider ziemlich danebengegriffen. Nicht einmal unser Sonnensystem würde in 40 Millionen Meilen hereinpassen.

    Die Puranas, Dharmasastra, Sutras, Agamas und Dyasanas enthalten in der Tat die "Samen" des Buddhimus. Wenn man sich mit den vor-buddhistischen texten Indiens befasst, wird klar dass Mr. Gautama gar nicht so viel selbst erfunden hat.

    x-pat

  7. #16
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    Samuianer: Drogen induzierte ´Erkenntnisse´ sind und bleiben Ergebisse aus Traumwelten - egal was dort ´erlebt´ wurde - jenseits der existierenden Realitaet - und davon gibt es nur diese Eine - keine zwischen, neben, oder drueber - Ebene, schon gar keine ´psychodelische Realitaet´ die gibt es nur im Drogenrausch...

    Da wiederspreche ich!

    Drogen induzierte Erlebnisse "können" durchaus in Dimensionen, welche ausserhalb unserer dreidimensionalen Welt auf deren Wahrnehmung wir normalerweise durch unsere Sinne "begrenzt" sind stattfinden.

    Diese Bereiche sind ebenso real wie die des "normalen begrenzten" Wachbewusstseins.
    Es gibt in der Tat nur "eine Wirklichkeit" diese hat jedoch ebenso zwei Seiten wie alles andere auch!
    Diese andere Seite der Wirklichkeit fängt für uns dort an wo sie mit unsereren normalen Sinnen nicht mehr wahrnehmbar ist da diese nicht ausreichen.
    Schließlich hören wir auch keinen Infra- Ultraschall und besitzen auch kein Radarähnliches Sinnesorgan wie eine Fledermaus oder andere faszinierende Wahrnehmungsmöglichkeiten aus der Tierwelt.
    Allein daran sieht man schon wie begrenzt wir sind!

    Genau hier nutzt der Schamane Drogen-Pflanzen um Bewusstseinsfilter zu öffnen um sich in diesem "anderen Teil" der "einen Realität" zu bewegen.
    Wer glaubt das die Realität "nur" das ist was er sieht, verkennt genau diese andere Seite der Medaille.
    Auch hier gilt das Gesetz der Dualität das erst diese beiden Realitäten in der Synthese die "Gesamtheit der Wirklichkeit" ergeben.

    taoman

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    This Egg shaped Universe, ... has a braedth of 5 million yoyonas (or 40 million miles)

    Leider ziemlich danebengegriffen. Nicht einmal unser Sonnensystem würde in 40 Millionen Meilen hereinpassen.[/color]

    Ja Mr.Luk das du darauf 'anspringst' hab ich mir fast gedacht! ;-D Hat sich Mr.Shastri wohl etwas mit den Mengen, Massen und Gewichten vertan aber darauf kam es ja garnicht an! ;-D Die Praezision der anderen Aussagen und der Zeitpunkt der Niederlegung dieser Schriften ist schon betoerend oder findest du das nicht und ziehst Castaneda vor?

    Die Puranas, Dharmasastra, Sutras, Agamas und Dyasanas enthalten in der Tat die "Samen" des Buddhimus. Wenn man sich mit den vor-buddhistischen texten Indiens befasst, wird klar dass Mr. Gautama gar nicht so viel selbst erfunden hat.

    Das ist eh' klar - habe schon mal irgendwo in einem anderen Thread erwaehnt das Gautama eine Art Revolutionaer im Stile des Nazarehners war. Ausserdem wird der Gautama - sofern es diesen in der uns Heute ueberlieferten Form jeh gegeben hat - nicht ein einziges Wort niedergeschrieben haben - denn das wuerde seiner Buddhaerkenntniss entgegenstehen. Ausserdem werden bis in unsere heutige Zeit viele der Texte memorisiert und das hat besonders in der lamaistischen Schule Heute noch eine feste Tradition!

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    Taomana wiederspreche ich!

    ....Da darfst du - sonst waere das ja hier nur ein Hoersaal! ;-D

    Schließlich hören wir auch keinen Infra- Ultraschall und besitzen auch kein Radarähnliches Sinnesorgan...

    Mensch ist so schlau Moeglichkeiten zu schaffen die diese physikalischen Eigenschaften nachweisen bzw. nutzbar machen koennen!
    Um diese Moeglichkeiten des Nachweises zu schaffen 'musste' er ja davon 'gewusst' haben, Oder?

    Wer glaubt das die Realität "nur" das ist was er sieht, verkennt genau diese andere Seite der Medaille.

    (mal abgesehn davon das die Medaille zwei Seiten hat ist und bleibt sie EINE Medaille!Oder???)

