Seite 112 von 141 ErsteErste ... 1262102110111112113114122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 1403

Haus Elektrik

Erstellt von muu oun, 22.02.2012, 10:00 Uhr · 1.402 Antworten · 111.191 Aufrufe

  1. #1111
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.805
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    sicher gibt's die,darum ist es ratsam mal zu entscheiden wo und wann man diese braucht.
    sehr richtig, das gleiche gilt für die Anschaffung von Pumpen und deren Stromlast für einen Park den es nicht gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1112
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.778
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    1. Das ist EIN Haus für uns, vermutlich ca. 12 x 12 m. Sockel dann ca. 18 x 18 m, Dach dann ca. 19 x 19 m, Walmdach.
    Das ist doch mal ne Ansage.
    Fuer dein Haus und evtl ein Gaestehaus benoetigst du 3 x 15A oder besser 3 x 30A Drehstrom. Damit hast du etwa 10KW/20KW.
    Solltest du tatsaechlich mehrere Gaestehaeuser planen brauchst du einen Trafo.
    Als wir gebaut haben kostete 3 x 15A 30.000 Baht, 3 x 30A 80.000 Baht. Trafo weiss ich nicht.

    Unser Haus:
    2 Kuehlschraenke, 1 Tiefkuehltruhe, 2 Durchlauferhitzer (3.5 und 4KW), 1 AC 24.000 BTU, 2 AC 9.000 BTU, 1 Waschvollautomat, 1 Trockner, 2 Buegeleisen (Waescheservice), Backofen und weiterer Kloetterkram.
    Unser Verbrauch liegt bei etwa 1.000 KWh/Monat
    Es gilt das Prinzip Hoffnung deswegen auch die Frage nach den Personen und Wohnverhaeltnissen.
    Hier wohnen 2-4 Personen und es funzt seit 7 Jahren mit 3 x 15A ohne Probleme.

    Zum Thema Wasserpumpe:
    Wenn du einen eigenen Tiefbrunnen (deep well) betreibst hat die Foerderpumpe tatsaechlich etwa 1000W. Die Druckpumpe fuer die Hausversorgung hat allerdings nur etwa 300W (Wunderpumpe). Bei Stadtwasser entfaellt die Foerderpumpe.

    Klima:
    Mit Vollklimatisierung meinte ich dauerhaft in allen Raeumen eine geringere Temperatur als die Aussentemperatur.
    Fuer die temporaere Klimatisierung von Wohn- oder Schlafzimmer reicht das allemal.

    Nochmal in aller Deutlichkeit: So eine Hauselektrik ist kein Hexenwerk. Eine Firma, die das nachweislich vielfach gemacht hat, kann das.
    Such dir einfach mit gesundem Menschenverstand einen Lieferanten. Wenn allerdings deine Frau jemanden kennt, der jemanden kennt, solltest du vorsichtig sein. Die PEA kennt renomierte Betriebe. Mach dir also keinen Kopp.
    Etwas Zeit solltest du aber fuer deine Beduerfnisse verwenden. Wo soll was stehen? Stichwort LS Kabel unter Putz, Aussensteckdosen o. ae.

  4. #1113
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.778
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Die risikolose Ideallösung gibt es nicht. Auch dann nicht wenn du mit kompetenten Thais arbeitest. Da kann es dir genauso passieren, dass die Firma nicht mehr da ist wenn nach ein paar Jahren Probleme auftreten,
    Nun mach doch die ohnehin von den Schwachstrullern verunsicherten Leute nicht weiter verrueckt.
    Die Garantie betraegt hier bestenfalls 3 Monate, meisten aber 20m.
    Was soll denn an der Hauselektrik kaputt gehen, was man nicht mit einigen hundert Baht richten lassen kann?

  5. #1114
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.778
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    vielleicht erst mal das Grundstück suchen und kaufen.....
    Guter Tipp. Und dabei die Infrastruktur beruecksichtigen.

  6. #1115
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    692
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    sehr richtig, das gleiche gilt für die Anschaffung von Pumpen und deren Stromlast für einen Park den es nicht gibt.
    Im Gegensatz zu manch anderem hier bin ich multitaskingfähig, ein Relikt aus meiner Zeit als Chef. Ich kann ein Grundstück suchen, gleichzeitig ein Haus bzw. die Bebauung des (noch nicht vorhandenen) Grundstücks planen, mir überlegen, wen ich die Hauselektrik machen lasse, wie ich einige Sachen von DACH nach LOS kriege, womit ich das Grundstück bepflanze und wie ich es insgesamt anlege. T.b.c. ...
    Kein Problem, so what?

  7. #1116
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.235
    die Garantie beträgt 20 m eter, das ist der Weg des Elektrikers vom Haus zu seinem Auto,
    wenn er da eingestiegen ist, - ist er weg.

