Seite 82 von 141 ErsteErste ... 3272808182838492132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 820 von 1403

Haus Elektrik

Erstellt von muu oun, 22.02.2012, 10:00 Uhr · 1.402 Antworten · 113.282 Aufrufe

  1. #811
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Was ist ein V-Kabel ?

    Ein V-Kabel ist ein 6 bis 11 mm2 starkes Kabel,
    welches vorzugsweise auf der Neutral Leiterschiene montiert wird.

    Es ist 40 cm lang,
    wird in der Mitte geknickt,
    und genau mit diesem mittigen Ende in den Kabelschacht des Sicherungskasten geschoben.

    Heraus kommen aus dem Kabelschacht dann 2 Kabelenden,
    die beide völlig sinnlos sind,
    und auf der Neutralleiterschiene montiert werden.

    Dem Kunden fällt zu dem Zeitpunkt gar nicht auf,

    dass seine guten starken Neutralleiterwege von 2 Sicherungskreisläufewn entwendet wurden,
    und für eben diese Show mit dem V Kabel ersetzt wurden.

    Der Elektriker kaschiert den Kabeldiebstahl,

    indem er im Dachboden die Neutralleiter wild zwischenverkabelt,

    damit dem Kunden erstmal kein Funktionsausfall auffällt,
    und alles läuft, bis zum nächsten Kabelbrand, wegen Überlastung des Netzes.

  2.  
    Anzeige
  3. #812
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich liebe Hauselektrik.

    jetzt ist der Strom ausgefallen,aber 2spots im wohnzimmer leuchten immer noch,mal schwächer mal stärker.

    auch ein vendilator drehtsic noch angsam,der Rest ist Ruhend.
    Das ist nicht ungewoehnlich und typtisch fuer den Ausfall einer Sicherung. Wenn du die Zuleitung zu deinem Haus verfolgst, wirst du irgendwann 3 etwa 20cm lange Stabsicherungen finden. Die brennen gerne mal durch. Dadurch faellt eine Phase aus und es kann zu vagabudierenden Stroemen kommen. Die genauen Vorgaenge erschliessen sich mir auch nicht.
    Einkoppelung der verbliebenen Phasen durch andere Haushalte?

    Ansonsten macht euch keinen Kopf. Alles was es fuer eine betriebssichere Hauselektrik braucht, gibt es in Thailand zu kaufen.

  4. #813
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Gestern haben die thailändischen Elektriker meinen Hager Sicherungskasten montiert,
    und im grossen und ganzen läuft alles, wie es soll,


    Endlich ist jetzt auch nach deutschem Standart die Stromzuführung ( von unten),
    mit den abgehenden Stromkreisen (nach oben) getrennt,
    auch wenn die Innenverkabelung keinen Schönheitspreis gewinnen wird,
    und die teilweise notwendig gewordenen Kabelverlängerungen ohne Schrumpfhülsen durchgeführt wurden,
    (was man in Thailand nicht kennt)



    gibt es einmal eine optische Herausforderung,

    der aus weissem Kunstoff verwendete Kabelkanal mündet unten in eine Eckkonstruktion aus Metal,
    die leider nicht weiss ist,



    nun die Frage,

    kennt jemand in Pattaya ein Geschäft,

    wo man weisse Klebefolie kaufen kann ???

    Ansonsten war es ein langer Weg,
    von der paketversendung aus Deutschland,


    bis zur jetzigen Monatge.

  5. #814
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Abschrauben und weiss spritzen oder streichen. Gibt doch Spraydosen ueberall.

  6. #815
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Abschrauben und weiss spritzen oder streichen. Gibt doch Spraydosen ueberall.
    abschrauben sowieso,
    wegen dem Gebäuseunterteil, was man nicht mehr runter kriegt, und schwer lackierbar ist,
    dachte ich halt bekleben,
    dann ist Deckel und Seitenkante einheitlich.

    Der Elektriker kam gestern noch mit nem weissen Farbeimer fürs Finish,
    was ich jedoch abgebogen hab
    sonst hätte der Sicherungskasten wohl auch Kampfspuren bekommen.

    Nein Innenwände um den Kasten einshamponiert und vorsichtig abgewaschen,
    wos notwendig wurde, halt die Unterseite des Pritschwamms genommen, wo etwas Stahlwolle den hartnäckigen Handwerkerdreck von der Wand bekommt.

  7. #816
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @Disi, ich wollte Dir das schon lange mal sagen: Es heißt "Standard" und nicht "Standart".

    Endlich ist jetzt auch nach deutschem Standart die Stromzuführung ( von unten)

  8. #817
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Hab schon paar Sicherungskaesten und einen Boiler mit weisser Sprayflasche "verjuengt". Da passiert garnix, wenn man es halbwegs ordentlich und langsam macht. Sicherungskasten oben kannst Du doch abkleben. Oder eben das Teil abbauen.

  9. #818
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hab schon paar Sicherungskaesten und einen Boiler mit weisser Sprayflasche "verjuengt". Da passiert garnix, wenn man es halbwegs ordentlich und langsam macht. Sicherungskasten oben kannst Du doch abkleben. Oder eben das Teil abbauen.
    Respekt Dir, der Du es kannst, mit th. Spraylack "nasenfrei" zu lackieren,
    bin da wohl zu ungeschickt,
    ausserdem würde die Oberfläche des Metals anschleifen und Grundierung brauchen,
    bevor der Haftgrund für eine Lackierung, die nicht beim 2. Jahr abblättert, da ist.

    @ Luckey
    Standarte und Standard, wusste ich früher, bevor meine Eselsbrücken und Rechtsschreibung sich nach dem 15 Thailandurlaub in Luft auflössten.

  10. #819
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Nimmst Autolack, fuer die Stromverkleidung den Matten. Gibt's in jedem Baumarkt. Dann langsam in Schichten aus ca. 30cm drueberspruehen, nicht alles auf einmal. Machst 3....4 Lagen, bis es deckt. Das haelt. Vorher mit feinem (!) Schleifpapier den Grund bisschen griffiger machen. Braucht keine Grundierung.

  11. #820
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    naja, mein Erfolg war mässig, morgen bei gutem Licht mal ansehen.

    Vorher office Mate, Home works usw abgeklappert - gibts in Thailand nicht.

Ähnliche Themen

  1. Haus mieten
    Von zicki im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 02:53
  2. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  3. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  4. Haus in Buriram
    Von jexxx im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 21:37