Seite 20 von 29 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 286

Hausbau

Erstellt von MenM, 14.04.2003, 12:20 Uhr · 285 Antworten · 15.099 Aufrufe

  1. #191
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Hausbau

    Zitat Zitat von Bukeo
    wenn du ein WEBunl. Paket von Loxinfo hast, sollte es kein Problem sein. Außerdem dann noch einen Provider mit unlim. Traffic, dann ist es schon finanzierbar.
    Habe mich damit noch nie beschäftigt. Gibt´s dazu etwas genauere Infos oder Beträge. Eventl. könnte man die Familie in TH ja mit sowas mal ausstatten. Ist vielleicht billiger wie die Telefonate.

    Antwort vielleicht besser als neues Thema, da es ja mit dem Hausbau nichts mehr zu tun hat.

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Hausbau

    @CNX & Bukeo,

    Es gibt sogar Software die nur dann auf die Festplatte aufzeichnet, wenn Bewegung (im Bild) ist. Da werden Veränderungen von soundsoviel Pixel/Sek gemessen. Und man bekommt zusätzlich eine email geschickt, wenn Bewegung im Bild ist (mit ein paar Bildern als Sample). Das gibt's schon lange, hab' aber jetzt keinen Link dazu parat...müßte mal ein bisschen rumbrowsen. Wenn man das macht, sollte es aber aus einem gut gesicherten Saferoom aus geschehen, denn wenn der Einbrecher merkt daß er gefilmt wurde, dann wird er wohl alles dranhängen um die Beweise zu finden und zu zerstören!

    Man könnte übrigens billige Fakekameras an gut ersichtlichen Stellen aufbauen (zur Abschreckung) und die richtigen gut tarnen. So können die Fakes zugesprüht oder zerstört werden, und die richtigen beobachten das Geschehen dennoch!

  4. #193
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Hausbau

    Hallo MrLuk,

    technisch dürfte so ziemlich alles machbar sein. Nur lohnt sich der Aufwand ? Wer bezahlt letztlich die Schäden ? Kenne diesbezüglich die Verhältnisse in TH nicht.

    Und was nutzt es mich, wenn ich hier in D am Monitor sehe, das in mein Haus in TH eingebrochen wird ?

    Was lerne ich daraus - ein Haus ohne Bewohner bringt nur Ärger.

    Denke mal das der beste Schutz immer noch ein Hund ist. Wollte mal in CNX auf dem "Tiermarkt" einen deutschen Schäferhund für die Schwiegereltern kaufen. Die hatten mehr Angst vor dem Hund wie vor Einbrechern.

    Jetzt sind wir schon bei der Überwachung angelangt. Habe ja noch nicht mal das Haus

    Gruss
    C N X

  5. #194
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Hausbau

    @CNX

    wo gibt es einen Tiermarkt?
    Vor Allem wo gibt es deutsche Schäferhunde zu kaufen?
    Hast du eine Preisvorstellung?
    Ich denke auch, dass der beste Schutz immer noch ein bis zwei wohlerzogene Hunde sind, die von Fremden kein Futter annehmen.
    Wir haben geplant, dass die Mutter ein extra Zimmer bekommt und mit uns im Haus wohnt, dennoch wird es immer wieder die Situation geben, dass das Haus zumindest einige Stunden leersteht.

    Gruss Peanut

  6. #195
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Hausbau

    Zitat Zitat von Peanut
    @CNX

    wo gibt es einen Tiermarkt?
    Vor Allem wo gibt es deutsche Schäferhunde zu kaufen?
    Hast du eine Preisvorstellung?
    Ich denke auch, dass der beste Schutz immer noch ein bis zwei wohlerzogene Hunde sind, die von Fremden kein Futter annehmen.
    Wir haben geplant, dass die Mutter ein extra Zimmer bekommt und mit uns im Haus wohnt, dennoch wird es immer wieder die Situation geben, dass das Haus zumindest einige Stunden leersteht.
    Gruss Peanut
    Hallo Peanut,

    einen Tiermarkt gibt es eigentlich in allen grösseren Städten.
    Bei uns war es in CNX. Hat auch alles einen sehr seriösen Eindruck gemacht und die Tiere waren alle mit Papiere. Gab dort alles - vom Hase bis zum Hund.
    So auf dem "freien Markt" würde ich persönlich nicht kaufen.

    Gruss
    C N X

  7. #196
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Hausbau

    Hallo!

    Ein paar abgerichtete Schäferhunde oder Dobbermänner auf dem Grundstück sind eine tolle Sache. Allerdings habe ich das Gefühl, daß ihr dabei ein paar Punkte, die aber in der Praxis entscheidend sind, überseht oder nicht bedacht habt.

    Hunde im städtischen Bereich? Wo sollen die Tiere ihren Auslauf bekommen? In den Wohnanlagen sind die Grundstücke nicht sehr groß. Wollt ihr dauernd mir einer Schüppe und einem Eimer Wasser hinterherlaufen?

