Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 90

Haus - Apotheke aus Thailand ?

Erstellt von Taoman, 15.10.2005, 12:49 Uhr · 89 Antworten · 26.573 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    weisser Drehverschluss bei Oshi heisst zuckerfrei, für Diabetiker geeignet


    in D A CH deutlicher teurer, klar, muss von Thailand importiert werden
    Oishi - Grüner Tee Getränk - Pur und zuckerfrei - 500ml - Drink aus Thailand: Amazon.de: Lebensmittel & Getränke

    oder "gross" Einkauf
    24 x 380ml GRÜNER TEE ZUCKERFREI (3,28?/l) 1 Karton Oishi Tee ohne Zucker- Oishi | eBay

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    weisser Drehverschluss bei Oshi heisst zuckerfrei, für Diabetiker geeignet


    in D A CH deutlicher teurer, klar, muss von Thailand importiert werden
    Oishi - Grüner Tee Getränk - Pur und zuckerfrei - 500ml - Drink aus Thailand: Amazon.de: Lebensmittel & Getränke

    oder "gross" Einkauf
    24 x 380ml GRÜNER TEE ZUCKERFREI (3,28?/l) 1 Karton Oishi Tee ohne Zucker- Oishi | eBay
    Schmeckt aber nicht wirklich, jedenfalls nach meiner Empfindung.

  4. #73
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ich nehme Pantoprazol gegen meinen Dauerreflux täglich, und das seit mehreren Jahren.

    Die einzige Nebenwirkung betrifft mein Portemonnaie, da das Medikament zuzahlungsfrei ist.
    Osteoporose ist eine Nebenwirkung, aber ich muss zugeben, dass Pantoprazol sehr viele Vorteile hat und auch akut sehr gut hilft.

  5. #74
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Es scheint bei Langzeitkonsum ein Vitamin B12 Mangel aufzutreten. Zumindestens trifft das wahrscheinlich auf mich zu, obwohl mein Doc meint, dass es schwierig ist, einen B12 Mangel überhaupt korrekt nachzuweisen.

    Ich überlege jetzt, wie man das Depot wieder füllen kann, einfach B12-Tabletten reinwerfen funzt leider nicht. Wahrscheinlich geht das nur mit Injektionen, die erhebliche Nebenwirkungen haben können.

    Im Übrigen ist es ein Irrglaube, dass Leute mit einem echten Reflux nur auf die Ernährung zu achten brauchen.....

    Ich habe als Jugendlicher mal wochenlang Diät mit Zwieback und Kamillentee gemacht, weil unser total verblödete Hausarzt dadurch Heilung versprach. Ich hatte dann zwar kein Gramm Fett auf den Rippen, dafür noch genauso Schmerzen.

    Erst ein Internist hat mir dann gesagt: " Der Herr Kollege soll nicht so einen Quark erzählen, wenn sie Reflux haben können sie essen und trinken was sie wollen - oder auch gar nichts, die Magensäure ist immer da und steigt ihnen in die Speiseröhre......"
    Mach mal eine Kur mit Medivitan | Vitamin B6, B12 und Folsäure zur Steigerung körperlicher und geistiger Vitalität

  6. #75
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Diese Krankheit haben Alkoholiker - die Sauferei sollte man halt lassen ... hat das der Dr. auch gesagt....
    Das ist Blödsinn, jemand der dauerhaft Reflux erkrankt ist, hat somit Probleme mit der Spaltung/ Verwertung von Vitaminen. Somit kommt es auch zu Mangelerscheinungen, dies zu kompensieren ist nicht einfach. Deshalb muss es substituiert werden. Da die orale Aufnahme schon gehemmt ist, muss zwangsläufig mittels Injektion agiert werden.

  7. #76
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Es ist nicht ratsam zu einem Internisten zu gehen - da ist man auf einmal krank obwohl man gesund ist. Überhaupt diese Arzt geherei halte ich für Unsinn - gesund leben wäre die Lösung - Reflux ? uninteressant sowas bekommt man eben nur wenn man ungesund lebt..... aber das sagt ja der Internist nicht na klar.....
    Falsch, die Ernährung kann eine Rolle spielen, muss aber nicht. Es gibt körperliche Ursachen wie eine Hiatushernie, Rückenprobleme u.a. die solche Probleme auslösen können.

