Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 275

Hausbau im Isaan - und auch sonst

Erstellt von waanjai_2, 14.09.2013, 16:27 Uhr · 274 Antworten · 13.128 Aufrufe

  1. #51
    Antares
    Avatar von Antares
    waanjai_2 zum Schwager: "Ich bekomme noch die 1,5mio THB fürs Haus, kannste mir nächsten Monat überweisen, eilt nicht"

    Schwager grinst und sagt: "Klar wannie, kannste auf 9mm rausgeben?!"

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Warum soll wanni ausgezahlt werden? Der hat doch eine Rente auch in Zukunft.

  4. #53
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich will man nun eine Lanze für so Leutz wie dem Mad brechen.

    Also, ich glaube, daß es immer noch ziemlich oft passiert, daß die Thais und sogar deren Land-Offices, bei Anträgen auf Grundstücksüberschreibungen von Grundstücken, auf denen bereits Immobilien stehen, so tun, als würde hier nur eine Grundstücksüberschreibung allein passieren.

    Damit wird dann eigentumsrechtlich nicht nur das Grundstück auf die Thai überschrieben - was korrekt ist - sondern auch das erworbene Haus auf dem Namen der thail. Ehefrau gekauft.

    Weshalb komme ich darauf? Bin selbst Opfer von so einem thailändischen Standardverhalten geworden damals. Als wir unser Haus bauten, lief später - wie selbstverständlich - alles auf dem Namen der Frau. Das, was wir als Ersatz für eine Baugenehmigung hatten, lief auf ihren Namen. Das blaue Hausbuch natürlich auch. Erst recht die zugeteilte Hausnummer.

    Meiner Frau war das sehr unangenehm. Habe dann auf ihren Rat schwer gegengesteuert. Sogar nachträglich noch den Hausbau-Vertrag auf unser beiden Namen umändern lassen. Alle Finanzierungsbelege in einer separaten Kladde gesammelt. Die zeigten, daß das Haus von meinem Geld gebaut wurde. Koennte ich nun zur Not vor Gericht belegen.

    Aber die thailändischen Ämter fühlten sich damals im Regelfall bei den Farangs irgendwie "tumben Toren" ausgesetzt. Die verstanden kein Wort. Was lag näher, als die und deren Rechte zu ignorieren. Alles im Namen der Thai - rechtlich - abzuwickeln? War dann gar kein boeser Wille. Reine Bequemlichkeit. Sollte man sich als thail. Behoerde in der Provinz etwa den Luxus leisten, für Rechtsgeschäfte mit Farangs gar wirklich "englisch-sprachige" Thais als Übersetzer zu leisten. Da sei Buddha vor. Selbst in Bangkok wurde das mit den bloeden Farangs nicht gemacht. Und bei den Deutschen half selbst ein englisch-sprachiger Thai nicht.

    So setzten sich halt thail. Behoerden gar über klare Rechte der Farang-Ehemänner hinweg. Indem sie alles über den Namen der Thai laufen ließen. Wohl dem, der frühzeitig intervenierte. Klar, gibt keinen Anspruch auf Rückwicklung. Ermessensspielraum heißt das bei den Thais. Auf jeden Fall, man muß als Farang - zusammen mit der Frau - zurückrudern.

    Inzwischen lauten alle - WIRKLICH ALLE - hausrelevanten Verträge - sei es Wasser, sei es Elektrizität, sei es Telefon, sei es Hausversicherung - auf dem Namen des Farangs. Meine Frau hat dies alles nicht nur geduldet, sondern sogar zum Ausgleich vorgeschlagen. Sie wollte sich nicht bei mir - subkutan - bereichern.

    Inzwischen habe ich Ihr meinen Anteil am Haus schon einmal perspektivisch - im Sinne eines Testaments, wills - für den thailändischen Rechtsraum übereignet. Damit da keine Mißverständnisse auftreten, sollte ich 'mal abtreten. Bei all den vertraglichen Regelungen in meinem Namen.

