Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hausbau

Erstellt von sunhill, 23.09.2009, 18:18 Uhr · 5 Antworten · 2.167 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sunhill

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    4

    Hausbau

    Hallo zusammen,

    ich beabsichtige, Ende des Jahres ein Haus zu bauen (bitte keine Beleidsbezeugungen). Dazu habe ich einige Fragen. Habe hier in Krabi Werbung für K-Block Steine gesehen. Handelt es sich dabei um das gleiche Material wie bei den mir bekannten Ytong-Steinen?
    Durch die Hanglage des Grundstücks bedingt beabsichtige ich, das Wohnzimmer durch eine Treppen um ca. 1,50 Meter gegenüber den anderen Räumen abzusenken. Die Deckenhöhe soll durchgehend sein, so dass sich diese dann um 1,50 Meter auf rd. 4,20 Meter im Wohnzimmer erhöht. Wie wirkt sich das auf die Raumtemperatur der höher gelegenen Räume aus? Wo bringe ich die AirCon an - obere Räume oder im tiefer gelegenen Wohnzimmer?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Hausbau

    Hallo sunhill, schon mal die Suchfunktion bemüht?
    ...und es gibt einen Vorstellungsthread, in dem ich/wir dich begrüßen kann/können.

  4. #3
    Avatar von sunhill

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    4

    Re: Hausbau

    habe über Suchfunktion nichts passendes gefunden. Vorstellung ist erfolgt

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Hausbau

    Zitat Zitat von sunhill",p="776738
    Habe hier in Krabi Werbung für K-Block Steine gesehen. Handelt es sich dabei um das gleiche Material wie bei den mir bekannten Ytong-Steinen?
    Ja, wie hier mehrfach berichtet wurde, handelt es sich bei den K-Block oder auch Super-Block-Steinen um Porenbeton. Also um Weiterentwicklungen der Ytong-Steine in D einige Jahrzehnte vorher.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Hausbau

    grundsätzlich gilt, kühle Luft geht zuerst nach unten, warme Luft nach oben.
    Werden nun Aircons angeschafft, die in beiden Ebenen sind, ist davon auszugehen, dass sich in der 1,50 Meter abgesengten Ebene ein Kälteloch bildet, wogegen bei der höheren Ebene ein wärmeres Raumklima herrschen wird.

    Natürlich spielen unbeschattete Fenster, Fensterwärmeisolation, und Dachdämmung, sowie Dachluftzirkulation ebenfalls eine Rolle.

  7. #6
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Hausbau

    moin
    ytong nennen die in thailand: q-kon

    hier hasde die webseite, da hatte ich meine steine bestellt.

    http://www.qcon.co.th/profiles/company_pro-e.php

    gibt es da auch in 20 cm staerke. in den baumaerkten fuehren sie nur die duenneren.
    hab mir dadurch die pfeilerbauweise erspart...



    ps nutze doch die hanglage und lass unterm haus den wind durch.
    dann kannsde noch 20 q-kon in 6m laenge als decke verbauen und das dach offen lassen, damit auch da der wind durchpfeifft...

    suedseite kleine fenster... logisch....

    bisher hab ich noch keine aircon vermisst

Ähnliche Themen

  1. Hausbau Masze
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 16:32
  2. Hausbau
    Von MenM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 13:15
  3. Hausbau
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 20:27
  4. Hausbau im Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 17:36