Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Haus od. Villa in Thailand mieten: Ideen, Vorschläge, Anmerkungen etc.

Erstellt von ItsmeSusan, 15.07.2012, 03:01 Uhr · 61 Antworten · 10.710 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Dieter,
    mag ja sein, dass Du ohne eine Notliste gut lebst, nehmen wir an, Du fährst bei starkem Regen mit Deinem Mopet über einen nicht-mehr-vorhandenen Kanaldeckel und liegst im Krankenhaus,
    wenn rufst Du an, wer soll für Dich Dinge erledigen, wem hast Du Deinen Zweit-wohnungsschlüssel gegeben, was hast Du vorbereitet ?
    Niemand habe ich einen Zweitschluessel gegeben. Wenn so etwas passiert braucht eigentlich niemand etwas fuer mich zu erledigen und fuer das Krankenhaus habe ich die Karte meiner KV.

    Mopedunfaelle hatte ich bislang 2, die ich mit Krankenhaus aber ohne lange im Voraus ausgetueftelten Notfallplan ueberlebte, ohne einen lange im Voraus ausgetueftelten Notfallplan zu vermissen.

    Ich meine, man kann das alles auch uebertreiben.

    Eine gewisse Berechtigung hat Dein Vortrag fuer den Fall, dass Du betrunken jemand ueber den Haufen faehrst, also das ganze eine strafrechtlich relevante Dimension bekommt. Dann kann ein Anwalt wie von Dir beschrieben unter Umstaenden nuetzlich sein, wobei ich bezweifle dass da irgendwas ausser viel Bares hilft und das tut es auch ohne einen Anwalt, den am Ort des Geschehens eh niemand kennt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    @DisainaM
    Im Prinzip sagst Du ja nix anderes als ich auch. Neue Condos sind mit Vorsicht zu geniessen. Dem stimme ich zu, daher kauf ich auch nichts neues. Aeltere Anlagen haben zahlreiche Vorteile: bessere Lage, groessere Wohnungen, erfahrenes (oder nicht, sieht man ja) Management, geringere Maintenance-Kosten. Und am Wichtigstem Klarheit ueber Besitzverhaeltnisse und evtl. rechtliche Probleme plus Unmengen an frei verfuegbaren Informationen und Erfahrungen (z.B. genanntes Forum).

    Bezueglich 51/49%, entweder man kauft von Expat, oder falls nicht stellt das Management eine entsprechende Bescheinigung aus, die die Besitzverhaeltnisse klarlegt. Das wird dann auf dem Landoffice entsprechend registriert und ist damit sicher.


    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wenn rufst Du an, wer soll für Dich Dinge erledigen
    In solchem Fall ist man natuerlich am Besten beraten, wenn man Familie, Freunde oder Kollegen anrufen kann. Ansonsten tut es auch die Krankenversicherung oder so vorhanden die Kreditkartenfirma. Wenn es hart auf hart kommt dann noch die Botschaft. Einen Notfallplan braucht man fuer sowas sicher nicht, nur common sense.

  4. #33
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bezueglich 51/49%, entweder man kauft von Expat, oder falls nicht stellt das Management eine entsprechende Bescheinigung aus, die die Besitzverhaeltnisse klarlegt. Das wird dann auf dem Landoffice entsprechend registriert und ist damit sicher.


    In solchem Fall ist man natuerlich am Besten beraten, wenn man Familie, Freunde oder Kollegen anrufen kann. Einen Notfallplan braucht man fuer sowas sicher nicht
    naja, dann ist Deine Familie eben Dein Notfallplan, weil Du weisst, dass die sich um weiteres kümmern, für Dich Geld auslegen usw,
    doch andere, die eben diese Familie nicht haben, müssen eben anders Vorsorge treffen.

    Der Condokauf mit der Bescheinigung über die Besitzverhältnisse ist ja die Standartsituation,
    doch das Problem lautet,
    wenn die Bescheinigung über die Besitzverhältnisse falsch ist, weil der Aussteller weiss,
    dass die 51% Thai Besitz in Wirklichkeit in Händen von Ausländern über th. Scheinfirmen ist,
    ist der gutgläubige Condokäufer dann auch geschützt.

    @ Dieter,
    wenn Du alleine bist, und man inhaftiert Dich unberechtigt,
    wie kann jemand für Dich einen Anwalt zahlen, Dir Geld auf Dein Haft-konto überweisen,
    Dich täglich mit Vitaminen usw. versorgen,
    wenn Du keine Telefonnummer von dieser Person im Kopf hast.
    Hast Du sie, hast Du Deinen Notfallplan.

  5. #34
    Avatar von Kuukuu

    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    59
    Hi, du kannst mal auf der Seite www.travelsnooper.asia schauen. Das ist eine kleine Seite die sich im Aufbau befindet. Dort gibt es ein Merkblatt Mieten in Thailand. Generell wuerde ich sagen, Thai Vermieter, halten sich an wenig, insbesondere was Reparaturen angeht. Waren unsere Erfahrungen... sorry. Europaeische Vermieter sind hingegen ehr bereit mal was zu machen oder Geld zuzusteuern. Viel Erfolg bei der Suche.

