Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 92

Haus und Garten - Gibt es Gartenfans?

Erstellt von NinaNina, 03.07.2015, 20:39 Uhr · 91 Antworten · 6.901 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Jo, manche tun das, mit Wonne sogar! Da hilt nur ganz schnell alles wegräumen. Viel schlimmer sind hier in D die Hundebesitzer, die das nicht tun. ich stell mir manchmal vor, was das für Zustände wären, wenn auch Mensch seine Notdurft überall verrichten müsste. Beispielhaft dafür sind da die weithin anrüchigen Männer-Pissecken an diversen Baudenkmälern, Hausecken, Wänden etc.

    Aber ich kenn das: Mit Hundehassern kannste nicht debattieren! Also Friiiieeeden, bitte!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ja, da muß ich @Disaina...........recht geben, Schlangen, Skorpione und der beschissene Tausendfüssler das sind die gefährlichsten Feinde im Garten! Wir arbeiten nur mit dicken Handschuhen im Gras und der Erde, leider helfen diese nur bedingt gegen die roten Ameisen, denn die hängen sich überall drann und beissen fürchterlich und dagegen hilft wirklich nur das Giftspray! Schlangen haben wir zwar hier, aber zum Glück nur harmlosere die nicht giftig sind, ja Cobras sichteten wir öfters, jedoch weiter weg, da unser Land gut gerodet ist. Der einzige ärgerliche "Feind" im Garten sind die 2 Kühe mit den Kälbern, denen schmeckt so manches besser als das fette Gras, aber dagegen hilft nur der Wasserschlauch mit dickem Strahl.
    Ich hatte schon einmal Lavendel angepflanzt ( Samen aus Ö ) nur leider ist die Sonne zu stark, obwohl dieser Sonne mag.
    Wir verwenden für eine gute Pflanzerde eine Mischung halb Erde und halb geschredderte Cocosnuß,bezw. Fasern, ein guter Dünger.

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von NinaNina Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren, ob es neben den Leuten, die ihre Gärten ausschließlich von Thais pflegen lassen, welche gibt, die der Lust am Gärtnern auch in TH frönen? Angeblich soll ja jeder trockene Ast ausschlagen, den man in die Erde steckt. Ist das so? Und wenn Ihr gärtnert, was baut Ihr an, treibt Ihr hpts. Blumenzucht, hat wer deutsche Lieblingsblumen (Stockrosen, Pfingstrosen etc.) im Garten oder kommen die gegen die asiatische Pracht gar nicht an? Welchen Aufwand muss man betreiben oder gilt einfach wachsen lassen?

    Danke schon mal für Rückmeldungen!
    NinaNina
    Meine Frau ist absoluter Gartenfan und die zieht Deutschland nicht zuletzt deswegen vor.

  5. #24
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Was macht ihr wenn die Lieblinge Loecher in den gpflegten Rasen gebuddelt haben
    a) zuschuetten
    b) warten das es von alleine zuwaechst
    c) garnichts

    Wenn ich zuschuette,zustampfe darauf freuen sich meine Lieblinge,kaum umgedreht ist das Loch wieder offen.
    Z.Zt. bevorzuge ich die Variante b.

  6. #25
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Warum sollte mein Liebling Löcher in den Rasen buddeln? Dafür sind doch die Blumenbeete da.

  7. #26
    Avatar von NinaNina

    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Was macht ihr wenn die Lieblinge Loecher in den gpflegten Rasen gebuddelt haben
    a) zuschuetten
    b) warten das es von alleine zuwaechst
    c) garnichts
    Genau in dieser Reihenfolge: a), b), c), falls meine Tölens das überhaupt wagen. Grasvernichter sind aber eher die braunen Pippiflecken. Rasen? Was ist das?

  8. #27
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.358
    Zitat Zitat von NinaNina Beitrag anzeigen
    Genau in dieser Reihenfolge: a), b), c), falls meine Tölens das überhaupt wagen. Grasvernichter sind aber eher die braunen Pippiflecken. Rasen? Was ist das?
    meine Empfehlung sind Fische, lärmen nicht und lassen den Rasen in Ruhe, und mich sowieso

  9. #28
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Meine Frau ist absoluter Gartenfan und die zieht Deutschland nicht zuletzt deswegen vor.
    Meine auch Gartenfan

    Obwohl wir hier in Bayern mittlerweile auch ein Schlangenproblem haben ...

    Gerade eben ... Frau greift nach einem Gartenwerkzeug ... und in eine fast einen Meter lange Ringelnatter rein ,
    wollt ich gleich mit der Hand fangen und ein Photo hier für Lurchi reinstellen, die war aber zu schnell
    (also die Schlange natürlich... ok., die Frau dann auch )

    Mir gefällt das Getier hier bei uns, besonders die Schlangen, sind auch kein Problem und nur minimal giftig ...
    in Thailand mach ich da eher einen Schritt zurück, statt die anzutatschen

    Nattern vor der Kellertüre, Kreuzottern im Holzstoß , große Blindschleichen wenn man umgräbt , Molche, sogar
    nen seltenen Feuersalamander gesichtet, Großlibellen im Aufzuchtteich, etc, etc. ... gefällt mir, was bei
    uns im wildem Garten am Waldrand so alles rumfleucht (15km weiter ist sogar der erste Luchs gesichtet worden,
    kann gern bei uns einziehen )


    ... wär hier was für Amelie, ähh, Eutropis

  10. #29
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    meine Empfehlung sind Fische, lärmen nicht und lassen den Rasen in Ruhe, und mich sowieso
    Völlig richtig Rolf, Fische sind angenehme Zeitgenossen

    Und außerdem noch zu was was nütze !

    Bob, der Barsch (ist´n kalifornischer Sonnenbarsch) frisst hier die ekligen Spitzschlammschnecken komplett
    weg, bevor sie die Seerosen anknabbern ...

    ... und die Saiblinge fang ich raus, eins über die Rübe und ab auf den Grill ... hmmm lecker
    Bin halt auch ein alter Tierliebhaber ...

  11. #30
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.358
    Naja, bin doch manchmal am überlegen......

    son Hund gehorcht ja seinem verwirrten Herrchen und ist vom Instinkt her ein Raubtier......

    da da gibt's nämlich son wiederliches Blag in der Nachbarschaft, das ist bei diesem Wetter sehr oft draußen und ist ständig am rumschreien und krakeelen mit einer mir unangenehmen Lautstärke, mhhhhhh

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.09.17, 03:03
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.11, 23:30
  3. die schlange im haus und die giftschlange im garten
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 18:07
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 09:00
  5. gibt es Videotext und VPS in Thailand ?
    Von songthaeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 10:51