Seite 8 von 29 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 286

Hausbau

Erstellt von MenM, 14.04.2003, 12:20 Uhr · 285 Antworten · 15.057 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Hausbau

    @ Mr Luk

    wie gesagt, muesst du mal vor ort checken, die preisen sind ja auch wieder ein paar jahre her

    In Deutschland liebt man Camembert, baguette, croissant, sucette, branlette, Claudette und "Französisch", man hat aber meistens leider keine Ahnung um was es eigentlich geht.


    MFG

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Hausbau

    wadee luk,
    nicht der ganze kasten,ein automat.
    achte bei der kabelei unbedingt aufs kabel,pu bzw pvc taugt nicht viel,wird aber in thailand meist gelegt.
    besser schaust du nach erdkabel oder h05 bzwh07 kabeln.
    die kabelschächte bzw leerrohre,hoffe du hast welche,bitte unbedingt offen lassen.unsere thail. freunde neigen dazu,sie mit silikon zu verschliessen.
    onnut
    psmöchtset du ganz auf nummer sicher gehen,nimm schwerbrennbares kabel.

  4. #73
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @onnut,

    Ein einziger Automat 4000.- THB?
    Sind die Bezeichnungen 05-07 Thai Bezeichnungen oder redest du von 5, bzw 7 Quadrat (so nennen wir das hier)?
    Kennt man die von dir angegebenen Bezeichnungen in Thai?
    Für schwehrberenbares Kabel, reicht dort die Bezeichnung "ani fei mai die?" Ach was solls, ich frag meine Olle :-)
    Danke für die Infos!

  5. #74
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Hausbau

    wadee mrluk,
    h05 bzw h07 sind harmonisierte eu-normen.
    damit wird die fertigung der entsprechenden kabel beschrieben.
    also aderisolierung verseilung innenmantel aussenmantel.
    werden in thailand zum beispiel von der fa draka (bei Rayong) oder auch von cable and wireless gefertigt.es gibt auch amer. und austr.
    anbieter.die kabel sind mit ihrer jeweiligen norm bedruckt.
    evtl helfen dir auch unsere deutschen VDE normen weiter.
    einfach googeln.
    onnut

  6. #75
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    Un ich dachte immer: hauptsache es funkt und schmort
    Ist aber nicht von schlechten Eltern, gute Kabel zu legen, im wahrsten Sinne des Wortes. Feuerversicherung ist wohl ebenfalls nicht in Thailand, oder?

  7. #76
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: Hausbau

    @ mr Luc+conny
    Meint ihr das ist zu teuer?( ist übrigens nicht meine Schwester sondern die vom Tirak)
    Der Vorabplan ist auf 301.000BT berechnet, komplett zum Einziehen aber durch meine Änderungen , wie aircon ,Bad und vorgezogenes und damit größeres Dach, Granit im Bad und hochwertige Bodenbeläge was da nicht eingeplant war(Bad ist im jetzigen Anbau vorhanden)haben wir das mal so hochgeschätzt. Wenns billiger wird , umso besser. :-)

  8. #77
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @fusch1,

    Für 150.000+ kriegt man in Thailand eine Menge Holz...
    Allerdings wird die AC eine Menge des Budgets ausmachen.
    Aber ohne Schnickschnak und AC sind die ursprünglichen 301.000 dann weit realistischer (wenn du mal alles erzählst) :-)

    PS: weiß die mää jaai diesen Luxus denn auch zu schätzen? Nicht daß sich sich nachher nicht traut das Granit Hong Nam zu benutzen
    Nur so 'ne Frage...

  9. #78
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: Hausbau

    Ja, das weiss sie bestimmt zu schätzen, sie ist schon 7 Jahre hier und weiss, was es bedeutet Geld zu verdienen.
    Wollte ich hier alles erzählen, würde ich garnicht fertig
    Wir müsen zum Glück nicht jeden Baht dreimal rumdrehen, deshalb kommt es auf ein paar mehr oder weniger nicht so an, aber übers Ohr hauen werden wir uns nicht lassen, da wird auch die schwester aufpassen, die hat schon ein Haus gebaut vor ein paar Jahren(bauen lassen zwar aber da lernt man trotzdem viel).
    Also lassen wir es mal auf uns zukommen. wenn wir mit 300.000 hinkämen wäre es natürlich schon OK.
    Ihr habt vorher mal über gewisse "Baumeister" gesprochen. Ist das sowas wie ein Bauleiter(Organisator) hier oder was? Welche Rolle spielt der Architekt dann beim Bau? macht der Baumeister auch solche Planungsarbeiten die eigentlich der Architekt macht?