    Vielleicht kapiert dies ja der ein oder andere.

  5. #54
    Antares
    Avatar von Antares
    Ja, danke, jetzt hab ichs kapiert, seiner Frau gehören das Anwesen und die Ländereien, ihr Name steht alleine im Grundbuch. wannjai_2 bezahlt zum Ausgleich die Stromrechnung, Wasser, Abwasser, Grundsteuern, Telefon, DSL die Versicherungen und das Auto & Treibstoff. Es gibt eine Kladde in welcher die Rechnungen der Baufirmen eingeklebt sind die wannjai_2 bezahlt hat. Gut.
    Im hoffentlich noch sehr fernen Todesfall von wanni bekommt die überlebende Frau alles. Überlebt wanni, was ich ihm von Herzen wünsche, hat er seine Pension/Rente und kann sich damit ein neues Zuhause realisieren.

    Richtig so?

  6. #55
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich deutete es ja schon mit zurückhaltenden Worten an. Der ***** hat noch nicht einmal das mit dem usufruct verstanden. Mit anderen Worten: Ich gebe es in diesem Fall auf.

    Zum Anwärter auf den Darwin Award wird er sicherlich nominiert. Muß mich korrigieren: Es heißt: honorary mentioning, sofern es keinen letalen Fortpflanzungsverzicht nachweislich gibt.

  7. #56
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.559
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich deutete es ja schon mit zurückhaltenden Worten an. Der ***** hat noch nicht einmal das mit dem usufruct verstanden. Mit anderen Worten: Ich gebe es in diesem Fall auf.

    Zum Anwärter auf den Darwin Award wird er sicherlich nominiert.
    Waanie, in Kürze wird ein neuer Depp auf der Matte stehen und du wirst, weil du ein hilfsbereiter Mensch bist, wieder bei Adam und Eva anfangen.

  8. #57
    Antares
    Avatar von Antares
    Hab schon "das mit dem ususfruct" verstanden mir fehlt alleine der Glaube an die Durchsetzbarkeit gegen die Macht der Familie. Im Falle eines Falles. Ich wünsche dem wanni das alles gut geht.

    In #53 wird von unfähigen Behörden geschrieben und von Bhudda, aber nix von einem Usus Fructus, nur mal am Rande bemerkt.

    In #53 wurde all das von waanjai_2 bestätigt was ich schon immer vermutet habe, leider ist jetzt ein Irrtum meinerseits ausgeschlossen.

  9. #58
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.559
    Mal eine Frage an die Mods.
    Warum ist der Satz:
    Zum Anwärter auf den Darwin Award wird er sicherlich nominiert.
    nur in der Zitierfunktion zu lesen und nicht in waanies Post?

  10. #59
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an die Mods.
    Warum ist der Satz: nur in der Zitierfunktion zu lesen und nicht in waanies Post?
    Ist doch vorhanden - Zumindest für die Inneren Zirkel


    Ansonsten wird der Darwin Award all denjenigen ***** verliehen, die durch eigenes Tätigwerden verhindern, daß Ihr Erbgut sich fortpflanzen kann. Ein kleiner Schritt für die, ein großer Schritt für die Menschheit.

  11. #60
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.559
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ist doch vorhanden - Zumindest für die Inneren Zirkel


    Ansonsten wird der Darwin Award all denjenigen ***** verliehen, die durch eigenes Tätigwerden verhindern, daß Ihr Erbgut sich fortpflanzen kann. Ein kleiner Schritt für die, ein großer Schritt für die Menschheit.
    Kann es sein, dass du an dem Satz längere Zeit rumgefummelt hast?

Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe ... oder bin ich noch zu retten ... auch Isaan
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.09.17, 04:25
  2. Linux. Was sonst?
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 01.08.14, 23:31
  3. Hausbau-Kosten im Isaan?
    Von Roni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.10, 14:41
  4. Test, was sonst
    Von ReneZ im Forum Test-Board
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 23:02
  5. Hausbau im Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 17:36