Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75

Hausplanung

Erstellt von Schnulli, 25.01.2015, 17:11 Uhr · 74 Antworten · 5.964 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Schnulli

    Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    13
    @ Dieter1
    Gott sei Dank gibt es verschiedenen Geschmäcker. Nicht auszudenken, wenn wir alle im gleichen Haus wohnen müssten.

    @ ffm
    Was die Zimmeraufteilung angeht werden wir unsere eigenen Vorstellungen einbringen.

    [QUOTE=Helli;1313042 Nicht zuletzt kann man sich dann für die Besonderheiten für's Bauen hier im Land in den diversen Foren schlau machen. [/QUOTE]

    War der Meinung, da wäre ich hier richtig. Oder hast Du andere Vorschläge? Dann schick doch mal bitte entsprechende Links.

    Wolle

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    Zitat Zitat von Schnulli Beitrag anzeigen
    Nur mal kurz ein Update,

    wir haben uns weder für eine Stelzen-/Säulen-/Pfahlhöhe von ca. 150 cm noch für eine Höhe von ca. 220 cm entschieden. Wir werden es bei max. ca. 100 cm belassen.

    Anhang 19054

    Das wird unser Haus werden
    Das Bild stammt ja aus einem Buch mit Bauplänen, wobei ich Dir raten kann, diese offene Variante des frei zugänglichen Unterbereich des Hauses mehr in verstädterten Gegenden zu wählen. Der absolut freie Zugang zu den Versorgungsleitungen hat nicht nur Vorteile,
    weshalb in Gegenden, wo noch viel Natur um einen ist, der Bereich zugemauert wird, mit diversen Revisionsklappen, falls Wartungsbedarf einmal bestehen sollte, aber mit dem Vorteil, dass man "grössere Tiere" von dem Leitungsnetz fernhalten kann.

    Der zugemauerte Unterbereich gibt dem Haus auch mehr Stabilität, was bei nicht 100% optimalen Grund schon etwas dazu beitragen kann, dass die Rissbildung in den Hauswänden, nach Fertigstellung und den ersten Regenzeiten, weniger risikoreich ist.

    Was aus dem Bild nicht zu ersehen ist, ist die Höhe des Dachstuhls,
    ein niedrigeres Dach verbraucht weniger Stahl, ist daher günstiger, als ein höheres Dach, doch will man kein Hitzehaus haben, wo 24h die Aircon laufen muss, sollte man sich das mit einem niedrigen Dach genau überlegen.

  4. #73
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    und gibt es ein weiteres update ?

    weniger lustiges aus krabi,

    offensichtlich auf sand gebaut und 1 Meter abgesackt.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Boden sinkt ruckartig um einen Meter


    Krabi – Wichet Kwankhao, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung von Ao Nang in der Provinz Krabi, befasst sich zurZeit mit einem Naturphänomen, das in seiner Gemeinde in der Nacht auf Donnerstag stattfand.
    In der Soi Prakot 4 sank der Boden ruckartig um ca. einen Meter. Diese Tatsache erwies sich als problematisch,weil dort Appartments stehen. Betroffen sind sechs Wohnungen.
    Der 31 jährige Einwohner Adalan Ratchaphumad erzählte, dass er während er schlief geweckt wurde. Ca. fünfMinuten nach dem Ruck rückte auch das Appartment nach und geriet in eine schiefe Lage. Es ist ein Glück, dasskeine Personen durch den Vorfall verletzt wurden.
    Wichet Kwankhao hat Fachkräfte mit der Analysierung am Ort des Geschehens beauftragt. Die Zone wurdeabgesperrt.
    Bei den meisten Einwohnern handelt es sich um Hotelangestellte, für die bereits eine Übergangslösung organisiertwurde.

  5. #74
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Das Bild stammt ja aus einem Buch mit Bauplänen, wobei ich Dir raten kann, diese offene Variante des frei zugänglichen Unterbereich des Hauses mehr in verstädterten Gegenden zu wählen. Der absolut freie Zugang zu den Versorgungsleitungen hat nicht nur Vorteile,
    weshalb in Gegenden, wo noch viel Natur um einen ist, der Bereich zugemauert wird, mit diversen Revisionsklappen, falls Wartungsbedarf einmal bestehen sollte, aber mit dem Vorteil, dass man "grössere Tiere" von dem Leitungsnetz fernhalten kann.

    Der zugemauerte Unterbereich gibt dem Haus auch mehr Stabilität, was bei nicht 100% optimalen Grund schon etwas dazu beitragen kann, dass die Rissbildung in den Hauswänden, nach Fertigstellung und den ersten Regenzeiten, weniger risikoreich ist.

    Was aus dem Bild nicht zu ersehen ist, ist die Höhe des Dachstuhls,
    ein niedrigeres Dach verbraucht weniger Stahl, ist daher günstiger, als ein höheres Dach, doch will man kein Hitzehaus haben, wo 24h die Aircon laufen muss, sollte man sich das mit einem niedrigen Dach genau überlegen.
    Mal eine Frage, meinst du mit größere Tiere eher so etwas ähnliches wie Menschen (Kupferräuber)?

    Da hätte ich eine Lösung die sich aber nur bei größeren Entfernungen zur Versorgungsleitung (Mast) rechnet.
    Dabei könntest du die Kabelkosten enorm reduzieren und einen Diebstahl sinnlos machen.
    Für 3 Fassen Drehstrom würde ein 4x1,5mm² Kabel ausreichen und man könnte durchaus Leistungen bis zu 100KW entnehmen.
    Der Diebstahlversuch würde auch offensichtlich und zudem unangenehm für die Diebe.

  6. #75
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.829
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage, meinst du mit größere Tiere eher so etwas ähnliches wie Menschen (Kupferräuber)?

    Da hätte ich eine Lösung die sich aber nur bei größeren Entfernungen zur Versorgungsleitung (Mast) rechnet.
    Dabei könntest du die Kabelkosten enorm reduzieren und einen Diebstahl sinnlos machen.
    Für 3 Fassen Drehstrom würde ein 4x1,5mm² Kabel ausreichen und man könnte durchaus Leistungen bis zu 100KW entnehmen.
    Der Diebstahlversuch würde auch offensichtlich und zudem unangenehm für die Diebe.

    es ging da um Häuser, deren Bodenplatte etwa 1 Meter über groundlevel liegt,
    wobei der darunterliegende bereich mit seinen Plastik Abwasserrohren und Wasserzuleitungen für grosse Tiere, nicht menschen, zugänglich ist,

    so denn dieser bereich nicht geschlossen wurde.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678