  6. #35
    Avatar von ItsmeSusan

    Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    33
    Was mich ein wenig verwundert, ist, dass wir so wenige Rückmeldungen auf unsere Mails an potentielle Vermieter bzw. Makler bekommen. Kommen dann doch mal wenige Rückmeldungen, werden uns andere Vorschläge gemacht. Man gewinnt wirklich den Eindruck, dass viele Internetseiten nur Lockangebote offerieren....

  7. #36
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Kommt nach Thailand, wohnt im Hotel fuer ein paar Tage und fahrt die Gegend ab. Ihr werdet genug Haeuser finden fuer welche Mieter gesucht werden. Meistens haengt ein grosses Schild mit Telefonnummer am Eingangstor. Da braucht man keinen Makler...

  8. #37
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von ItsmeSusan Beitrag anzeigen
    Was mich ein wenig verwundert, ist, dass wir so wenige Rückmeldungen auf unsere Mails an potentielle Vermieter bzw. Makler bekommen. Kommen dann doch mal wenige Rückmeldungen, werden uns andere Vorschläge gemacht. Man gewinnt wirklich den Eindruck, dass viele Internetseiten nur Lockangebote offerieren....
    gurgel mal nach roombyroom.... mit David kann man gut kooperieren

  9. #38
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Kommt nach Thailand, wohnt im Hotel fuer ein paar Tage und fahrt die Gegend ab. Ihr werdet genug Haeuser finden fuer welche Mieter gesucht werden. Meistens haengt ein grosses Schild mit Telefonnummer am Eingangstor. Da braucht man keinen Makler...
    So ist es Usus in Bangkok. Man benoetigt nur unbedingt eine vertrauenswuerdige Person, die gut Thai spricht.

    Meine Freundin arbeitet aber auch mit Maklern, wenn sie Mieter sucht. Der bringt dann meistens Farangs mit thailaendischer Gattin oder Japaner. Auf jedenfall immer Leute, die ein bischen mehr bezahlen .

  10. #39
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von ItsmeSusan Beitrag anzeigen
    Was mich ein wenig verwundert, ist, dass wir so wenige Rückmeldungen auf unsere Mails an potentielle Vermieter bzw. Makler bekommen. Kommen dann doch mal wenige Rückmeldungen, werden uns andere Vorschläge gemacht. Man gewinnt wirklich den Eindruck, dass viele Internetseiten nur Lockangebote offerieren....
    welche Rückmeldungen erwartest Du ? In der Regel schaust Du Dir die Objekte im Internet an; gefällt Dir eins, schreibst Du den Makler an. Der will sein Deposit und schon ist es gebucht. Wenn Du andere Vorschläge erhältst, liegt das in den wenigsten Fällen am Makler sondern eher an den Eigentümern. Uns ist es schon passiert, dass wir unser Deposit für unser Feriendomizil bezahlt hatten und dachten alles wäre perfekt... doch dann kam ein Langezeitmieter und der Eigentümer vermietete an diesen. Der Makler, von dem ich Dir den Links bereits einstellte, hat sofort zurück überwiesen und gleichzeitig nach Ersatz für uns gesucht und auch gefunden.

    Manche Eigentümer fahren zweigleisig... wollen ihr Haus mit Gewinn verkaufen und diese Zeit durch Vermietung überbrücken. Beides beim gleichen Makler. Auch da hat der Makler manchmal keine Chance und ist auf die Entscheidung des Eigentümers angewiesen.

    Ich würde an Eurer Stelle erst mal für max. 3 Monate mieten und dann weiter sehen. Wieviel wollte ihr für die Miete monatlich ausgeben ?

  11. #40
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von ItsmeSusan Beitrag anzeigen
    Was mich ein wenig verwundert, ist, dass wir so wenige Rückmeldungen auf unsere Mails an potentielle Vermieter bzw. Makler bekommen. Kommen dann doch mal wenige Rückmeldungen, werden uns andere Vorschläge gemacht. Man gewinnt wirklich den Eindruck, dass viele Internetseiten nur Lockangebote offerieren....
    Wir haben unser Haus über คà¸*นโด บ้านเดี่ยว ทาวน์เฮ้าส์ - DDproperty | บ้านใหม่ คà¸*นโดใหม่ ขายบ้าน บ้านมืà¸*สà¸*ง ครบถ้วน ทุกทำเลทภgefunden, mittlerweile bieten die auch englisch an, vor ein paar Wochen war sie nur in Thai.
    Wir haben aber kaum Mails geschrieben, denn die Resonanz darauf ist einfach gering. Gute Objekte sind sehr schnell weg, man regelt es besser telefonisch.
    Aus diesem Grunde würde ich auch dringend empfehlen, erst mal ein Hotel oder ähnliches zu wählen und sich vor Ort umzuschauen.
    Ist natürlich von Vorteil, wenn jemand mit Thai Sprachkenntnissen zur Hand ist, sonst zahlt man drauf bzw. wird die Objekte mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis gar nicht zu Gesicht bekommen.


    P.S.: vor allem täuschen die Bilder manchmal doch sehr über den wahren Zustand hinweg, ich würde also dringend davon abraten, etwas zu mieten, was man sich vorher nicht persönlich angesehen hat.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haus mieten
    Von zicki im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 02:53
  2. Website Ideen und Vorschläge
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.12.11, 15:45
  3. Haus mieten in Hua Hin
    Von Willi im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.11, 11:21
  4. Haus zum Mieten
    Von Wener im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.06, 20:12