  8. #77
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Frische Früchte, schön reif, helfen mir schon bei Magenbeschwerden prima. Nach ein paar Tagen ist alles weg, ich freue mich schon auf meinen nächsten Aufenthalt und viel siamesisches, preiswertes Obst.

    Diese Halstabletten (Mybazin Lozenges) halfen mir auch sehr gut. Ebenso wie andere Tabletten. Keine Ahnung, wieso. Kann es sein, dass es einfach unbekannte Wirkstoffe sind, die mein Körper nicht schon seit der Kindheit kennt, und die deshalb effizienter wirken?

  9. #78
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Frische Früchte, schön reif, helfen mir schon bei Magenbeschwerden prima. Nach ein paar Tagen ist alles weg, ich freue mich schon auf meinen nächsten Aufenthalt und viel siamesisches, preiswertes Obst.

    Diese Halstabletten (Mybazin Lozenges) halfen mir auch sehr gut. Ebenso wie andere Tabletten. Keine Ahnung, wieso. Kann es sein, dass es einfach unbekannte Wirkstoffe sind, die mein Körper nicht schon seit der Kindheit kennt, und die deshalb effizienter wirken?
    hört sich nach einem Urlaub mit viel Krankheit an.

    Nun gibt es unterschiedliche Formen von Magenbeschwerden,
    frisches Obst, mit Fruchtzucker und Obstsäure, - mag in einem Fall genau die richtige Lösung sein,
    doch sollte man aufpassen.

    Bei vielen Übergewichtigen, wenn sich langsam Diabetis anmeldet, und seine Syntome losschickt,
    sollte man natürlich kein zusätzliches Zucker mehr aufnehmen, als was man ohnehin schon verabreicht,

    soll heissen,

    Alter und allgemeiner Gesundheitszustand entscheiden darüber,
    wann, zu welchem Lebensabschnitt, man mit diesem oder jenen etwas versucht.
    Wer vor seinem Urlaub sein TÜV Wartung, in Form eines grossen Blutbildes regelmässig kontrolliert,
    ist auf der sicheren Seite.

    Wer angeschlagen ist, sollte bei günstigen Hotels drauf verzichten, eine schlecht gewartete Aircon anzuschalten,
    und dank dieser Bakterienschleuder sich erstmal über Nacht krank zu kühlen,
    um dann am nächsten Tag Hals Tabletten, wie auch Tabletten gegen Magendarmbeschwerden zu benötigen.

    Wenns in Deinem Fall mit Obst geklappt hat, prima.

  10. #79
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Ich brachte die nervösen Magenbeschwerden aus Deutschland mit und wurde sie los. Die üblichen Magengeschichten in Asien hatte ich naürlich alle auch irgendwann, auch die Erkältungen durch Klimaanlagen, aber das ging schnell vorüber. In Flugzeugen und Überlandbussen habe ich meist eine Jacke dabei.

    Darüber hinaus habe ich einige überflüssige Pfunde verloren in Thailand, auch schnell. Übergewicht ist nicht so mein Thema, aber das kleine Bäuchlein kommt halt ab 50 bei den meisten.

    Für mich das Fazit: Man kann sich in Thailand gesund ernähren mit Früchten, Reis, magerem Fleisch usw. - und wenn man Bierorgien und Besuche bei Hackklopsbrutzlern amerikanischer Herkunft zur Ausnahme macht.

  11. #80
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Hab es in all den Jahren (und ich verbringe immerhin bis zu drei Monate im Jahr im Hotel) gerade ein einziges Mal erlebt, dass Filter der Klimaanlage gewechselt wurden.

    Das Hotel heißt Mani Sangkha (โรงแรม มณีสังขะ) in der gleichnamigen Stadt Sangkha, im Landesteil Surin. Die rufen dort 350 Baht für eine Übernachtung- und 200 Baht für zwei Stunden auf. Suche dieses Hotel hin und wieder mal für einen zwei Stundenaufenthalt auf.

    Nebenbei, wie sollte das gehen, eine Nacht ohne Klimaanlage? Das mag vielleicht an einigen ganz wenigen Tagen im Dezember oder Januar funktionieren, aber sonst?

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haus kaufen in Thailand
    Von Walter58 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 26.03.10, 18:11
  2. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  3. Das Haus aus Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 21:48
  4. Apotheke in Bkk
    Von asienkrebs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 14:24
  5. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24