Seite 9 von 29 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 286

Hausbau

Erstellt von MenM, 14.04.2003, 12:20 Uhr · 285 Antworten · 15.056 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Hausbau

    Zitat Zitat von fusch1
    @ mr Luc+conny
    Meint ihr das ist zu teuer ?
    Hi fusch1

    Kann ich so überhaupt nicht beurteilen. Es kommt ganz darauf an
    1. wo du baust
    2. wie du baust
    3. was du genau baust

    Es gibt viele Dinge, wo du Geld sparen kannst, aber auch gute Qualität "verbauen" kannst (z.B. Fussboden und Art und Weise bzw. Steine für die Wände).
    Ist im Grunde ähnlich wie in Germany - natürlich mit wesentlich geringeren - insbesonders - Personalkosten .

    Habe hier auch schon erlebt, dass das Haus nachher teurer kam, als ursprünglich geplant. Ich selber halte auch nichts davon, wenn man am falschen Ende spart. Immerhin ist so ein Haus ja eine Investition fürs Leben.

    Gruß
    Conny

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @Michael,

    Die fachmännische Beschreibung der Deutschen Standards (für Fundament und Bodenplatte) in allen Ehren. Das Problem in Thailand ist dann eher das, daß es so (mit einem lokalen Unternehmen) unmöglich zu machen ist. Und da stellt sich dann eher die Frage ob man aus der Thailändischen Bauweise, und unserer Technoligie überhaup eine Synthese machen kann! Wenn man da zuviele Änderungen (Verbesserungen) will, dann schaltet der Unternehmer vielleicht auf stur. Mal sehen was ich da an Ort und Stelle anwenden- und an den Mann bringen kann!
    Automaten mitnehmen, werde ich beherzigen, nachdem ich Preise verglichen habe!

  4. #83
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hausbau

    Hi Luc, :-)

    ja, das ist mir schon klar, dass das in LOS nicht alles so umgesetzt werden kann. Meine Beschreibung solte aber helfen können, die dortige Bauweise richtig einschätzen zu können und grobe Fehler zu vermeiden.

    Ich bin weiter sehr an Detailinformation interessiert, wie in LOS gebaut wird. Die, sagen wir mal, nordeuropäische Bauweise ist, richtig ausgeführt, aufwändiger aber auch sehr haltbar. Gewisse Dinge, wie die Frostsicherheit der Fundamente braucht ja in Thailand nicht berücksichtigt werden.

    Das Durchsetzen von Baudetails gehört hier in Coldland zu meinem täglichen Brot.
    "Wer zahlt schafft an" heißt es hier.
    Da hört man dann Argumente wie:
    "des hamma aber scho immer so g´macht"
    (das haben wir schon immer so gemacht)
    Die müssen dann eben fachkundig entkräftet werden

    Meine Thailanderfahrung ist viel zu gering, um beurteilen zu können , wie das in LOS gehandhabt wird....aber es würde mich sehr interessieren :-)

  5. #84
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @Michael,
    Ich hoffe du hast mich richtig verstanden, ich habe deine Erklärungen sehr geschätzt, weiß ja daß du damit den Brot verdienst :-)

    Ich war jetzt leider 2 Monate nicht an Ort und Stelle, was sich ja jetzt ändern wird. Falls ich eine Leitung stehen habe (also einen Internetzugang), dann kann ich ab nächster Woche LIFE berichten. Naja, wenn mir die Zeit bleibt....

    Zur Zeit steht alles unter Wasser, und sogar die Lastwagen mit Sand und Kies kamen heute Morgen nicht durch den Schlamm.

  6. #85
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hausbau

    Hallo Luc,
    ich habe es schon so aufgefasst wie von dir gedacht

  7. #86
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Hausbau

    Zitat Zitat von MrLuk
    @Michael,

    Das Problem in Thailand ist dann eher das, daß es so (mit einem lokalen Unternehmen) unmöglich zu machen ist. ....Wenn man da zuviele Änderungen (Verbesserungen) will, dann schaltet der Unternehmer vielleicht auf stur.
    Hallo..
    zu dem ´Problem´ kann ich nur raten halte dich an das was Michael da raet! Oder bau auf Stelzen und Holzfussboeden!

    Ich habe mich vor Jahren breitschlagen lassen ´dass das so nicht noetig sei...heute Termiten ueberall! Und die kannst du nur mit uebelsten Giften in Schach halten-wenn ueberhaupt. Ruck-Zuck sind die wieder da...und das Problem mit der [highlight=yellow:45880fedbf]Isolierung[/highlight:45880fedbf] gegen aufsteigende [highlight=yellow:45880fedbf]Feuchtigkeit[/highlight:45880fedbf] - hier behaupten fast alle "Baumeister" das sei nicht noetig und lachen "wohlwollend"- weil sie das nicht kennen! Alle die richtig ausgebildet sind und sich das Baugewerbe nicht nur angenommen und abgeguckt haben sagen dir bei solchen Forderungen sofort zu oder haben das glatt in den Plaenen mit drin!