    Dörflich sieht es natürlich anders aus. Erforderlich ist aber eine komplette Einfriedung, sonst gibt es laufend Zirkus mit den Dorfhunden. Allerdings werdet ihr ziemlich einsam leben, da Thais vor größeren Hunden unheimlichen respekt (um nicht Angst zu sagen) haben.

    Gut abgerichtete Hunde nehmen kein Fressen von Fremden an. Aber wer soll sie füttern, wenn ichr mal ein paar Tage weg wollt? Mitnehmen könnt ihr sie auch nicht. Erstenns können sie dann nicht auf das Haus aufpassen und zweitens: Habt ihr schon einmal in Thailand den Hund eines Gastes in einem Hotel oder Restaurant gesehen?

    Gut abgerichtete Hunde nehmen kein Fressen von Fremden an. Ich habe bisher noch nicht gehört, daß man ihnen abgewähnen konnte, bei einer läufigen Hündin alle gute Erziehung zu vergessen. (Warum sollten sie auch anders sein als wir )

    Aus der Praxis: Ein Bekannter hatte, nach einigen Einbrüchen auf seinem Fabrikgelände, fünf Schäferhunde. Wurden alle vergiftet. jetzt hat er einige Gänse und keine Einbrüche mehr. Denkt an Rom!!!

    Christian,
    der Hunde liebt

  8. #197
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Hausbau

    @ Christian

    Hallo Christian!

    Das mit den Gaensen habe ich nicht verstanden, allerdings gebe ich zu, dass ich von diesem Gefluegel ausser als Braten auf dem Tisch, nichts verstehe.
    Mit den Hunden hast du natuerlich recht, das hatte ich schon bedacht.
    Ich habe ein Rai, ein Ngan und 57 Tarangwa grosses Grundstueck erworben und da haetten die Hunde, so denke ich grossen Auslauf.
    Wir werden doerflich, aber nur 4 km von Ubonratchathani wohnen, so dass die Hunde nicht mitten in der Stadt gehalten werden.
    Wenn du sagst Thais haben sehr grossen Respekt vor Hunden, dann ist mir das sehr recht, denn ein bisschen Ruhe zu Hause kann nicht schaden.
    Gruss,
    Peanut

  9. #198
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Hausbau

    also ich habe auch schon einmal bauen hinter mir :-)

    wie mein nickname schon sagt, ist es in der nähe von sakon nakhon, 200 m entfernt von den schwiegereltern.

    mit grundstück habe ich alles in allem bis jetzt etwa 6.000 € investiert. mittlerweile ist das "prachtstück" fertig.

    eigentümerin ist derzeit (der einfachheit halber) meine schwiegermutter, später meine frau.

    es ist ein original thaihaus auf stelzen, ca. 50 qm mit "küche" und "bad" im basement - eben so, wie thais bauen.

    eines kann ich nur unterstreichen: beaufsichtigt den hausbau persönlich. ohne "verbale freundliche peitsche" läuft nix.

    ausserdem: veranschlagt immer 10 bis 20% mehrbaukosten :-)

    das jetzige haus ist quasi unser grundstock in dem wir problemlos leben können. strom, wasser, sat, alles vorhanden.
    das grundstück ist gross genug, dass wir in zukunft ein weiteres in angriff nehmen werden. zweistöckig und als dauerwohnsitz.

    haus 1 ist eine holzkonstruktion. haus 2 wird ein steinhaus, aber nicht unbedingt europäisch.

    wichtig: stein ist in LOS wesentlich preiswerter als thai-original holz.

    nach meinem nächsten besuch gibt es auch ein paar fotos.


    gruss - mike

  10. #199
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Hausbau

    respekt vor hunden?

    in meinem dorf war der hund meines "onkels" plötzlich verschwunden. zwei monate später tauchte er etwas verändert wieder auf und biss ein kind, woraufhin ihn der vater des kindes einfach vergiftete.

    ich möchte in thai-dörfern mal einen abgerichteten hund sehen. selber schafft ihr das nie. da müsst ihr schon einen fertigen kaufen.
    und ausserdem laufen die sowieso überall rum, oder wollt ihr einen deutschen jägerzaun errichten?
    wenn ja, vergesst das .......... am eingang nicht

    vor was habt ihr denn angst? lasst eure cd-roms mit den bösen bildern eben nicht liegen und dann passiert auch nix.

    mein haus ist seit 6 monaten unbewohnt und kein einbrecher hat sich blicken lassen. das kann doch nicht so schwer sein, ohne gleich alles deutsch machen zu wollen.

    ihr seid die gäste - nicht umgekehrt!

  11. #200
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Hausbau

    Zitat Zitat von Peanut
    Das mit den Gaensen habe ich nicht verstanden, allerdings gebe ich zu, dass ich von diesem Gefluegel ausser als Braten auf dem Tisch, nichts verstehe.
    Gänse sind die "besten Wachhunde" - sagt man. Sobald sich jemand nähert, machen sie einen höllenlärm und sind auch ganz schon angriffslustig. Probiers mal aus

    Gruss
    C N X

Seite 20 von 29 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausbau
    Von sunhill im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 22:32
  2. Hausbau Masze
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 16:32
  3. Hausbau
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 20:27
  4. Hausbau im Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 17:36