Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 107

Haus im Isaan

Erstellt von Der-Hilfesuchende, 27.11.2005, 21:37 Uhr · 106 Antworten · 8.209 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Haus im Isaan

    @ monta
    die wenígsten farang die häuslebauere sind leben auch fest in thailand. und wenn hier eine firma nach tarif bezahlt gibt sie auch nicht freiwillig mehr, weder aus sozialen noch aus ethischen gesichtspunkten. und wenn jemand glaubt nur weil er mehr bezahlt gibt es auch mehr leistung, der soll weiter träumen.

    aber jeder nach seinem gusto nur bringt es den anderen nichts wenn irgendwelche leute die preise kaputt machen. ob nun im restaurant, beim klamottenkaufen, häuslebauen, im horizontalen gewerbe oder beim brautgeld.


    mfg lille

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Haus im Isaan

    @Lille,

    wenn Du Angst hast, daß man mit einem Tageslohn von mehr als 100 - 150 Baht die Preise kaputt macht, sicherlich trägt man dazu bei, daß man die Menschen, die für diesen Hungerlohn arbeiten müssen, kaputt macht.
    Erinnert mich irgendwie an Kolonialismus.

    Das stimmt, wenn man zuviel zahlt, bekommt man nicht unbedingt eine bessere Leistung, es stimmt aber auch, wenn man zuwenig bezahlt, bekommt man meistens eine schlechte Leistung.

    Behalte Du nur Deine Meinung, ich kenne genug andere, die das anders sehen, darunter auch Thais.

    Gruß
    Monta

  4. #33
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Haus im Isaan

    Zitat Zitat von Samuianer",p="297414
    Naja, wer, wem, was, wann, wo bezahlt bleibt wohl jedem Einzelnen selbst ueberlassen. Jeder kann nur soviel zahlen wie er/sie hat und wird auch nur soviel bezahlen wie gefordert wird.
    Klar bleibt das jedem selbst überlassen. Ich habe auch nur meine Vorgehensweise gepostet. Was allerdings auch nicht heisst, das ich jeden Preis zahle.
    Es ging ja eigentlich um Hausbau,
    Eben. Ein Haus ist ein (relativ) langlebiges Investitionsgut, da lohnt sich eine nicht zu knapp angelegte Finanzierung. Bei einem Elektrorasierer ist das etwas anderes.

  5. #34
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Haus im Isaan

    @Monta, Lille

    ich denke nicht, dass die Preise kaputt gehen wenn man anstatt 150 Baht 180 oder 200 zahlt.
    Wir hatten ein ähnliches Projekt für unsere Lagerhalle. Nur wollten die "guten Bekannten" 600 Baht/Tag, mussten wir aber dankend ablehnen. In einer Gegend in der Farangs eigentlich noch nie gesichtet wurden.

  6. #35
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Haus im Isaan

    @Odd,

    600 Baht/Tag, versuchen kann man es ja (habe solche humorvollen Versuche auch schon erlebt) Aber die 'Anbieter' haben ja, wie Du schreibst, ihren "Dank" und auch die "Ablehnung" erhalten. Danach waren sie um die Erfahrung reicher, daß nicht jeder Farang 'ting tong' ist.

    Gruß
    Monta

  7. #36
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Haus im Isaan

    @Monta,
    das war aber nicht das einzige Erlebnis.
    Ich suchte für meine Kurse noch einen Raum für SA/SO je 3 Stunden.
    In einem Restaurant bot man mir das Nebenzimmer an
    Hatte so um 500 - 700 Baht für das Monat gerechnet.
    Jetzt sagte die liebe Dame 5.000 Baht + Strom. Wirklich kein Witz.
    Musste natürlich auch dieses Angebot ausschlagen und Essen sind wir auch nicht mehr in dieses Restaurant gegangen.

