Seite 22 von 26 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 251

Hausbau in Udon Thani

Erstellt von waanjai_2, 28.05.2008, 17:48 Uhr · 250 Antworten · 68.037 Aufrufe

  1. #211
    Monta
    Avatar von Monta
    Das mit dem Silikon ist nichts für die Dauer.
    Also besser, bei Beton- und Ziegeldachdeckung wohlgemerkt, eine Dachneigung von min. 30 Grad, oder mehr, wählen.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Guter Hinweis mit der Mindest-Neigung aus Gründen der Dichtigkeit der später aufgelegten Dachpfannen. Bei den Leuten, mit denen ich über Mindest-Neigungswinkel sprach, herrschte nur rein intuitiv - sozusagen von der Ästhetik her - die Vorstellung vor, ein Neigungswinkel von 33% wäre schön.

    In unserem Fall war der Neigungswinkel vom Bauzeichner irgendwie vorgegeben. Denn wir hatten uns mit dem Hausbau vorher nicht sehr eingehend beschäftigt. Sollte er meine Frau gefragt haben, was denn später aufs Dach käme, da wußte die natürlich schon, was wir bei Homemart vorläufig ausgesucht hatten. Wobei ich den Eindruck gewonnen habe, dass es zur ganz normalen Erwartungshaltung der Thais gehört, dass ein Haus in Steinbauweise und Walmdach Dachpfannen der Fa. CPAC-Monnier erhalten wird. Von daher ist hier die Mindestneigung eine höchst relevante Empfehlung.

  4. #213
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ...Fa. CPAC-Monnier...
    Das sind die sogenannten Betondachsteine.

  5. #214
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Das sind die sogenannten Betondachsteine.
    Die wohl am meisten verwandten Dachpfannen in Thailand. Nicht dass es nicht auch noch viel schönere und viel teurere Dachpfannen in Thailand gibt. Ich habe da Keramik Dachpfannen in tiefblau gesehen; da würde sich jede portugiesische Kirche die Finger nach schlecken. Allerdings auch zum 4-fachen Preis der Dachpfannen aus Beton. Im Isaan werden die nur von einigen wenigen Protzköpfen gekauft.


  6. #215
    guenter
    Avatar von guenter

    Thumbs up Toller Bericht, was mir so aufgefallen ist...

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die dt. Grundfoss Pumpe hat einen großen Vorteil gegenüber den in Thailand sonst gebräuchlichen Hitachi bzw. Toyota-Pumpen. Allein bei der Grundfoss-Pumpe kann man den Druck je nach Bedarf einstellen. Ist allerdings auch fast doppelt so teuer, wie die japanischen Mitbewerber. Für den Wassertank plus Pumpe habe ich knapp 25.000 Baht hinblättern müssen. Luxus, den man täglich beim Duschen merkt. Andererseits sind 25.000 Baht gerade ´mal so viel Geld, wie man max. aus einem ATM-Automaten in Pattaya ziehen kann. Nur halt besser angelegt.
    Ich hab so eine Pumpe wie sie hier üblich sind, den Druck stellt man mit einer kleinen Schraube am Druckschalter ein, 2000 Bt. für eine Clark in BKK.

    Du schreibst:
    Irgendwo habe ich mal geschrieben, dass man bei uns als die Säulenfüsse gegossen waren, aber die Löcher noch nicht zugeschüttet waren, ein bestimmtes - ich fand recht teures 3.000 Baht pro Kanister - Insektid auf den frisch gegossenen Beton geschüttet wurde. Machte der Vorarbeiter mit Mundschutz. Für alle 32 Säulen 2 Kanister.

    Ich habe damals meine Frau gefragt, ob das sein müsse. Sie sagte ja. Und die Leute von der Bautruppe auch. War eine schiere Selbstverständlichkeit.

    Ich empfand es damals wie heute nicht als meine Aufgabe, den lokalen Leuten ihre Sitten und Gebräuche wegzunehmen, insbesondere, wenn ich als Laie ohnehin nix Rechtes dagegen zu setzen wußte. Habe es damals also geschehen lassen, wie auch das Einweihen der Löcher wenige Tage vorher durch irgendwelche alten Leute und alten Sprüche und Nahrungsmittel. Wenn ich damals anständige Lautsprecher in der Bauhütte gehabt hätte, hätte ich aber liebend gerne Enigma2 Songs zu deren Einweihungstänzen aufgespielt. :-)

    Da fehlen mir echt die Worte, literweise Insektizide unterm Haus...
    Hast Du da nochmal weiter recherchiert?


