Seite 49 von 126 ErsteErste ... 3947484950515999 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1260

Haus Elektrik

Erstellt von muu oun, 22.02.2012, 10:00 Uhr · 1.259 Antworten · 98.750 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Das kann man nur hoffen. Weit verbreitet ist diese lebensgefährliche Technik noch mit Sicherheit. Dazu kann eine Hausinstallalition nur so gut sein wie das Fachwissen und die handwerkliche Geschicklichkeit des Installateurs.
    Das beste ist immer man ist vor Ort und hält beide Augen darauf.

    Grosse Veränderung in den Baumärkten in diesem Jahr,

    Stiebel Eltron bietet mmit grossem Werbeaufwand Wasserboiler an,
    wie man sie in Deutschland in den 50ger Jahren her kannte,
    nur etwas schicker aufgemacht.

    Man hat erkannt,
    man kann nicht Badewannen im grossen Stiel vertreiben,
    Durchlauferhitzer zum Befüllen, mit 8,8khw anbieten,
    aber das Versorgungsproblem mit den benötigten 9 qmm Kabelquerschnitts-Zuleitungen einfach ausklammern.

    Sollte kartellrechtlich die Stellung der jetzigen begünstigten Produktvertreibern einmal ins wanken geraten,
    und andere Produkte auf den Markt kommen,
    wird es auch nicht mehr erforderlich sein,
    einen komplett verdrahteten Zählerschrank aus Deutschland mitzubringen.

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Ein Freund von mir arbeitet bei VW in Wolfsburg. Dort kann man aus dem Schrottpool öfters sehr brauchbare Dinge für nen schmalen Taler erwerben. So einmal 2 komplette Schaltschränke komplett bestückt mit Vorsicherungen, Hauptschaltern, mehreren FIs (30mA) und zig Sicherungsautomaten. Das hat mehr als gereicht um unseren Hager Schaltschrank in Thailand damit zu bestücken plus das ganze noch einmal als Ersatz. Das ganze für 30,- Teuros. VW kauft nur Qualitätsteile.

    Es wäre wünschenswert wenn es in Thailand endlich Qualität zu kaufen gibt. Es darf nur nicht Made in PRC daraufstehen.

  4. #483
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ....... Es darf nur nicht Made in PRC daraufstehen.
    Made in PRC habe ich noch nie gesehen.

  5. #484
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    entweder made in china oder made in prc. beides schon gesehen = beides für die tonne.

    Hammerhartes Beispiel für China Qualität :-). Hier geht es um einen Plagiat SUV, 100000KM Test in 4 Jahren.
    Im unteren Link geht es um gefährliche Haushaltsgeräte aus China.

    http://www.bild.de/auto/tests/bmw/shuanghuan-ceo-schummel-suv-zerbroeselt-im-100000km-dauertest-36674268.bild.html

    http://www.mittelbayerische.de/nachr...aus-china.html



  6. #485
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Bei allem noetigen Respekt vor Qualitaetsanspruechen, aber hat sich schon mal einer vorgestellt, wie Deutschland ohne "Made in China" aussehen wuerde?
    Koennte hier noch einer was im Forum tippen?
    PC/Laptop/Zubehoer Made in Germany
    Irgendwelches Internetzeugs (Sticks, Router, Kabelage) das nicht Made in China ist?

    Koennte hier noch einer auf seinem Wischbrett wuseln oder sein Eierfon schuetteln?
    Eierfon Made in USA
    Nicht oeffentlicher beweglicher Landfunk (Handy) Made in Germany?

    Hat einer in D noch einer ein elektronisches Geraet ohne Made in China? (Komponenten)
    Die Bloedmaerkte koennte man gleich komplett schliessen.
    Von den Baumaerkten koennte man wohl mehr als die Haelfte des Sortiments streichen.

    Ich denke, es gibt nun mal "Made in China" fuer westliche Maerkte und fuer "rest of world".
    Hier in Thailand landet noch vieles fuer "rest of world".

  7. #486
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.913
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wird es auch nicht mehr erforderlich sein,
    einen komplett verdrahteten Zählerschrank aus Deutschland mitzubringen.
    Ich kann nur nochmals darauf hinweisen, dass man auch in Thailand vernünftige Schränke bekommt. Das Einfliegen von Zählerschränken aus Deutschland ist meiner Meinung nach wirklich nicht notwendig. Alle erforderlichen Teile sind in bekanntere europäischer Qualität vorhanden und zu beziehen (den Ware aus dem China billig Sektor würde ich auch nicht nehmen). Einen Elektriker, der so etwas verdrahtet (und sei es auch nach Anleitung) findet man hier auch.