  10. #79
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hausbau

    Mes amies,
    chere Luc ( mein Französisch müßte auch mal wieder aufgefrischt werden)

    Zur Bodenplatte und Fundamentierung ein paar Worte.
    Natürlich kann ich hier nur deutschen Standart beschreiben, da ich dazu in LOS keine Erfahrung habe.

    Zuerst wird das Erdreich soweit abgetragen bis die Oberkante der Streifenfundamente erreicht ist, zuzüglich etwa 20cm für den Einbau einer kapillarbrechenden Schicht unter der Bodenplatte ( grober Schotter oder Kies). Dann wird das Erdreich für die Streifenfundamente
    ausgehoben. Diese sollten unter allen tragenden Wänden vorhanden sein. Breite je nach vorhandener Baggerschaufel so ca. 50 cm. Jetzt werden diese Streifenfundamente betoniert ( je nach Tragfähigkeit des Untergrundes evtl. mit Bewehrungseisen ). Die Oberkante der Fundamente soll ja um etwa 20cm über das Erdreich ragen damit später in die Flächen unter der künftigen Bodenplatte der Schotter/Kies eingebracht werden kann. Dazu muß der obere Bereich eingeschalt werden. Nach dem Ausschalen wird also der Schotter/Kies eingebracht und darüber noch eine starke Kunststoff-Folie verlegt, damit der Beton der Bodenplatte beim Einbau nicht in diese kapillarbrechende Schicht eindringt.
    Bevor ich es vergesse: Grundleitungen für Wasser Abwasser Strom müsssen natürlich noch vor dem Betonieren der Bodenplatte verlegt werden !!! Hierbei auch die Durchlässe in den Streifenfundamenten nicht vergessen. So jetzt kann die Bodenplatte die also bis zur Außenkante der Streifenfundament reicht ( und hier außen auch wieder geschalt werden muß) hergestellt werden. (Die Oberkante der Bodenplatte sollte mindestens 10-20cm über die spätere fertige Geländeoberfläche reichen). Es wird zuerst eine dünne mindestens 5cm hohe Schicht Beton aufgebracht, dann werden die Baustahlmatten eingelegt und anschließend der Rest des Betons von etwa 10-15cm Höhe eingebaut.
    Die Versorgungsleitungen müßten also jetzt noch über die fertige Oberfläche reichen. Auch Anschlußeisen der Bewehrung für evtl. Betonstützen ( Betonskelettbau ) sind an entsprechender Stelle jetzt zu sehen, wenn sie nicht vergessen wurden und nachträglich eingebohrt werden müssen. Wenn es ein sehr nasses Gebiet ist besteht in D die Möglichkeit wasserdichten Beton zu verwenden ( teuerer aber da sollte man nicht sparen). Vor dem Mauern wird nun auf eine etwa 1cm starke Mörtelschicht die erste Lage aluminiumkaschierte Bitumenpappe aufgebracht ( gibt es hier in entsprechenden Breiten auf Rolle ). Darauf dann wieder eine 1cm Mörtelschicht und darauf die erste Steinreihe.
    Auf die Bodenplatte kommt später eine Abdichtung aus Bitumenschweißbahn, die mit dem Gasbrenner verklebt wird. Hierauf dann der Zementestrich ( ca. 7cm hoch ) mit glatter Oberfläche z.B. um Fliesen aufzukleben.

    Das Fundament ist das Wichtigste, daher meine Ausführliche Beschreibung.
    Viel Grüße
    Michael

  11. #80
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Hausbau

    Ein Sicherungsautomat für 4000 THB (fast 90 Euro) ist entschieden zu teuer.
    Die gibt es hier bei den Baumärkten im 10er Pack für 1/3 !!!
    Jemand aus dem Forum ( ich glaube Wittayu) hat mal berichtet, er habe viel Elektroinstallation aus Deutschland mitgenommen, da kann man scheinbar wirklich was sparen.

Seite 8 von 29 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausbau
    Von sunhill im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 22:32
  2. Hausbau Masze
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 16:32
  3. Hausbau
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 20:27
  4. Hausbau im Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 17:36