    Wenn Du mit guten Leuten gearbeitet hast, wo der verdiente Lohn auch Spielraum lässt, einmal, maximal zweimal zu Dir wieder hin zu fahren (Benzingeld + Zeit) und dann etwas zu korrigieren, oder die wirkliche Fehlersuche fortsetzen zu können,
    so gilt :

    Hast Du ein Gesamtwerk gekauft, zahlst Du einen Preis, aber komplett erst dann, wenn alles tadellos funktioniert und nicht vorher.
    Hast Du eine Reparatur geordert, zahlst Du in der Regel bis zum Zeitpunkt, wo die Sonne untergeht, Lohn und Material.
    Das Problem bei diesen Tagesarbeiten, der Handwerker mus bis zum Sonnenuntergang fertig werden, sonst kriegt er kein Geld,
    er muss also irgendeine Lösung fabrizieren,
    auch wenn sich eine professionelle Lösung ev über 3 Tage erstrecken würde, aber das weiss man in Deutschland erst im workflow.
    In Thailand hat der Handwerker für den folgenden Tag schon einen anderen Auftrag, auf Deinen Arbeitstag musstest Du ja auch warten, bis er Zeit für Dich hatte.
    Was ab 16.00 passiert, da sollte man hellwach sein, denn da wird dann auf den letzten Zeitraum eine Lösung praktiziert,
    die auf das berühmte Kreuz und Querverkabeln hinaus läuft.
    Wenn es gute Leute, über einen vertrauensseeligen Kontakt sind, die sagen Dir, dass sie es nicht schaffen,
    und machen mit Dir einen neuen Termin aus.

    Zum Walmdach muss man sagen, Du musst drauf bestehen, das gleich von Anfang an Licht im Dachstuhl montiert ist,
    und dass die Leute die Arbeit dort von 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr abschliessen,
    weil Elektriker gerne, weil sie Licht brauchen und ihnen zu heiss ist, Dachziegel von innen öffnen,
    und dadurch die geöffneten Ziegel danach nur noch locker eingesteckt sind.

  8. #1117
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    692
    Nein, ich kaufe kein Gesamtwerk. Ich lasse unter Aufsicht bauen, organisiere den Materialeinkauf selbst und trinke mit dem Chang ab und zu eine Pulle Mekhong.
    Aber ansonsten, wie mir scheint, eine gute Beleuchtung der thailändischen Handwerker-Mentalität


    Edit: Dachziegel gibts bei mir nicht.

  9. #1118
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.235
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Edit: Dachziegel gibts bei mir nicht.
    im Falle von Naturmaterialien - die Pest Controll muss dann auch das Dach besprühen,
    bauen unter Aufsicht, eigener Materialeinkauf, da lohnt es sich, Container aufs Grundstück zu stellen,
    um den Einkauf einzulagern,
    kann je nach Gegend erforderlich werden,
    wenn nachts eine motorisierte Jugendbrigade von den auf der Baustelle schlafenden Arbeitern die "lokale Jugendsteuer" eintreibt.

  10. #1119
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.235
    arbeiten unter Spannung,

    in Thailand immer wieder ... spannend ...

    wielange es dauert, bis jemand auf die geniale Idee kommt,

    ... den Stecker zu ziehen ...

    Vier Arbeiter erleiden Stromschlag
    Krabi -

    Ein Mann starb
    und drei Arbeiter wurden am Samstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert,
    die während der Arbeit in einem Abwasserrückhaltebecken in einem Hotel auf Koh Samui einen Stromschlag erlitten hatten.

    Die Arbeiter wollten das Wasser aus dem künstlich angelegten Teich pumpen.

    Beim Eintauchen der Pumpe kam es zu dem Stromschlag.
    Ein Hotelangestellter fand die bewusstlosen Maenner und zog den Stecker der Pumpe.


    Die verletzten Arbeiter wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.
    Anucha Pompetch (37) ist im Bangkok Hospital auf Samui gestorben. Herr Somchok (35) und Herr Parachane (30) konnten mittlerweile dasKrankenhaus wieder verlassen.

    Ihr Kollege Herr Teerati steht aber immer noch unter ärztlicher Aufsicht, berichtete die Polizei, die den Namen des Hotels nicht nannte, weil die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind.
    der übliche Samui Pfusch,
    werden nun viele sagen,
    nur eine abgestellte Pumpe ins Wasser tun, dann einen isolierten Power Schalter betätigen,
    doch Arbeitsschutz ist ein Fremdwort.

  11. #1120
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.805
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu manch anderem hier bin ich multitaskingfähig, ein Relikt aus meiner Zeit als Chef. Ich kann ein Grundstück suchen, gleichzeitig ein Haus bzw. die Bebauung des (noch nicht vorhandenen) Grundstücks planen, mir überlegen, wen ich die Hauselektrik machen lasse, wie ich einige Sachen von DACH nach LOS kriege, womit ich das Grundstück bepflanze und wie ich es insgesamt anlege. T.b.c. ...
    Kein Problem, so what?
    ins Blaue planen kannst Du alles mögliche wenns Dir Spaß macht. Sokki hatte auch mal vor 6 Gästehäuser für Freunde zu bauen und seine Schwiegereltern sollten kochen usw usw. Wie man ja weiß ist alles anders gekommen.

    So wirds Dir auch gehen.

Ähnliche Themen

  1. Haus mieten
    Von zicki im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 02:53
  2. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  3. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  4. Haus in Buriram
    Von jexxx im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 21:37