    Es mag ja in manchen Fällen sinnvoll sein, sich etwas mitzubringen, weil die Versorgung mit Ware auf dem "flachen Land" vielleicht nicht so toll ist. Aber statt einen Schrank aus Deutschland einzufliegen, kann man ja auch einen in Bangkok oder Chiang Mai oder Chonburi machen lassen. Ist immer noch viel billiger und funktioniert genauso gut.

    Tut mir leid, wenn ich hier so manche Ansichten nicht teile, aber so manche Verallgemeinerung geht mir einfach zu weit.

  8. #487
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.913
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    entweder made in china oder made in prc. beides schon gesehen = beides für die tonne.
    Ich China gibt es starke Qualitätsunterschiede zwischen Export Produkten und Produkten für den heimischen Markt (Domestic Market). Die Produkte für den einheimischen Markt sind billig und meist von schlechter Qualität, da kann man getrost die Finger von lassen. Die Export Produkte sind meist erheblich teurer, aber dann stimmt auch die Qualität, gute Kontrolle vorausgesetzt.

    Wir haben schon einiges in China für unsere Firma eingekauft, die Qualität hat immer gestimmt. Man muss nur vor der Verschiffung der Ware nach China und sich das Zeug anschauen und eine Abnahme durchführen. Dann funktioniert das auch. Genau so machen es die großen Konzerne ja auch.

    Es ist allerdings interessant, dass die Preise für qualitativ hochwertige Produkte dann teilweise so stark ansteigen, dass man in Thailand dann billiger produzieren kann.

  9. #488
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.228
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Kindesmutter kann in Deutschland Anzeige gegen Dich erstatten,


    Auslandsgeltung des Strafrechts ? Wikipedia
    Theoretisch kannst Du in Deutschland versuchen gegen jeden Erdenbuerger eine Strafanzeige zu erstatten.

    Aber in diesem von Dir schwarz ausgemalten Fall kann ich Dich hinsichtlich Deiner Paranoia beruhigen.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    dennoch finde ich es richtig, das Deutsche für Straftaten, wie der billigenden Inkaufnahme einer fahrlässigen Tötung durch unsichere Elektroinstallation in ihrem Verantwortungsbereich, im Ausland, - also auch in Thailand, hart und gerecht bestraft werden.

    Die deutsche Justiz verfolgt diese Delikte, wenn sie im Ausland nicht eigenständig verfolgt werden, soll heissen,
    man bekommt Besuch von Freunden aus Deutschland, und der 5 jährige Sohn stirbt am Stromschlag, aufgrund einer unsicheren Elektroinstallation, und man wird für die Tat in Deutschland angeklagt.
    In diesem Fall wuerden thailaendische Behoerden ermitteln und den Fall abschliessen und dabei vermutlich zu dem Ergebnis gelangen, dass es nicht strafbar ist in Thailand handelsuebliche Ware zu verwenden.

    Die Betroffenen koennten gegen den Besuchten dann in D eine Strafanzeige stellen, die von der deutschen Staatsanwaltschaft zurueckgewiesen werden wuerde, weil zum einen die Untersuchungen der thailaendischen Behoerden abgeschlossen sind und zum anderen die deutsche Staatsanwaltschaft gar keine Moeglichkeit haette, die Sache vor Ort zu ermitteln.

    Und wenn eine deutsche Staatsanwaltschaft keine Moeglichkeit zur Ermittlung hat, kann es auch keine Anklageerhebung geben.

  10. #489
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    21.691
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Und wenn eine deutsche Staatsanwaltschaft keine Moeglichkeit zur Ermittlung hat, kann es auch keine Anklageerhebung geben.
    Man sollte sich aber in jedem Fall bei der deutschen Bushaltestelle....aehhh...Botschaft anmelden. Schliesslich weiss man nie, ob man mal auf 'ner Fahndungsliste auftaucht. GEZ oder sowas...

  11. #490
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.723
    Ich finde die Frage der Strafbarkeit im Ausland sehr interessant. Gibt es da eigentlich auch rechtskräftig Verurteilte? Also nicht die Piraten vor Somalia auf deutschen Schiffen, muss schon direkt vergleichbar sein. Und gilt der Weltraum auch als "Ausland"? Das wäre im Fall des geplanten Weltraumtourismus doch wichtig. Welches Recht gilt auf der ISS? Was passiert, wenn da jemand stirbt? Gibt es einen Kühlraum, wird man da im Leichensack nach draussen gehängt bis der nächste Transporter kommt? Sorry, alles etwas offtopic...

Ähnliche Themen

  1. Haus mieten
    Von zicki im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 02:53
  2. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  3. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  4. Haus in Buriram
    Von jexxx im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 21:37