Seite 23 von 26 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 251

Hausbau in Udon Thani

Erstellt von waanjai_2, 28.05.2008, 17:48 Uhr · 250 Antworten · 68.058 Aufrufe

  1. #221
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    ... fuer einen landwirtschaftlichen Bauernhof?
    Du bist schon ein Spezialist mein Freund, Ober-Experte

    .."landwirtschaftlicher Bauernhof", das zeugt von überaus fundierter Sprachkompetenz...

    Im übrigen fordere ich hiermit Alkohol-Sensoren an jedem Computer mit Internetanschluss, die die Tastatur ab 0,3 Promille sperren...

    Manche vertragen halt nichts, oder fangen Morgens schon an...

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Im übrigen fordere ich hiermit Alkohol-Sensoren an jedem Computer mit Internetanschluss, die die Tastatur ab 0,3 Promille sperren...

    Manche vertragen halt nichts, oder fangen Morgens schon an...
    Aber sonst biste gesund und es geht dir gut?

    PS.
    Vergass dir mitzuteilen,dass gleich um 17.00 bei mir die "happy hour" startet mit HongThong und Cola Zero,falls das Begriffe fuer dich sind,lecker - lecker!
    Frueher habe ich immer MEKONG verzehrt,noch leckerer,aber den gibt es leider nicht mehr.
    Dann zum Abendessen gibt's Singa,du weisst schon die kleinen leckeren Flaeschen.
    Aber sonst geht es mir gut,die Leber macht noch keine Schwierigkeiten.
    Aber jetzt kommt's "ich habe mein ganzes Leben nicht geraucht".

    Werkel man weiter an deinen Plaenchen bezueglich "Landwirtschaftsgrossbetrieb",solche Maenner braucht Thailand.

  4. #223
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Also ich sehe die Idee eines überdachten swimmingpools durch einen extrem großen Dachüberstand von beiden Seiten.
    Zu bedenken geben möchte ich:
    1. Die beiden Dachflächen sind riesig für den Regen während der Monsunzeit. Da kannst Du gleich zwei riesige Regenwasserabführungsrohre in 20 cm Durchmesser anlegen, so viel kommt da hinunter. Was ich zunächst nicht selbst glauben konnte.
    2. Bei solch übergroßen Dachüberständen braucht man seitliche Stützen vom Haus aus.
    3. Warum soll die Überdachung konkav und nicht konvex sein? Bei konvex hättest Du auch den Abdeckungseffekt plus noch mehr Wind über dem Swimminpool.

  5. #224
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Aber sonst geht es mir gut,die Leber macht noch keine Schwierigkeiten.
    Aber jetzt kommt's "ich habe mein ganzes Leben nicht geraucht".

    Werkel man weiter an deinen Plaenchen bezueglich "Landwirtschaftsgrossbetrieb",solche Maenner braucht Thailand.
    Die Leber ist das letzte was Probleme macht, der Kopf, da fängt es an...

    Vielleicht ist es ja auch das Alter...

    Im übrigen, ich hasse Massentierhaltung, und Deine Kommentare sind so überflüssig, wie ein Kropf.

  6. #225
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Also ich sehe die Idee eines überdachten swimmingpools durch einen extrem großen Dachüberstand von beiden Seiten.
    Zu bedenken geben möchte ich:
    1. Die beiden Dachflächen sind riesig für den Regen während der Monsunzeit. Da kannst Du gleich zwei riesige Regenwasserabführungsrohre in 20 cm Durchmesser anlegen, so viel kommt da hinunter. Was ich zunächst nicht selbst glauben konnte.
    2. Bei solch übergroßen Dachüberständen braucht man seitliche Stützen vom Haus aus.
    3. Warum soll die Überdachung konkav und nicht konvex sein? Bei konvex hättest Du auch den Abdeckungseffekt plus noch mehr Wind über dem Swimminpool.
    Hallo wanjai,

    da ist ja schon ein Erdloch ausgehoben, ca. 50.000 Liter, ich will das Becken als (Trink)-Wasser Reservoir, Pool und zur Klimatisierung nutzen. Das Wasser wird immer in Bewegung sein und einiges an Verdunstungskälte bringen.

    Das Dach kommt andersherum, wollte ich auch schon ändern, aber ich muss sowieso alles neu zeichnen. Der Wasserablauf kommt dann auch an die Hauswände.

    Dann kommen noch Gänge an den Hauswänden, das Ganze soll auch Behindertengerecht werden.

    Wegen der Dachkonstruktion mache ich mir keine Sorgen, Sorgen machen mir die Betonarbeiten und die Frage, wo mache ich Betonboden und wo Holz.

    Dafür hab ich nach tagelangem rumbrüten jetzt die Lösung für das mauern des Pools gefunden...

    Da wird sich noch einiges ändern, ich hab ja auch noch viel Zeit.

    Momentan habe ich genug zu tun mit Regale und Schränke bauen, wenn ich dann mal Zeit hab, werde ich erstmal vermessen und Fotos machen, gucken wie das da mit dem Abwasser läuft usw.
    Wenn die Regenzeit da ist werde ich mal schauen, wie das aussieht. Das Grundstück hat ein leichtes Gefälle und da ist ein Weg zum Schwager, der Weg ist gezeichnet von dem Wasser was da runterläuft.

  7. #226
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    ... ca. 50.000 Liter, ich will das Becken als (Trink)-Wasser Reservoir, Pool und zur Klimatisierung nutzen.
    Sowas nennt man oekologisches Bauen,Ausnutzung aller Recourcen,ganz im Sinne von Wassersparen.