  8. #37
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Haus im Isaan

    Zitat Zitat von Lille",p="297430
    die wenígsten farang die häuslebauere sind leben auch fest in thailand.
    Das würde ich bezweifeln. Die meisten Farangs, die ein Haus bauen, dass sie auch selbst bewohnen möchten, bauen allerdings in Bangkok, Phuket, Chiang Mai, oder wo es sonst noch Farang Communities gibt. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Zitat Zitat von Lille",p="297430
    und wenn hier eine firma nach tarif bezahlt gibt sie auch nicht freiwillig mehr, weder aus sozialen noch aus ethischen gesichtspunkten. und wenn jemand glaubt nur weil er mehr bezahlt gibt es auch mehr leistung, der soll weiter träumen.
    Das würde ich ebenfalls bezweifeln, einfach weil die Tarife in Thailand so lächerlich niedrig sind. Wer sich die Firmen hier anschaut, die Niedrigstlöhne zahlen wird schnell feststellen, dass die in der Regel mit "Nieten" besetzt sind. Gute Leute werden sich dort auf Dauer nicht halten, weil sie anderswo besser bezahlt werden. Ein rein ökonomischer Mechanismus.

    Zitat Zitat von Lille",p="297430
    aber jeder nach seinem gusto nur bringt es den anderen nichts wenn irgendwelche leute die preise kaputt machen.
    Nein, das ist Marktwirtschaft pur. You get what you pay for. Auch in Thailand. Natürlich kann man die Preise drücken, aber irgendwann leidet dann die Qualität. Es ist -nach meiner Erfahrung- effizienter und nervenschonender einem eingespielten Team etwas mehr zu bezahlen, als für ein paar Baht inkompetente Hilfskräfte anzuheuern.

    Cheers, X-Pat

  9. #38
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Haus im Isaan

    na also ich glaube das viel mehr farangs häusle sponsoren in denen sie noch nicht oder nur teilweise leben aber keine diskussion deswegen das ist es gar nicht wert. und warum jetzt die aufregung, wenn ich sage nach tarif was ist daran verkehrt, wenn ein hilfsarbeiter 180 baht bekommt warum wesentlich mehr zahlen, beim gelernten maurer oder zimmermann wird der tarif wohl höher liegen.

    von anfang an mehr zu bieten finde ich nicht sinnvoll, dann lieber bei guter leistung prämien in aussicht stellen.

    und wenn tariflohn ausbeutung ist wie sich hier so viele darüber aufregen dann sind wohl die meisten deutschen arbeiter ausgebeutet, in vielen branchen bekommt man sogar nur noch bezahlung unter dem tarif und kann noch dankbar sein überhaupt einen job zu bekommen.

    sicher nimmt jeder arbeiter gerne mehr geld hier wie auch in los aber ob das alleine ans.... genug ist bessere arbeit abzuliefern

    aber ich selbst würde in los gar nicht bauen eher mieten da wenn man es nicht über eine firma läuft es sowieso nicht mein eigentum ist und man jederzeit in die röhre sehen kann und ohne haus und die kohle dafür dasteht.

    der asoziale ausbeuter der sich nach dem tarif orientiert hat gesprochen.



    mfg lille

  10. #39
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Haus im Isaan

    Die Organisation unseres Hausbaues im Isaan lag vor 2 Jahren komplett in den Haenden meiner Frau. Ich durfte nur loehnen ( ).

    Das Haus wurde von den Dorfbewohnern gebaut. Kosten pro Mann 150 Baht/Tag. Die Qualitaet des Hauses ist .

    Ich habe mir einmal erlaubt jeden Arbeiter eine Schachtel chinesischer Camel Filter zu schenken (Preis umgerechnet 30 Baht/Paeckchen).
    Musste mir hinterher grosse Vorwuerfe meines Finanzmanagers anhoeren. "Ich waere ein Verschwender" war noch das harmloseste, was ich mir anhoeren musste

    So sind sie halt unsere Liebsten... ;-D

  11. #40
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Haus im Isaan

    Hallo,
    so etwas ähnliches (Geldverschwender) habe ich auch kennengelernt, weil ich mir für 1000,-bath etwas Werkzeug geleistet habe um auch einmal etwas an ihrem Motorrad etc. schrauben zu können.
    Kommentar meiner Kleinen: die Werkstatt sei erheblich billiger als die 1000 bath und ich sei ein Verschwender . Mach da mal was gegen ;-D .
    Sie war für mehr als 2 Stunden richtig stinkig, hi hi. Gegen ihre Cremes etc. darf ich natürlich nix sagen, logisch .
    (Thai) Frauenlogik.......

    Wingman

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Land und Haus im Isaan
    Von bernd2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 03:44
  3. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  4. Das Haus aus Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 21:48
  5. Haus im Isaan fuer ca.285.000 Bath
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.08.04, 15:14