Seite 20 von 28 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 275

Hausbau im Isaan - und auch sonst

Erstellt von waanjai_2, 14.09.2013, 16:27 Uhr · 274 Antworten · 13.089 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Pickupper

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    599
    Wenn es 300 m2 sind, echt fette Bude. Ich glaube kaum, dass der durchschnittliche Thai so wohnt. Schick ist das Haus aber auch.
    Nur warum wird sich so auf die Hütte fokusiert? Soll da etwas kompensiert werden?

    Mein Haus, welches ich vor 10 Jahren gekauft habe hat 9000 Euro gekostet inklusive 1400 m2 Grundstück. Bj 1955 roter Ziegel, massiv mit Tondach.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Pickupper Beitrag anzeigen
    Wenn es 300 m2 sind, echt fette Bude. Ich glaube kaum, dass der durchschnittliche Thai so wohnt. Schick ist das Haus aber auch.
    Nur warum wird sich so auf die Hütte fokusiert? Soll da etwas kompensiert werden?
    Mein Haus, welches ich vor 10 Jahren gekauft habe hat 9000 Euro gekostet inklusive 1400 m2 Grundstück. Bj 1955 roter Ziegel, massiv mit Tondach.
    Ja, meine koerperlichen Gebrechen. Tatsächlich wurde es als 3-Generationen-Haus konzipiert. 4 Schlafzimmer 4 Bad+WC, Office plus Service-Trakt wie Küche, Waschmaschinen-Zimmer, Gäste-WC sowie Anbau: Werkzeug- und Storage und Garage plus ein kleines großes Thai-Wohnzimmer für alle und den Clan - da läppert sich was zusammen.

    Alte, massive Häuser auf knapp 1 Rai sind aber auch nicht schlecht. Sofern man Maintenance macht - was Thais normalerweise nicht machen. Die sind da mehr d'accord mit unserem Flugwild on board.

  4. #193
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Pickupper Beitrag anzeigen
    Ich kenne dich natürlich nicht persönlich. Wie ist denn euer Altersunterschied, wo hast du sie kennen gelernt. Was hat sie gearbeitet?
    Fällt immer wieder auf, dass gerade die versteckten anonyomen Namenlosen am unverschämtesten nach Details aus dem Leben fremder Leute fragen, die sie mal so gar nichts angehen.

    Eigentlich gehören solche Leute aus dem Forum entsorgt.

  5. #194
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Geht nicht gegen Dich persönlich. Wie denn auch, weiß ja nicht wer oder was Du bist. Aber die beschriebene unverschämte Art ist es, die immer wieder bei diversen Gesichtslosen Neuerscheinungen auffällt. Schade dass so was toleriert wird.

  6. #195
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Geht nicht gegen Dich persönlich. Wie denn auch, weiß ja nicht wer oder was Du bist. Aber die beschriebene unverschämte Art ist es, die immer wieder bei diversen Gesichtslosen Neuerscheinungen auffällt. Schade dass so was toleriert wird.
    Ich glaube persoenlich auch nicht, daß uns bei diesen Typen, die über einzelne Forenmitglieder - wie sie selbst sagen: Kladden führen - die Mods irgendwie helfen koennten. Das sind geborene Stalker, die sollte man zur Kenntnis nehmen und ignorieren - mit den Mitteln der Foren-Software.
    Man muß sich doch nur überlegen, was das für kranke Typen sind. Deshalb finde ich: Man sollte die aus dem Forum-üblichen Ehrenschutz herausnehmen. Es sind Arschloecher und sie wissen es.

    Klar, wenn die dauernd ihre Stalker-Tätigkeit vorzeigen würden, koennten die Mods helfend eingreifen. Aber die Datenbank der Mods - so glaube ich - ist noch lange nicht so verfeinert, daß sie uns die "kranken Gehirne" grundsätzlich vom Hals halten koennten. Andererseits kann ich nicht glauben, daß unsere Mods angesichts der neueren Entwicklungen voellig hilf- und sprachlos bleiben wollen.

    Vielleicht müssen ja auch erst die AGB geändert werden, um diese Idioten ins Nirwana schicken zu koennen. Ist bislang immer so ne Sache gewesen, die die Admins nicht gerne sahen.

  7. #196
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.097
    Zitat Zitat von Pickupper Beitrag anzeigen
    Auch interessant, wie Thailand immer wieder das Gehirn vernebelt. Würde man sich in Deutschland eine Prostituierte aus dem .... anlachen und auf deren Namen eine Immobilie kaufen? Zusätzlich komplett aushalten und ihrer Familie noch Geld überweisen?
    Sagen Sie mal wie kommen Sie darauf dass hier alle mit Prostituierten verheiratet sind. Aja sie sind ja in Pathayja wo sich der Abschaum der Menschheit trifft...

  8. #197
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.097
    Zitat Zitat von Pickupper Beitrag anzeigen
    Auch was das für ein Krampf sein muss, der Hausbau, denn Arbeiten die nicht oder es wird Baumaterial geklaut, alles schief und krumm, denn wollen sie mehr Geld usw. mir wäre das zu stressig. Ich erinnere mich gerade an einen Deutschen, der musste 12000 Euro zahlen, damit sie ihn endlich an das Strom- Netz anschliessen.
    Lieber etwas mieten und die Süsse auf Zehnspitzen halten geldmässig, da hat man mehr Freude dran.
    Erzählen Sie Ihre Märchen woanders - so ein Unsinn ist ja nicht auszuhalten

  9. #198
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, meine koerperlichen Gebrechen. Tatsächlich wurde es als 3-Generationen-Haus konzipiert. 4 Schlafzimmer 4 Bad+WC, Office plus Service-Trakt wie Küche, Waschmaschinen-Zimmer, Gäste-WC sowie Anbau: Werkzeug- und Storage und Garage plus ein kleines großes Thai-Wohnzimmer für alle und den Clan - da läppert sich was zusammen.

    Alte, massive Häuser auf knapp 1 Rai sind aber auch nicht schlecht. Sofern man Maintenance macht - was Thais normalerweise nicht machen. Die sind da mehr d'accord mit unserem Flugwild on board.
    Oh Wanni ist wieder am klotzen.

  10. #199
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.097
    Zitat Zitat von Pickupper Beitrag anzeigen
    Ich denke das Beste ist, die Frau in finanzieller Abhängigkeit zu halten und selber weitestgehend unabhängig zu bleiben. Durch einen Hausbau gibt man halt diese Unabhängigkeit ab, damit verschiebt sich das Gleichgewicht Liebe gegen Geld (take care) zum Ungunsten des Falang.
    Und wo soll man mit Frau und Kindern leben Sie Würstchen - unter der Brücke ??? oder wie

  11. #200
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Und wo soll man mit Frau und Kindern leben Sie Würstchen - unter der Brücke ??? oder wie
    Er nicht; aber seine Frau!!

    Vorgestellt hat er sich immer noch nicht!!

Seite 20 von 28 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe ... oder bin ich noch zu retten ... auch Isaan
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.09.17, 04:25
  2. Linux. Was sonst?
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 01.08.14, 23:31
  3. Hausbau-Kosten im Isaan?
    Von Roni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.10, 14:41
  4. Test, was sonst
    Von ReneZ im Forum Test-Board
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 23:02
  5. Hausbau im Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 17:36