Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88

Hausrat per Seefracht nach Thailand

Erstellt von Frank und Supaporn, 21.05.2006, 00:20 Uhr · 87 Antworten · 15.396 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="347622
    Die Möbel, von denen ihr da sprecht, in Thailand sind nicht preiswert, sondern billig.
    Ich meinte nicht den Schrott von Konzept oder Garant - das ist der gleiche Billigschund wie von Ikea.

    Ich sprach z.B. von so Material:

    Die sind noch relativ teuer, aber in Bangkok, Pitsanulok, Chiang Mai, Mae Hong Son, laesst sich Einiges sehr preis wert auftreiben!

    Im Isaan d.h. in Udon kenn ich mich nicht so aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    wenns mal so weit ist nehme ich nur ein notebook und meine dokumente mit

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="347782
    .. nehme ich nur ein notebook und meine dokumente mit
    Weil weniger, mehr ist und ein neuer Anfang ein neuer Anfang ist. Ohne den belastenden Schrott der Vergangenheit ist Alles wieder wie neu!

  5. #14
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="347782
    wenns mal so weit ist nehme ich nur ein notebook und meine dokumente mit
    Ein Notebook kannste doch auch in BKK kaufen, warum soviel Gepäck ;-D

    René

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Zitat Zitat von Rene",p="347811
    ..Ein Notebook kannste doch auch in BKK kaufen, warum soviel Gepäck ..
    stimmt, aber ob er auch eins kriegt wo alle seine daten, pics und mp3 files drauf sind? ;-D USB Stick waere u.U. die Antwort zur Gepaeckminimierung.

  7. #16
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Eine mobile Festplatte past doch noch in die Handtasche der Mia. Ansonsten die Daten bei home.arcor.de ablegen.

    René

  8. #17
    Avatar von Frank und Supaporn

    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    441

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Vielen Dank,

    für Euere Antworten und Bemühungen;

    aber,

    ich habe keinen Schrott zum Mitnehmen,es gibt weder einen Neuanfang,ich weiss wie ein Velourledersofa nach ca 1 Jahr aussieht(obwohl ich selbst kein Velourleder habe)und ich brauche meine Sachen und weiss auch was ich für die Frachtkosten in Thailand alles kaufen könnte.

    Falls Jemand doch trotzdem ,verwertbare Tipps hätte,wäre ich sehr erfreut.
    Übrigens ist mein Haus schon länger fertig und mein Umzug ist seit 4 Jahren geplant.

    khop khun lei,lei
    Frank

  9. #18
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Zitat Zitat von wingman",p="347762
    eigentlich lohnt ausser der Frau kaum etwas den Transport nach LOS. Möbel TV Computer alles billig in LOS.
    Wenn ich jetzt sarkastisch wäre dann würde ich jetzt schreiben 'Frauen sind auch billig in LOS'.
    Bin ich aber nicht - also schreib ichs auch nicht

    @Frank - gibst Du Deutschland komplett auf oder hast Du noch einen Basis hier?


    PengoX

  10. #19
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Hi Frank,

    Falls Jemand doch trotzdem, verwertbare Tipps hätte,wäre ich sehr erfreut.
    Also falls du dich noch nicht im Vorfeld über Zollformalitäten schlau gemacht haben solltest, dann hole das unbedingt vorher nach! Ich habe den Tip schon vor ein paar Wochen zu einem ähnlichen Thema abgegeben.

    Man suche sich einen Spediteur seines Vertrauens (und in seiner Gegend), der den Kontainer bereits in Bangkok abholt und dafür sorgt dass am Zoll alles reibungslos und gut "geschmiert" abläuft, da kann man eine Menge Zeit, Geld (bekommt auch einen fairen Preis für den Taransport BKK-nach Hause verrechnet) und um sich vor allem Komplikationen ersparen. Dazu ist es sehr Vorteilhaft wenn man Jemand kennt der in einer Spedition arbeitet! Auf keinen Fall diesen Teil (also die Zollformalitäten) als Farang selbst in die Hand nehmen wollen!

  11. #20
    Avatar von dulidirk

    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    116

    Re: Hausrat per Seefracht nach Thailand

    Hallo Frank und Supa....,

    tja das war wohl nix mit den ganzen gut gemeinten Ratschlägen unsererseits, wie es aussieht planst Du alles schon seit längerem.
    Falls Du aber Interesse haben solltest hätte ich ne Kontaktadresse hier in Hamburg über die hat mein Freund auch sein Stückgut verschickt.
    Ein paar mehr Infos + Adresse über PN
    Ein weiteres Angebot kann ja nie schaden.

    Gruß dulidirk

    PS. Gott sein Dank war ich das nicht der "Schrott" gesagt hat

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausrat per Seefracht (oder so) nach Thailand
    Von ItsmeSusan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.08.12, 05:45
  2. Männer fliegen nach Thailand, Frauen nach Tunesien...
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 10:45
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. Einfuhrzoll in Thailand für eigenen Hausrat
    Von Khunphom im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.05, 17:18
  5. Seefracht von LOS nach d
    Von HaveFun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 16:50