Ergebnis 1 bis 6 von 6

Haus bauen in der Umgebung Pranburi

Erstellt von Paknam, 16.04.2015, 12:41 Uhr · 5 Antworten · 586 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Paknam

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    3

    Haus bauen in der Umgebung Pranburi

    Wer kennt oder hat Erfahrung mit der ISO Panel Company gemacht.
    Ich möchte ein Haus bauen mit ISO Panels, sie sind stabil, leicht und kostengünstig.
    Meine Vorstellung vom Haus: Bungalowstil, einstöckig, einfach und modern. 2 Schlafzimmer mit Bad, Küche und Gäste-WC und angemessener Wohnbereich. Bin aber auch für andere Ideen offen und hoffe auf interessante Vorschläge.

    Bitte um seriöse fachkundige Antworten



    ansonst kann ich mir auch einen kubistischen Betonquader mit Innenhof vorstellen, ich freue mich auf viel Vorschläge.

    gruss paknam

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.888
    Zitat Zitat von Paknam Beitrag anzeigen
    ...kann ich mir auch einen kubistischen Betonquader mit Innenhof vorstellen
    so etwas ist meine Vorstellung vom nächsten, noch zu bauenden Haus: Für den Innenhof ruhig Geld ausgeben u. komplett sehr luftig überdachen lassen (bringt Licht) u. das Dach auch weit über die Quader- Außenkanten ziehen, bringt Schatten! Zumindest auch 2 Seiten des Quaders offen bauen mit einem ca. 0,50 - 1,0m Spalt, man geht ohne diese Luftzirkulation ansonsten kaputt

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Du hast da wohl Bilder verlinkt, funktioniert leider nicht. Man sieht nur Platzhalter.

  5. #4
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ich habe keine Erfahrung mit ISO Panels, aber da es vermutlich um Wärmeisolierung geht, ein grundlegender Gedanke dazu: Wäremisolierung funktioniert immer als Puffer/Verzögerung zwischen Innen- und Außentemperatur. In Thailand sollte man sich daher zuerst über Kühlung Gedanken machen, wobei es die Alternativen aktive/passive Kühlung gibt. Entweder schafft man (aufwändig) mit Aircons ein Innenklima, oder man nutzt gegebene physikalische Einflüsse (Schatten, Be- und Entlüftung, Isolation, usw.) um ein Haus passiv zu kühlen.

    Bei einem Beachfront Haus in Pranburi zum Beispiel dürfte das mit der passiven Kühlung kein Problem sein augrund der vorherrschenden Winde.

    Cheers, X-pat

  6. #5
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    519
    Hab Unser Haus 2 Schalig gebaut aber nur die Ausenwende , mit gewoenlichen Beton Steinen bei jeder 2 Reihe Eisen eingelegt .

    Holraum ca 3 Cm die Ausenwaende sind sehr Warm die Innenwaende um die Haelfte Kuehler .

    Bin sehr zufrieden vor allem nicht so Teuer.





  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Das sind aber auch nur die 7cm. Die mauern ja sogar die roten Ziegel hier hochkant ein, um Steine zu sparen. Wo die Dinger total krum sind.

Ähnliche Themen

  1. Wir bauen ein Haus in der Provinz
    Von Teddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 663
    Letzter Beitrag: 02.08.16, 07:51
  2. kleines Haus in bewachter Umgebung
    Von lozara im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.01.15, 00:38
  3. Reparaturen in der Mietwohnung/Haus
    Von Bang444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.06.11, 15:04
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36