Ergebnis 1 bis 2 von 2

Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?

Erstellt von TenCent, 12.12.2013, 07:51 Uhr · 1 Antwort · 3.473 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TenCent

    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    15

    Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?

    Ich will Geld zum Bankkonto der Mutter meines Kindes senden ( Kasikorn Bank ) - dabei bin ich auf Xendpay gestossen

    Auslandsüberweisung nach Thailand | Xendpay

    Wenn man die Eingabe Maske entsprechend ausfüllt, Geld von Deutschland nach Thailand, Betrag 1000 €, wird folgendes angezeigt


    Wir senden nach ThailandTHB 43090.50Sie zahlen (aus Deutschland)EUR 1000.00Wechselkurs1 EUR = 43.307 THBBetrag zu konvertieren (Abzug von Gebühren)EUR 995.01Überweisungsgebühr (DE-TH)EUR 4.99

    Das wäre an sich sehr günstig von den Gebühren

    Auch der Wechselkurs heute ( Bank of Thailand ) liegt zwischen 44,30 bis 43,60 Baht für 1 €

    Ich traue dem "Braten" noch nicht - daher frage ich mal in die Runde, ob jemand schon mit
    Xendpay Geld nach Thailand transferiert hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ueberweise doch erstmal nur 100 Euro, dann wirst Du sehen ob es klappt oder nicht.

    Ansonsten Paypal oder Skrill (Moneybookers), falls Deine Frau das auch benutzt und Du nicht direkt ueber klassische Banken ueberweisen willst.

Ähnliche Themen

  1. FLUEGE.DE welche Erfahrung habt ihr gemacht ?????
    Von Hennes der 8 te im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.08.17, 14:44
  2. Mit Fahrradkoffer nach Thailand. Jemand Erfahrung?
    Von punkrocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 11:59
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.11, 23:55
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.08.07, 04:31
  5. Geldtransfer nach Thailand
    Von Mehran im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 15:42