Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Harmloses Getier?

Erstellt von strike, 30.05.2014, 05:11 Uhr · 34 Antworten · 3.069 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Schön wäre ja mal, wenn man als Moderator mit gutem Bespiel vorangehen würde, und nicht so nichtssagende Threadtitel verwendet. Es ist in Foren ein Dauerärgernis, wenn Leute bewusst, oder warum auch immer, solche Title wählen, und es steigert auch nicht unbedingt die Qualität eines Forums.

    Habe mich da Tage sehr gefreut über die Aussage eines langjährigen Mitgliedes hier, der sagte, bei solch einem Titel wird er zukünftig nicht mehr Antworten, und es wäre wünchenswert, andere Folgen diesem Beispiel, bzw. weisen den TS zumindest mal auf diese Unsitte hin.
    Na hör mal, den Titel hat er unter Schock geschrieben.

    Strike hat doch erst kurz vorher das Ungeheuer entdeckt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    516
    Sie ist auch Harmlos , aber Pfeilschnell .(Muh Sing Ratten Schlange .)

    Muste sie ein wenig herhalten , sonst wuerde es keine Bilder geben .

    Fuer die Tierschuetzer , ich hab sie wieder Frei gelassen obwohl unsere Arbeiter schon mit der Zunge schnaltzten .












    Geht auch mit Kobras , nur die sind halt nicht so Harmlos .

    Fg.

  4. #33
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Ja, das sollte eine gebänderte Rattenschlange sein.
    Ptyas mucosa sind wohl, so sagt man, sehr lecker aber wenn man alle aufißt bekommt man ein gewaltiges Nagerproblem.

  5. #34
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Mein schlangentechnisches Highlight im letzten Urlaub war diese Nördliche Zügelnatter Dryocalamus davidsonii.
    Nachts in einer Baumhöhle im Wald nähe Erewan NP / Kanchanaburi.
    Für mich eine Premiere und ich wußte ohne anschließend Literatur zu Schlange Kburi1.jpgSchlange Kburi 2.jpgSchlange Kburi 3.jpgwälzen zunächst nicht was es ist.
    Daher die schlechten Bilder - Was man nicht kennt sollte man nicht anfassen

  6. #35
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Muste sie ein wenig herhalten , sonst wuerde es keine Bilder geben. Fuer die Tierschuetzer , ich hab sie wieder Frei gelassen obwohl unsere Arbeiter schon mit der Zunge schnaltzten.
    Gut gemacht, Rampo! Diese Schlange habe ich auch schon öfters gesehen. Leider schwer zu fotografieren, weil sie so agil ist.

    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Dryocalamus davidsonii.Nachts in einer Baumhöhle im Wald nähe Erewan NP / Kanchanaburi
    Die könnte man nachts auch ganz gut mit einer Bungarus fasciatus verwechseln.

    Cheers, X-pat

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234