    Und hier faengt fuer mich die ´Zauberei´ an ... es ist bisher noch NIE nachgewiesen worden das es sogenannte ´Zwischenwelten´ oder andere Geistdimensionen auch tatsaechlich gibt - das wurde immer NUR und AUSSCHLIESSLICH von Menschen behauptet die sogenannte ´Bewusstseinserweiternde´ Drogen eingenommen hatten oder sonstwie in einer Trance waren!


    Auch hier gilt das Gesetz der Dualität das erst diese beiden Realitäten in der Synthese die "Gesamtheit der Wirklichkeit" ergeben.

    (Wie die 'Dualitaet' der EINEN Muenze???

    Bist du dir da ganz sicher das diese ´letzte´ Realitaet - wenn dieser Zustand ueberhaupt noch so bezeichnet werden kann - noch der Dualitaet unterliegt?

    Wenn ja, warum hat der ´normale´ - nicht bekiffte - Mensch dahin keinen ´Zugang´? Was ist der Schluessel zu diesem ´geheimen´ Drogen und Trance umnebelten Ort? Pass auf dich auf! Glatteis....!

    Und warum erfahre ich solche Dinge nicht bei einer Meditation?

    Was haben ´Zwischenwelten´ und deren Nebenbereiche mit Realitaet und Dualitaet zu tun?

  10. #19
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    Samuianer: Siehst du und hier faengt fuer mich die ´Zauberei´ an ... es ist bisher noch NIE nachgewiesen worden das es sogenannte ´Zwischenwelten´ oder andere Geistdimensionen auch tatsaechlich gibt - das wurde immer NUR und AUSSCHLIESSLICH von Menschen behauptet die sogenannte ´Bewusstseinserweiternde´ Drogen eingenommen hatten!

    Kann ja auch gar nicht nachgewiesen werden eben wegen der Begrenzung!!!
    Die Wissenschaftler selbst unterliegen ja ebenso diesen Begrenzungen also wird es von dort her auch nie einen Beweis geben und ob man jemals Geräte erfinden wird die sowas beweisen könnte bezweifel ich ebenso! Das ist doch eigentlich total einfach zu verstehen?

    Samuianer: Bist du dir da ganz sicher das diese ´letzte´ Realitaet - wenn dieser Zustand ueberhaupt noch so bezeichnet werden kann - noch der Dualitaet unterliegt?

    Es ist passender ausgedrückt eine "nicht Zweiheit", da diese beiden Realitäten im Grunde nicht getrennt sind, sondern wir diese lediglich aus unserer Begrenzung heraus trennen.

    Samuianer: Wenn ja, warum hat der ´normale´ - nicht bekiffte - Mensch dahin keinen ´Zugang´? Was ist der Schluessel zu diesem ´geheimen´ Drogen umnebelten Ort? Pass auf dich auf! Glatteis....!

    natürlich kann man auch ohne Drogen Zugang dazu haben... mit ...... hat es absolut nichts zu tun, ist ne eher doofe Bemerkung von dir.
    Wenns dich näher interessiert beschäftige dich mit Ethnobotanik und Schamanismus.
    Ich habe immer festen Boden unter den Füssen und die gefährlichen Zeiten habe ich auch seit gut 20 Jahren bereits hinter mir

    Samuianer: Und warum erfahre ich solche Dinge nicht bei einer Meditation?

    Vermutlich weil du noch nicht weit genug fortgeschritten bist

    nix für Ungut gruß taoman

  11. #20
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Heiler und Schamanen in Thailand

    Ladies and Gentlemen! Bei den Drogen gibt es ja bekanntlicherweise grooooooße Unterschiede, die die andeutungsweise zum Vorschein kommenden Missverständnisse bereits erklären könnten. Die psychotropischen Wirkungen von Cannabinol, LSD, Psilocybin, usw. sind sehr unterschiedlich, und ebenso die "Nebenwirkungen". Vielleicht sollten wir erst einmal klarstellen, von welchen Drogen wir genau reden, wenn wir von "alternativer Wirklichkeit" oder von "anderen Dimensionen" sprechen.

    Taoman: Drogen induzierte Erlebnisse "können" durchaus in Dimensionen, welche ausserhalb unserer dreidimensionalen Welt auf deren Wahrnehmung wir normalerweise durch unsere Sinne "begrenzt" sind stattfinden. Diese Bereiche sind ebenso real wie die des "normalen begrenzten" Wachbewusstseins.

    Das ist im Prinzip die Schlußfolgerung, die auch Hofman zieht. Wie kommst du zu diesem Schluß und welche philosophischen und theoretischen Konsequenzen siehst du?

    Gruß, x-pat

    P.S.: Eine Frage die mir noch einfällt: wie sind deine Erfahrungen mit 'holotropic breathing' ala Grof?

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schamanen in Thailand
    Von Lage im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 22:53