  8. #227
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kommen wir zurück zu einem eigentlich recht kleinen Punkt: Das Fotografieren des Bauherrn. Nein, nicht der Landschaft, auch nicht der Menschen. Nein, das Fotografieren von allem, was später nicht mehr direkt sichtbar sein wird! Übrigens auch ein wichtiger Grund warum man als Bauherr in Thailand immer beim Bauen des eigenen Hauses ständig anwesend sein sollte. Der ein oder andere mag wenig kontrollieren und auch wenig bemerken können. Aber den Baufortschritt dokumentieren, dass kann (fast) Jeder. Selbst ein Steuerberater.

    Hier ein Photo von der Rohrverlegung in zwei benachbarten Badezimmern. Jedes bekommt einen WC, eine Dusche und ein Handwaschbecken. Die Dusche und das Handwaschbecken wird von je einem Durchlauferhitzer gespeist werden. Also gibt es jede Menge Leitungswasser-Zuleitungen (Dusche, Waschbecken, WC), jede Menge Bruchwasser-Ableitungen und je einmal eine Schwarzwasser-Ableitung.

    Das macht man in Thailand überwiegend so, dass die Räumlichkeiten, die später Badezimmer werden, erst einmal keinen gegossenen Fußboden bekommen. Denn dann kann der ""Wasssermann" - der chang nam oder chang nam papa - in Ruhe die PVC-Rohre unterhalb der Streifenfundamente verlegen. Auf dem folgenden Bild sieht man die 40-60 cm hohen Streifenfundamente aber auch die 20 cm dicken Fußböden der benachbarten Zimmer. Und eben den Verlauf der diversen "Wasserleitungen".

    Nun stellen wir folgendes fest. Im benachbarten Schlafzimmer zum fotografierten linken Badezimmer stellt man einen leichten Wasseraustritt an der Fuge zwischen Fußboden und Wand fest. In dem folgenden Foto mit einem gelben Pfeil markiert. Nun bat uns der Chang Nam, der morgen vorbeikommen will, um einen möglichst genauen Lageplan der Wasserzuführung dort. Wir Laien gehen davon aus, dass es sich kaum um einen "Wasserrohrbruch" unterhalb des Eßtrichs handeln wird, sondern um eine Undichtigkeit oberhalb des Fußbodens. Mal sehen, was der Wassermann findet. Auf jeden Fall erhielt ich von meiner Frau ein dickes Lob für die Dokumentation des nun Unsichtbaren.


  9. #228
    woody
    Avatar von woody
    Mir fällt da nur auf, dass die Rohre allesamt ein bischen dünn sind.

    Ausserdem fehlt bei den Abwasserrohren die Lüftung.

    P.S. Wo haste denn den Unsinn: Schwarzwasser und Bruchwasser aufgeschnappt, dat was in den Kanal läuft bzw. bei dir im Umfeld versickert,
    dat heisst Abwasser.

  10. #229
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Mir fällt da nur auf, dass die Rohre allesamt ein bischen dünn sind.
    Ausserdem fehlt bei den Abwasserrohren die Lüftung.
    P.S. Wo haste denn den Unsinn: Schwarzwasser und Bruchwasser aufgeschnappt, dat was in den Kanal läuft bzw. bei dir im Umfeld versickert,
    dat heisst Abwasser.
    Am besten Du hälst Dich bei Fachfragen einfach raus. Ist besser so.
    Bei uns in Udon baut man so, dass es drei Leitungsarten gibt:
    1. Leitungswasser
    2. Bruchwasser, das geht in den nächsten Klong
    3. Schwarzwasser, das geht in große Plastik-Container. Die dann später einmal von Spezialfirmen ausgepumpt werden.
    Habe in diesem thread auch bereits über die Durchmesser dieser PVC-Rohre berichtet. Wenn Du diese Fakten nicht zur Kenntnis nehmen willst, dann gehörst Du halt zu den Trolls hier. OT-Beiträge bitte ich zukünftig zu löschen.

  11. #230
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Am besten Du hälst Dich bei Fachfragen einfach raus. Ist besser so.
    Bei uns in Udon baut man so, dass es drei Leitungsarten gibt:
    1. Leitungswasser
    2. Bruchwasser, das geht in den nächsten Klong
    3. Schwarzwasser, das geht in große Plastik-Container. Die dann später einmal von Spezialfirmen ausgepumpt werden.
    Habe in diesem thread auch bereits über die Durchmesser dieser PVC-Rohre berichtet. Wenn Du diese Fakten nicht zur Kenntnis nehmen willst, dann gehörst Du halt zu den Trolls hier. OT-Beiträge bitte ich zukünftig zu löschen.
    Das glaube ich dir, dass die Hiwis dort so bauen, das ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Überlauf aus deiner Klärgrube, falls überhaupt vorhanden, den gleichen Weg nimmt, wie das übrige Abwasser.

    Und das deine Abwasserrohre keine Entlüftung haben, liegt wohl auch daran, dass es sich noch nicht bis ins letzte Kaff des Isaan durchgesprochen hat, wie man den Scheissgeruch im Haus auf einfachste Art unterbindet.

Seite 23 von 26 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moebelgeschaefte in Udon Thani
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 18:34
  2. Udon Thani und das Barleben
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.05.09, 20:35
  3. Udon Thani
    Von cs-dino im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.12.07, 14:18
  4. Udon Thani
    Von Urmel777 im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.07, 21:02
  5. Udon Thani: Pay!
    Von Loso im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 21:22