    Schmerzlich nachher mit ansehen zu muessen wie langsam draussen und drinnen der Putz langsam ´aufblueht´, im Badezimmer die Fliesen von den Waenden fallen... dann ist zum isolieren zu spaet!

    Oder wenn im Dachstuhl und den hoelzernen Bauteilen, Tuerzargen, Treppen etc. die kleinen weissen Nager drin sind...

    Nimm dir ein Herz-zur Not schmeiss die "Fachleute" raus-es ist deine Kohle, dein Haus, dein Bauplan....lass dich nicht zu schlechter Qualitaet und zu Pfusch ueberreden-Auch "sparst" du mit diesen "Dschungelmassnahmen" keinen roten Heller-im Gegenteil..."spare" nicht am falschen Ende!

    Hoer auf meinen Rat und auf den von echten Fachleuten - Rat kann Mann sich, besonders bei solchen Unternehmungen wie Hausbau, garnicht genug einholen.....


    in diesem Sinne
    Samuianer

  8. #87
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @Samuianer,

    Danke für die wehementen Ratschläge :-)
    Es ist jetzt nicht gerade so daß ich mich dümmer gebe als ich bin, aber da ich eben noch nicht vor Ort bin, muß ich mich in Zurückhaltung üben. Wir haben allerdings einen guten Architekten, der alles sehr solide konzipiert hat. Der Bauunternehmer ist ebnfalls jemand der bereits für mehrere Farangs gearbeitet hat und sicherlich kompromissbereit ist. Aber deine Aussagen motivieren mich jetzt noch mehr, eine strenge Richtlinie, was Bodenplatte, Estrich und die (genannte) Isolierung angehen, zu fahren. Auch was die "verkabelung" des Hauses angeht, werde ich auf Qualität und ausländischen Standard setzen.

    Danke nochmal!

  9. #88
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Hausbau

    Hallo MrLuk,

    vielleicht wäre es ganz sinnvoll alle eigenen Vorstellungen, Informationen und Rätschläge in eine Art Leistungsverzeichnis, sortiert von der Bodenplatte bis zum Dach, zusammenzufassen. Dies kann man dann ja relativ einfach mit der Baubeschreibung des Architekten bzw. der Baufirma abstimmen.

    Würde mich persönlich auch interessieren.

    Gruss
    C N X

  10. #89
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @CNX,

    Die Idee ist sicherlich gut, aber...
    Generell sehe ich das Problem so, ein Bauherr (wie ich) mag handwerklich begabt sein und sich ebenfalls ein wenig auskennen, hat das "Zementtaschenbuch" aber nicht parat, hat keine Ahnung von Statik und ähnlichen Dingen. Bei unserem Plan gab es ein richtiges Lastenheft nach amerikanischem (oder Australischem) Standard, davon kannst du gerene eine Kopie haben...leider in Thai. Diese Details kann aber oft nur ein Fachmann, der mit beiden Beinen im Beruf steht, und dazu noch auf dem aktuellsten Stand ist übersehen und verstehen.
    Michael kann das sicherlich bestätigen.

    Ich habe hier bereits viele Details gepostet und werde das auch weiterhin tun, nur habe ich leider keine Zeit das auch noch "akribisch" in einem übersetzten und transformierten Lastenheft niederzuschreiben. Die Praxis wird mich in den nächsten 2 Monaten erst einmal belehren, und davor habe ich ehrlich gesagt ein wenig Schiss :-)

  11. #90
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Hausbau

    Hallo MrLuk,

    war auch mehr so eine spontane Idee. Habe dabei wohl auch ein wenig den Aufwand "übersehen".

    Zitat Zitat von MrLuk
    Bei unserem Plan gab es ein richtiges Lastenheft nach amerikanischem (oder Australischem) Standard, davon kannst du gerene eine Kopie haben...leider in Thai.
    Dies hätte ich wirklich gerne. Wie ?
    Die Praxis wird mich in den nächsten 2 Monaten erst einmal belehren, und davor habe ich ehrlich gesagt ein wenig Schiss :-)
    Verstehe ich. Aber man lernt ja laufend etwas neues dazu. Und wenn´s dann noch um ein eigenes Haus geht ist die Motivation dazu noch grösser. Und wie heisst es so schön - es gibt keine Probleme, nur Aufgaben.

    Wünsche jedenfalls viel Erfolg bei der Bauaufsicht.

    Gruss
    C N X

Seite 9 von 29 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausbau
    Von sunhill im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 22:32
  2. Hausbau Masze
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 16:32
  3. Hausbau
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 20:27
  4. Hausbau im Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 17:36