    Dieter_1:
    Das ist genau der Punkt, wo ich alles anders machen wuerde wie Du und ein Punkt der bei Dir viel zu sehr im Vordergrund steht.
    Du setzt auf Isolierung und das halte ich fuer kompletten Quatsch, ich setze auf Luftzirkulation fuer ein besseres Raumklima und angenehme Kuehlung.


    Sehe ich im auch so, außer ich plane eine Klimaanlage ein, und Geräuchdämmung z.B. für mein Schlafzimmer.

    Ich denke, das sich dennoch in Deinem Haus gut leben lässt, das große Volumen und die mit der Zeit zunehmende Verdunstungskühle und Beschattung durch Pflanzen wird ein übriges tun.
    Jedenfalls konnte ich wieder einiges lernen und für meine Planung konkretisieren.
    1.) Den Dachüberhang so groß wie nötig machen.
    2.) Den Dachüberhang als seperates Dach ausführen, so das warme Luft entweichen kann.
    Den Arbeitsvertrag mit dem Polier finde ich sehr gut.

    Interessant auch die Betonarbeiten, neben dem ausgiebigen rütteln spielen auch die Temperaturen und die Nachbehandlung (abdecken und feucht halten) eine große Rolle bei der letztlich erreichten Festigkeit (nach 28 Tagen).

    Bei der Dacheindeckung scheint es unpopulär zu sein, Blechdächer in Betracht zu ziehen. Ein gut reflektierendes Blechdach mit Isolierung ist bei starker Sonneneinstrahlung eines der besten Produkte, und spart enorm Kosten. Die Optik ist natürlich Geschmackssache, für mich steht Funktionalität und Kosten an erster Stelle. von innen sieht man das ehh nicht...

  7. #216
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von guenter Beitrag anzeigen
    Jedenfalls konnte ich wieder einiges lernen und für meine Planung konkretisieren.
    So sollte es sein.
    Es war ja ein Bericht über einen bereits erfolgten Hausbau aus retrospektiver Sicht. Das hatten einige nicht gerafft. So etwas sollte man ohnehin immer unter der Fragestellung lesen: Was kann ich evtl. lernen, was will ich besser machen.

    Vielleicht gibt es ja bald auch einmal threads in denen Leute ihre Pläne, nicht schon die erfolgten Realisierungen vorstellen. Wäre sicherlich auch einmal interessant um Leute zu ermuntern, z.B. folgende Art von Kommentaren zu schreiben: Was hälst Du alternativ hiervon?

  8. #217
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    So sollte es sein.
    Es war ja ein Bericht über einen bereits erfolgten Hausbau aus retrospektiver Sicht. Das hatten einige nicht gerafft. So etwas sollte man ohnehin immer unter der Fragestellung lesen: Was kann ich evtl. lernen, was will ich besser machen.

    Vielleicht gibt es ja bald auch einmal threads in denen Leute ihre Pläne, nicht schon die erfolgten Realisierungen vorstellen. Wäre sicherlich auch einmal interessant um Leute zu ermuntern, z.B. folgende Art von Kommentaren zu schreiben: Was hälst Du alternativ hiervon?
    Genauso sollte es sein,

    wobei mir jetzt schon aufgefallen ist, dass sich auch Experten bei diversen Themen ( bauen mit Beton ) nicht einig sind...

    Aber hier mal ein erster Entwurf für das Grundstück in Udon Thani, der allerdings schon überholt ist, aber im Prinzip ist das die Richtung...

    Anhang 1932

    Gruß Günter

  9. #218
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Aber hier mal ein erster Entwurf
    ... fuer einen landwirtschaftlichen Bauernhof?

  10. #219
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    ... fuer einen landwirtschaftlichen Bauernhof?
    hmm,

    ....... klimatisierte milchviehhaltung natürlich

  11. #220
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    . klimatisierte milchviehhaltung natürlich
    .. gibt spaeter die fette Milch,die von Meiji und Dutch Milk,du weisst schon und der Rest wird zu Dieters Super Steacks verarbeitert,serviert am Higway 66,du weisst schon der von Norden kommt,aber nicht fuer 99.- Baht im Udon Steak House.

Seite 22 von 26 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moebelgeschaefte in Udon Thani
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 18:34
  2. Udon Thani und das Barleben
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.05.09, 20:35
  3. Udon Thani
    Von cs-dino im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.12.07, 14:18
  4. Udon Thani
    Von Urmel777 im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.07, 21:02
  5. Udon Thani: Pay!
    Von Loso im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 21:22