Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Hausbau im Isaan

Erstellt von , 20.09.2002, 07:34 Uhr · 12 Antworten · 4.206 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hausbau im Isaan

    Hallo Kali und Dschaidamm,
    um das Holz würde ich mir hinsichtlich der Fäulnis keine Gedanken machen, denn ich gehe doch davon aus, dass da Tropenholz verwendet wurde. Tropenholz, z.B. Teak, ist gegen Wasser unempfindlich.
    Anders sieht es mit der Zerstörung durch Termiten aus, diese können auch Tropenholz gefährden. Aus diesem Grund sieht man auch oft, dass die Dachstühle nicht mehr aus Holz, sondern aus Stahl erstellt werden.
    Die Beplankung der Aussenwände ist weniger problematisch, da bei einem Insektenbefall diese Teile leicht auszutauschen sind und nicht gleich das Dach einstürzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von

    Re: Hausbau im Isaan

    Original erstellt von MichaelNoi:
    Hallo Kali und Dschaidamm,
    um das Holz würde ich mir hinsichtlich der Fäulnis keine Gedanken machen, denn ich gehe doch davon aus, dass da Tropenholz verwendet wurde. Tropenholz, z.B. Teak, ist gegen Wasser unempfindlich.
    Anders sieht es mit der Zerstörung durch Termiten aus, diese können auch Tropenholz gefährden. Aus diesem Grund sieht man auch oft, dass die Dachstühle nicht mehr aus Holz, sondern aus Stahl erstellt werden.
    Die Beplankung der Aussenwände ist weniger problematisch, da bei einem Insektenbefall diese Teile leicht auszutauschen sind und nicht gleich das Dach einstürzt.

  4. #13
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Hausbau im Isaan

    hallo schwarzes herz,

    Du schreibst was von einer Bodenplatte. Nicht sehr hoch ausgeführt.
    Gibt es da keine Probleme bei starken Niederschlägen (Monsun) mit eindringendem Regenwasser. Ich weiß nicht, wie saugfähig die Böden im Isaan sind und eine Tränage, die das Regenwasser in ein Kanalsystem leitet wird es dort wohl auch nicht geben.
    der boden wo das haus steht und 8-30 meter rundherum, wurde vorher angefüllt, sodas dieses höher steht als das übrige gelände. anschließend wurde der hausbereich, zuzüglich 1 m rundherum mit einer 22cm dicken, mit doppelbewährung (2 Eisenmatten) betonplatte gegossen, zusätzlich wurde diese mit 9 blöcken 80cm³, ebenfalls mit eisenbewährung verbunden, also gleichzeitig ausgegossen.
    bisher gab es keine probleme mit dem wasser und nach menschlichen ermessen sollten diese auch nicht auftreten.
    Auch Dein Haus hat einen relativ geringen Dachüberstand. Dürfte aber nicht ganz so tragisch sein wie bei Kalli, da die Mauern aus Stein sind.
    richtig..... das ist ein fehler! (haben übrigens ne menge fehler gemacht;) )ein minimum 1 m dachüberständ wäre sicher besser, jetzt ist er 50cm.
    Du schreibst, daß Du 20 cm dicke Wände hast. Wäre das Haus sehr viel teurer geworden, wenn Du noch dickere Wände (40 cm) gemauert hättest.
    Bin nämlich ein Freund von dicken Wänden, da besserer Schutz vor Wärme, Schall und natürlich auch aus brandschutztechnischen Gründen.
    haus ist mit porenbeton blöcken gebaut, diese haben einen isolationsgrad von ca. 50cm normales mauerwerk. inzwischen gibt es auch in thailand 30 cm blocks....... ob 40er, weiß ich leider nicht.
    die abdeckung nach oben hin, ist ebenfalls mit großen 20cm starken porenbetonplatten isoliert, war sicher in dieser form nicht nötig!?
    weiterhin wurden die fenster mit doppelglasscheiben (termopen) gemacht... auch nicht nötig......
    also viele fehler gemacht...... vieles hätte man wesentlich günstiger machen können!
    gruss heini

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Hausbau-Kosten im Isaan?
    Von Roni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.10, 14:41
  3. Hausbau
    Von sunhill im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 22:32
  4. Hausbau
    Von MenM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 13:15
  5. Hausbau
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 20:27