Seite 37 von 121 ErsteErste ... 2735363738394787 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 1207

Haus Elektrik

Erstellt von muu oun, 22.02.2012, 10:00 Uhr · 1.206 Antworten · 92.034 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.500
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    2 x 10m der gleichen Ausführung hab' ich schon liegen und finde die Schadstellen nicht. Es wird wohl noch soweit kommen, dass ich in Zukunft meinen Rasen selbst mähen muss. Meine Frau, die das bisher ohne Murren erledigt hat,hatte keinen Führerschein für den Rasenmäher.
    Mensch Helli, wenn die Mia mit neuer Dauerwelle im Garten rumpeest, dann weißte doch wo die Schadstellen bei Deiner Elektrik liegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.318
    Heute mal was zum Gruseln . Ich habe die abgehaengte Decke aufgemacht, wo die Stromleitungen reinkommen und der Anschlusspunkt sein sollte. Haste nicht gesehen, komme mir vor wie Weihnachten. Alles kunterbunt. Rot geht an Blau, Blau geht and Gruen, eine gelbe Strippe liegt auch noch rum....

    Nun kann ich ja schlecht die ganzen Decken abreissen und alles neu verkabeln. An der Stelle hilft wohl nur auf Allah vertrauen . So ein gottverdammter Pfusch. Irre.




  4. #363
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Keep cool. Decke wieder zumachen!

    Thailaendische Verdrilltechnik vom Feinsten.
    Wenn ich hier mit Luesterklemmen rummache, werde ich immer mit grossen Augen angestaunt.

    Einer der seltenen Gelegenheiten wo ich laut wurde: so. ca. drei Monate nachdem ich mich hier niedergelassen hatte. Ich schalte die Hauptsicherung aus (wollte irgendwas werkeln) ... und ...
    hoere einen sich drehenden Luefter in meiner Kammer!!!

    Das ganze Zimmer ohne Sicherung direkt am Hausanschluss!!!!!

    Meine Frau hat schnell zum Handy gegriffen, weil sie meinen Wutpegel angemessen eingeschaetzt hat.

    Den Test kann ich jedem Hausbesitzer empfehlen: alle Verbraucher (einer nach dem anderen) einschalten und Hauptsicherung aus. Wehe es leuchtet, dreht oder brummt noch was!

  5. #364
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.654
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Heute mal was zum Gruseln . Ich habe die abgehaengte Decke aufgemacht, wo die Stromleitungen reinkommen und der Anschlusspunkt sein sollte. Haste nicht gesehen, komme mir vor wie Weihnachten. Alles kunterbunt. Rot geht an Blau, Blau geht and Gruen, eine gelbe Strippe liegt auch noch rum....

    Nun kann ich ja schlecht die ganzen Decken abreissen und alles neu verkabeln. An der Stelle hilft wohl nur auf Allah vertrauen . So ein gottverdammter Pfusch. Irre.



    Ja da kommt Freude auf.
    Auch in der Richtung wird socci sich noch reichlich Freude haben.

  6. #365
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    kann mich täuschen, aber es sieht zumindestens nach 2,5 mm2 Kabelquerschnitt aus.

    Du kannst ja schonmal ein weiteres gelbes Leerrohr (mit Zugkabel) reinziehen, das parralelverläuft,
    und wo Du ev. fehlende Erdung reinziehen kannst.

  7. #366
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.318
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    kann mich täuschen, aber es sieht zumindestens nach 2,5 mm2 Kabelquerschnitt aus.

    Du kannst ja schonmal ein weiteres gelbes Leerrohr (mit Zugkabel) reinziehen, das parralelverläuft,
    und wo Du ev. fehlende Erdung reinziehen kannst.
    Ok, dann noch eins, weil's so schoen ist. Hier kommen nun mehr weisse und gelbe Strippen ins Spiel. Die anderen Bunten fangen erst woanders an. Man beachte aber nicht nur die Farben, sondern auch die Querschnitte. Waehrend unten die Kabel nach den Sicherungen durchaus 2.5mm haben, kann man das von den zugehoerigen Neutralleitern oben nicht sagen .

    Und nein, ich kann da keine Leerrohre einziehen, sind ja nicht auf der Baustelle


  8. #367
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Sieht ja gut aus. Hoch professionell. Ich mache mir nun etwas Sorgen was mich erwartet, wenn ich im Januar hinter die Fassade unseres Hauses schaue.

  9. #368
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.111

    Red face

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Heute mal was zum Gruseln . .... So ein gottverdammter Pfusch. Irre.

    Geil. Das einzelne grüne Kabel mit der verhärteten Isolierung am Ende wo es in die Wand geht. Ist das die Fußbodenheizung?

  10. #369
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.318
    Muss hier noch dazusagen, unsres war das Musterhaus, also DER Standard. Muss es also noch viel Schlimmeres geben ....

  11. #370
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    das ist normal, da darf man nix erwarten,

    die Übeltäter sind 2 grosse Hersteller von Sicherungskästen, die den Markt beherrschen,
    Schneider und BTicino.
    Inihren "besseren" Ausführungen, den Stahlsicherungskästen sind keine DIN Hutschienen vorhanden,
    so wie bei Dir, Nachrüstung von FI Schaltern unmöglich, in einer vernünftigen Sicherheitsarchitektur.
    Anordnung der Neutralleiterleiste gefährlich.

    Die italienische Firma BTicino macht in Thailand einen wesentlichen Konzernumsatz mit ihrer veralteten Architektur,
    die so so nur noch in Bolivien verkaufen können.
    In all den anderen Ländern, wo sie auf dem Markt sind,
    bieten sie moderne Sicherungskästen mit Hutschienen, nach aktuellem Standart an,
    doch die sind in Thailand nicht zu bekommen.

    Schneider Produkte in Thailand, sind fast baugleich mit BTicino,
    keine Ahnung, wie die den Markt über Jahrzehnte sich damit gesichert haben und warum,
    wollte man mit dieser Architektur die Firma Safe-T-Cut fördern,
    die externe Kästen für die FI Sicherung vertreibt ? In Pattaya ist deren Niederlassung (auf der Sukumvit) nicht mehr zu finden,
    keine Ahnung, ob es die noch gibt.

    was soll man also sagen,

    schliesse mich den Worten von wingman an,
    der mit einem komplett verdrahteten Sicherungskasten seine Schwiegereltern besuchte,
    und deren Haus erstmal auf Vordermann brachte,
    weil er sich die Vielzahl der potentiellen Stromfallen nicht ansehen wollte.

    Man muss das Lebensrisiko nicht unnötig erhöhen und damit seine potentielle Lebenszeit verkürzen,
    wenn es vermeidbar ist,
    doch gerade in diesem Punkt setzt man der alten Diskussion (in Thailand mieten - nicht kaufen) ein Ende,
    denn wer investiert schon Zeit und Mühe in ein Mietobjekt ?

Ähnliche Themen

  1. Haus mieten
    Von zicki im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 02:53
  2. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  3. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  4. Haus in Buriram
    Von jexxx im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 21:37